Warenkorb (0)

0,00 €

Bioweingut Lorenz » alle Weine » Preisliste & Online-Versand

Das Bioweingut Lorenz liegt in Rheinhessen in dem Ort Friesenheim. Die Anbaufläche des Bioweingut Lorenz beträgt mittlerweile rund 15 Hektar. Auf dieser Fläche wachsen insgesamt über 75.000 Rebstöcke mit sowohl Weiß- als auch Rotweinen. Das Bioweingut Lorenz wird seit dem Jahr 2006 von Wendelin und seinem Sohn Johannes Lorenz geführt. Johannes absolvierte vor Übernahme des Betriebes ein Studium des Weinbaus und der Önologie in Geisenheim, um seine Kenntnisse weiter zu vertiefen und seine Expertise in Sachen Weinanbau zu vergrößern. Die Familie führt das Bioweingut Lorenz bereits seit über 250 Jahren, genau genommen seit 1725, und über mehrere Generationen. Drei Generationen leben aktuell auf dem Bioweingut Lorenz. Nicht nur die Ehefrau von Wendelin Lorenz, auch die Frau von Johannes unterstützen den Betrieb an allen Stellen. Das Credo des Weingutes lautet, Weine für Menschen zu produzieren, die Freude am Leben haben. Die Bioweine des Bioweingut Lorenz sollen eine Geschichte erzählen. Die Erfahrungen der Vorfahren und deren Wissen hat sich die Familie zu Nutzen gemacht, um das Weingut erfolgreich in die Zukunft zu führen. Dabei wagt Familie Lorenz gerne auch Neues und experimentiert mit neuen und innovativen Verfahren – hier geht die Moderne Hand in Hand mit der Tradition. Zu diesen Neuerungen zählt auch die 2006 erfolgte Umstellung auf den biologischen Weinanbau. Dabei geht die Familie Lorenz zuerst einmal zu den Ursprüngen des Weinbaus zurück und setzt auf altbewährte Methoden, was andere Erzeuger in Erstaunen versetzt. Besonders der fehlende Rückschnitt der Reben erstaunt die anderen Weinbauern und schürt Zweifel. Aber es ist genau diese Methode, die infolge den gewünschten Erfolg bringt. Inzwischen ist das Bioweingut Lorenz zu einem der führenden Weingüter Deutschlands angewachsen und hat sich etabliert. Und das, nachdem es anfangs viele Kritiker der Umstellung auf die Ecovin-Methode gab. Die Überzeugung von dieser Methode und die da rein gesteckte Arbeit der Familie brachten letztendlich aber doch den verdienten Erfolg. Die Qualität der Weine wird dabei von Jahr zu Jahr besser und das Bukett ausgereifter.

Die rheinhessischen Böden

Die Böden des Bioweingut Lorenz in der Region Rheinhessen besitzen einen besonders fruchtbaren Grund. Zudem sind auch die klimatischen Bedingungen in Rheinhessen optimal für den Weinbau. Die Böden des Bioweingut Lorenz enthalten vor allem viel Löss und Lehm. Auf Löss wachsen Reben sehr kraftvoll und entfalten ihre Aromen besonders gut. Dieser Boden ist nicht nur sehr fruchtbar, er verfügt auch über eine optimale Speicherfähigkeit für Feuchtigkeit aus dem Boden. Dabei ist er kalkhaltig und lässt sich leicht durchwurzeln. In den nahrhaften Böden findet sich zudem auch Tonmergel, der ebenso sehr kalkreich ist. Durch diese Komponenten erhalten die Bioweine des Bioweingut Lorenz eine feine mineralische Note. Weiterhin sind die Böden optimal durchlüftet und Speichern Wärme ideal – auch das eine optimale Grundlage für den Anbau der Weinreben.

Die Region Rheinhessen

Die Region Rheinhessen verfügt über das größte Weinanbaugebiet Deutschlands. Es umfasst insgesamt eine Fläche von etwa 26.500 Hektar und besteht aus 456 Lagen, von welchen 24 Großlagen sind. Damit ist ein Fünftel der Gesamtfläche der Region mit Rebstöcken bepflanzt. Bei der etablieren Zoneneinteilung liegt das Weinbaugebiet Rheinhessen in Zone A, welche die kühlste Klimazone ist. Dennoch ist das besondere Kennzeichen der Region Rheinhessen vor allem die vielen Sonnenstunden, was der Reife und dem Aroma der Trauben besonders zugutekommt. Daneben wird die Weinbauregion Rheinhessen mit weniger als 500 Milliliter Niederschlag als besonders regenarm eingestuft. Insgesamt also optimale Bedingungen für den erfolgsversprechenden Weinbau.

