Fehlt ein Produkt?

Warenkorb (0)

0,00 €
Trusted Shops

Bischöfliche Weingüter Trier - Weine von der Mosel

Die Bischöfliche Weingüter Trier schauen auf eine lange Geschichte des Weinanbaus zurück. Entstanden aus dem Zusammenschluss des Bischöflichen Konvikts (1840), des Bischöflichen Priesterseminars (1733) und der hohen Domkirche (1851) wurde Bischöfliche Weingüter Trier im Jahre 1966 gegründet. Die Spitzenlage an den drei Flüssen Mosel, Saar und Ruwer macht die unglaublich vielfältige Landschaft der Region aus und damit auch die einzigartigen Kreationen ihrer Weine. Traditionelle Techniken, Nachhaltigkeit sowie die Wahrung der Natur stehen bei Bischöfliche Weingüter Trier an erster Stelle und konstituieren die Qualität der unnachahmlichen Bischöfliche Weine Trier.

Vielfältige Böden für anspruchsvolle Gaumen

Drei verschiedene Weinlagen versprechen einen vielfältigen Geschmack der Bischöfliche Weine Trier. An der Mosel gelegen ist das Erdener Treppchen sowie weitere vier Einzellagen. In den Steilhängen am gegenüberliegenden Ufer des Ortes Erden befindet sich die beste Lage. Der fruchtbare Schwemmlandboden beschert den Weinen eine finessenreiche Säurestruktur. Die Lage um den Ort Wiltingen an der Saar ist unterschiedlichsten Wetterverhältnissen ausgesetzt. Diese in Verbindung mit verschiedenen Schieferböden und einer guten Wasserversorgung machen den besonderen Geschmack des Saar-Rieslings aus, der hier entsteht. Das Örtchen Eitelsbach gehört neben der Ortslage Kaseler am Ruwer zur dritten Weinlage der Bischöflichen Weingüter Trier. Dort liegende Erzadern im Schieferberg lassen herausragende Felsen rötlich erscheinen. Hier entstehen saftig-trockene und saftig-feinherbe Qualitäts- und Kabinettweine.

Geschichte auf 98 Hektar

Auf dem Gebiet der Bischöfliche Weingüter Trier kommen Geschichte, Tradition und Natur zusammen. Nicht nur die Landschaft und die Bedingungen für den Weinanbau sind vielfältig. Auch die Kulturgeschichte des insgesamt 98 Hektar großen Landes ist spannungsvoll: Die hohe Domkirche, die sich in der wertvollen Lage an der Saar befindet, ist die älteste Kirche Deutschlands. Ihre Geschichte reicht bis an den Anfang des Christentums zurück und sie wird seitdem in zahlreichen Dokumenten mit dem Weinanbau in Verbindung gebracht. Diese und weitere kulturgeschichtliche Stätten können Sie rund um die Weinberge der Bischöfliche Weingüter Trier entdecken. Neben angebotenen Weinproben, Führungen durch Weinberge oder die Altstadt von Trier mit einem Einblick in den Fasskeller, können Sie die Bischöfliche Weine Trier geschichtlich entdecken und genießen.

Die Landschaft in der Flasche

Die Bischöfliche Weingüter Trier sind bekannt für ihren Riesling und bieten vier Qualitätsstufen an: Die Dom Kollektion, die Flussrieslinge, die Ortsrieslinge sowie die Einzellagenrieslinge. Zu der Dom Kollektion zählen beispielsweise der Weißburgunder, Elbing, oder Rieslingsekt. Die Flussweine umfassen den Ruwer Riesling trocken, den Saar Riesling feinherb und den Mosel Riesling fruchtsüß. Die Vielfalt der Landschaft spiegelt sich in Bischöfliche Weine Trier wieder. Mit diesen Eigenschaften vereinen die Flussweine die Merkmale der Flusstäler in sich, während die Einzellagenrieslinge das einmalige Lagenprofil repräsentieren. Neben der Aufteilung der Weine in die verschiedenen Weinlagen des Weinbergbesitzes, gibt es in jeder Qualitätsstufe zudem weitere Unterscheidungen hinsichtlich des Geschmacks.

Lassen Sie sich von der wunderschönen Vielfalt der Bischöflichen Weingüter hier in unserer Bilder-Inspiration verzaubern.

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Produktbild von Bischöfliche Weingüter Trier - Dom Riesling trocken 2015

6,99 *

0,75 l (1 l = 9,32 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Bischöfliche Weingüter Trier - DOM Riesling feinherb 2016

6,99 *

0,75 l (1 l = 9,32 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Bischöfliche Weingüter Trier - Fritz Willi Riesling feinherb 2016

7,49 *

0,75 l (1 l = 9,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Bischöfliche Weingüter Trier - Fritz Willi Riesling trocken 2015

7,49 *

0,75 l (1 l = 9,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Bischöfliche Weingüter Trier - Dom Rosé trocken 2016

7,99 *

0,75 l (1 l = 10,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Inspirationen

Wundervolle Aussicht auf den Dom in Trier Mosellandschaft

Bischöfliche Weingüter Trier Bischöfliche Weingüter Trier - Holzfässer