Warenkorb (0)

0,00 €

Loire, Frankreich » alle Weine » Preisliste & Versand

Mit rund 1.000 Kilometern ist die Loire Frankreichs längster und wohl auch malerischster Fluss. Er durchzieht insgesamt 13 Départements vom Massif Central und der Auvergne über seinen Mittellauf bis hin zur Mündung in den Atlantischen Ozean bei Saint-Nazaire; nicht wenige davon tragen ihn sogar mit in ihrem Namen. Weltbekannt ist gerade der Unterlauf wegen seiner dort zahlreich anzutreffenden bezaubernden Schlösser. In dem 70.000 ha großen Weingebiet entlang der Loire, das auch deren zehn Nebenarme einbezieht, haben bereits die Römer nach Eroberung Galliens den Weinbau vorgefunden und weiterentwickelt. Es gilt geografisch als die europäische Nordwestgrenze des Weinbaus. Für einen besseren Überblick auf das recht große Weinbaugebiet ist es in vier Bereiche untergliedert. Diese sind jeweils an Städten festgemacht, die sich dort befinden: das Pays Nantais um Nantes herum, Anjou-Saumur um Angers, die Touraine um Tours und Centre-Loire, zwischen Orléans, Châteaumeillant und Pouilly-sur-Loire gelegen. >> Noch mehr über Weine aus Loire erfahren << - >>

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.



Klimatische Bedingungen - Loire

Die Klimaverhältnisse im Loire-Gebiet sind vielfältig, aber unterm Strich kontinental und daher nicht gerade die günstigsten für den Weinanbau. Es herrschen hohe Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht, Sommer und Winter. Alles in allem bleibt es recht kühl, auch wenn es durchaus Teilregionen mit etwas milderen Rahmenbedingungen gibt. Entsprechend bringen die Weine meist eine erfrischende Säure mit.

 

Die Rebsorten - Loire

Angebaut werden edle Tropfen unterschiedlichster Art und Stil: sowohl Weiß- als auch Rosé- und Rotweine, stille und Schaumweine, trockenere wie süßere. Die populärste weiße Rebsorte ist Sauvignon Blanc; aus ihr entstehen meist frische und spritzige Weine. Weit verbreitet im Kontext weißer Sorten und sehr beliebt ist daneben Chenin Blanc; aus Melon wird ausschließlich Muscadet bereitet. Zu den roten Arten zählen an der Loire Pinot Noir, Cabernet-Sauvignon und eng damit verwandt auch Cabernet Franc sowie Gamay.

 

Der Boden - Loire

Auch für den Boden an der Loire lässt sich keine einhellige Aussage treffen, allenfalls kann in drei Regionen unterschieden werden. So weist der Westen des Anbaugebiets meist weiße Böden auf mit einem Mix aus Kalkstein und Ton ‒ wie gemacht für einen kraftvollen Wein. Im Mittelteil gibt es hauptsächlich kiesigen und kalkigen Untergrund, hier sind die feinen Weine zuhause. Die östlich gelegene Region schließlich bringt mit Siliziumdioxid-haltigem Feuerstein insbesondere den für die Loire typischen duftigen Wein mit feiner Blume hervor.

 

Loire Wein bequem hier in unserem WeinShop online bestellen

Die Loire gehört zu den ersten Adressen für französischen Wein! In unserem WASGAU WeinShop bieten wir Ihnen eine große Auswahl bester Loire Weine, und das zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis an.