Hauptstadt der Region ist Mainz. Mainz ist natürlich Mitglied im Netzwerk „Great Wine Capitals“. Über 6.000 Winzer sind in Rheinhessen ansässig und produzieren jährlich über 2,5 Millionen Hektoliter Wein. Die Rheinhessener Weinregion wird in die Bereiche Bingen, Nierstein und Wonnegau aufgeteilt. Charakteristisch für eine Weinbauregion ist auch hier die jährliche Wahl der Rheinhessischen Weinkönigin.

Die Umgebung des Bioweinguts

Die Weinbauregion Rheinhessen zeichnet sich vor allem durch ihre vielen Weingüter und Anbauflächen aus. Dementsprechend ist die Umgebung auch mit unzähligen Hügeln und sanften Weinbergen übersäht, weshalb die Region auch das „Land der tausend Hügel“ genannt wird. Hier laden Sie zahlreiche Gasthöfe ein, die regionalen Spezialitäten und den hervorragenden hessischen Wein zu kosten. Auf den Sonnenterrassen lässt es sich optimal entspannen und genießen. Die Vielfalt der Region lädt zum Schauen und Verweilen ein. In Rheinhessen wird vor allem der Genuss großgeschrieben. Es lassen sich interessante Weintouren buchen, wobei auch der eine oder andere Blick in die Weingüter und den Prozess der Weinherstellung möglich ist. Die Landschaft ist ideal für Radtouren und Wanderungen geeignet. Bekannt ist vor allem die sogenannte Hiwwel-Route, welche die Städte Mainz, Worms und Ingelheim verbindet und insgesamt etwa 65 Kilometer umfasst. Sehenswerte Städte in der Umgebung sind Mainz und Worms. Die Stadt Worms wird in erster Linie mit Martin Luther in Verbindung gebracht. Zudem ist sie Nibelungenstadt und hält viele Zeugnisse der jüdischen Geschichte bereit. Das am Rhein gelegene Mainz ist dagegen bekannt für seinen Buchdruck. Kulturinteressierte sollten unbedingt das Gutenberg-Museum besuchen. Die Landeshauptstadt ist auch Universitätsstadt und hält viele Zeugnisse der römischen Geschichte parat. Weiterhin ist auch Bingen bei einem Besuch in der Weinregion sehenswert. Die Stadt liegt am Tor zum UNESCO Welterbe „Oberes Mittelrheintal“. Viele landschaftliche, architektonische sowie gartenbauliche Attraktionen erwarten Sie hier. Und natürlich finden Sie in der gesamten Umgebung zahlreiche Vinotheken und schmackhafte Weine zum Degustieren, was einen Aufenthalt in dieser Region perfekt abrundet.

