Warenkorb (0)

0,00 €
Château Belgrave - Diane de Belgrave AOC Haut-Médoc 2012
Art.-Nr. 218192

Château Belgrave - Diane de Belgrave AOC Haut-Médoc 2012

 
Der Diane de Belgrave wird beim Château Belgrave als Zweitwein geführt. Ein Wein mit einer dichten und glänzenden Farbe. Ein sehr intensiver Bordeaux mit schönen Aromen reifer und vollreifer roter Frü...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
16.99 *
0.75 l (1 l = 22.65 €)

Nur noch 24 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Rebsorte
Rotweincuvée
Cuvée-Zusammensetzung
50% Cab.Sauvignon, 42% Merlot, 5% Cab.Franc, 3% Petit Verdot
Lage
Haut-Médoc
Herkunft
Bordeaux
Land
Frankreich
Jahrgang
2012
Speisenbegleiter
zu geschmortem oder gegrilltem roten Fleisch, reifem Käse
Trinktemperatur
16 - 18 °C
Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
3258691427195
Herstellerangaben
Kressmann
35 rue de Bordeaux
33295 Parempuyre
Frankreich
Schmeckt zu

Käse

Lamm

Reh
Schmeckt nach

Fruchtig


Château Belgrave - Diane de Belgrave AOC Haut-Médoc 2012

Der Diane de Belgrave wird beim Château Belgrave als Zweitwein geführt. Ein Wein mit einer dichten und glänzenden Farbe. Ein sehr intensiver Bordeaux mit schönen Aromen reifer und vollreifer roter Früchte. Ein sehr harmonischer Wein. Am Gaumen elegant und geschmeidig. Das Finale ist geprägt von einer eleganten Holznote. Ein Wein mit Potenzial, der bei richtiger Lagerung noch samtiger im Geschmack wird.

Château Belgrave wurde im 18.Jahrhundert als Jagdschloß eines Engländers erbaut, der Name ist angelehnt an das Londoner Stadtteil Belgravia. Heute bewirtschaftet das Weingut 60 ha Rebfläche. Weinberge, die mit Kiesbänken wie geschaffen für den Anbau von Cabernet Sauvignon sind. Der Merlot fühlt sich auf Böden mit einem Sand-, Ton- und Kiesgemisch besonders wohl. Investitionen in einen neuen Keller und die Beratung durch den international erfahrenen Önologen Michel Rolland haben die Weine des Château Belgrave geprägt.