Die Rebsorten des Bioweingut Lorenz

Das Bioweingut Lorenz baut  auf etwa 60 % der Ertragsflächen rote Rebsorten an. Insgesamt sind ganze 95 % der Bioweine des Bioweingut Lorenz trocken, der Rest wird edelsüß vergoren in der natürlichen Hefe. Die Bioweine des Bioweingut Lorenz entwickeln sich eigenständig und individuell. Besonders die Rotweine lagern häufig mehrere Jahre, bevor sie in Flaschen abgefüllt werden. Sie sind intensiv im Geschmack, kräftig und tiefgründig. Die Weißweine besitzen dagegen eine fruchtige Frische. Die Bioweine des Bioweingut Lorenz werden dabei häufig sortenrein produziert. Neben den Rotweinen finden Sie auch Weißweine, Rosé oder Secco. Vor allem steht aber auch der Cuvée aus verschiedenen und perfekt ausbalancierten Rebsorten als Rosé, Rot- oder Weißwein im Fokus. Darunter finden sich Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Grauer Burgunder, Chardonnay, Dornfelder, Scheurebe oder Huxelrebe. Die Bioweine des Bioweingut Lorenz werden kontrolliert angebaut und tragen die DE-ÖKO-Kennzeichnung. Hier gilt: „Qualität statt Masse“. Die Bioweine werden nach den strengen Richtlinien des Verbandes „Ecovin“ angebaut. Besonders viel Wert legen die Weinbauern auf die Qualität ihrer Früchte und der daraus erzeugten Bioweine. Um den Pflichten des Bioanbaus nachzukommen, achtet die Familie Lorenz besonders auf umweltfreundliche Arbeitsweisen. Die Herstellungsverfahren sind sehr umweltschonend. Das Bioweingut Lorenz verzichtet vollständig auf den Einsatz von chemischen Mitteln – sei es beim Dünger oder beim Pflanzenschutz. Die Weinbauern pflanzen speziell stickstoffbindende Pflanzen an, die die Fruchtbarkeit der Böden steigern. Auch Kompost wird gezielt zum Düngen der Flächen genutzt. Die Unkrautvernichtung erfolgt ohne Einsatz von Maschinen manuell mit der Hacke, zudem verzichtet das Bioweingut Lorenz in den Wintermonaten komplett auf den Rückschnitt der Reben. Dies hat zur Folge, dass die Reben sich frei entfalten und ausbreiten können. Die Trauben wachsen dabei besonders klein und entwickeln ein sehr volles Aroma. Gekeltert werden die Bioweine auf dem Bioweingut Lorenz im eigenen Weinkeller. Dort vergären die Trauben auch in der hauseigenen Weinbergshefe, die sich für das ausdrucksstarke Aroma der Bioweine verantwortlich zeigt.

Weitere Besonderheiten und Qualitätsmerkmale

Das Bioweingut Lorenz wurde schon mehrfach mit Auszeichnungen des Gault Millau bedacht. Auch der Eichelmann lobt die herausragenden Bioweine des Bioweingut Lorenz. Eine schöne Idee des Bioweingut Lorenz ist die Vergabe herausstechender und charmanter Namen. So tragen die Bioweine Namen wie „Kopfstand“, „Urschrei“ oder „Wachgeküsst“. Damit sind die Flaschen mit den kreativen Etiketten auch ein perfektes Präsent. Neben dem Weinbau betreibt das Bioweingut Lorenz auch eine Gästezimmervermietung.  Eine perfekte Kombination, falls Sie einmal eine Weinreise unternehmen und einen Winzerbetrieb vor Ort kennenlernen sowie die hauseigenen Bioweine probieren möchten. Falls Ihnen schon jetzt nach den vollmundigen Bioweinen des etablierten Weinguts mundet, können Sie aber einfach und schnell auch eine Onlinebestellung hier im Weinshop tätigen.

Öffnungszeiten & Kontakt

Das Bioweingut Lorenz lädt Sie gerne zu einem Besuch auf dem Hof ein. Hier können Sie auch eine Übernachtung mit einplanen. Die Bioweine des Bioweingut Lorenz können Sie dann direkt vor Ort kosten, oder einfach vorab schon hier im Onlineshop bestellen. Das Bioweingut Lorenz finden Sie unter folgender Anschrift:

Bioweingut Lorenz GbR
Wendelin und Johannes Lorenz
Gaustraße 28
D-55278 Friesenheim

Telefonisch können Sie das Bioweingut Lorenz unter der folgenden Rufnummer erreichen: 06737 / 9703.
Oder Sie schreiben einfach eine E-Mail an: info@bioweingut-lorenz.de

Die Öffnungszeiten des Bioweingut Lorenz sind immer samstags von 10:00 bis 17:00 Uhr und werktags nach vorheriger Vereinbarung. An Sonn- und Feiertagen
bleibt das Bioweingut Lorenz geschlossen.

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Produktbild von Weingut Lorenz - BIO Rosé Cuvée feinherb 2017

6,49 *

0,75 l (1 l = 8,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Lorenz - BIO Rotwein VORSPRUNG halbtrocken 2014

6,99 *

0,75 l (1 l = 9,32 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Lorenz - BIO Rotwein URSCHREI trocken 2014

6,99 *

0,75 l (1 l = 9,32 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Lorenz - BIO Weißwein KOPFSTAND feinherb 2017

6,99 *

0,75 l (1 l = 9,32 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Lorenz - BIO Secco Wachgeküsst trocken

7,49 *

0,75 l (1 l = 9,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Lorenz - BIO Secco Wachgeküsst Rosé

7,49 *

0,75 l (1 l = 9,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge