Warenkorb (0)

0,00 €
-Château Branaire-Ducru - Bordeaux Duluc 2012
Art.-Nr. 220123

-Château Branaire-Ducru - Bordeaux Duluc 2012

 
Der 2012er Duluc ist der Zweitwein von Château Branaire Ducru in St. Julien. Dieser Bordeaux hat eine feine und ausdrucksstarke fruchtige Nase. Mit seinem guten Tanningerüst, seiner Balance und seine...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
26.99 *
0.75 l (1 l = 35.99 €)

Nur noch 5 Stück verfügbar
nur noch wenige Artikel verfügbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Qualität
AOC
Rebsorte
Rotweincuvée
Cuvée-Zusammensetzung
54% Cabernet Sauvignon, 44% Merlot, 1% Petit Verdot und 1% Cabernet Fran
Herkunft
Bordeaux
Land
Frankreich
Jahrgang
2012
Speisenbegleiter
Lamm; kräftige Schmorgerichte; würzige Käse
Trinktemperatur
16 - 18 °C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
22201232
Herstellerangaben
Kressmann
35 rue de Bordeaux
33295 Parempuyre
Frankreich
Schmeckt zu

Käse

Lamm

Rind
Schmeckt nach

Fruchtig


-Château Branaire-Ducru - Bordeaux Duluc 2012

Der 2012er Duluc ist der Zweitwein von Château Branaire Ducru in St. Julien. Dieser Bordeaux hat eine feine und ausdrucksstarke fruchtige Nase. Mit seinem guten Tanningerüst, seiner Balance und seiner Struktur zeigt er den ganzen Charme des Jahrgangs 2012. Ein Bordeaux, der aufgrund seiner Reife, Klarheit und Textur, bei richtiger Lagerung auch in vielen Jahren noch begeistern wird.

Servieren Sie den 2012er Duluc des Château Branaire Durcru St. Julien zu edlen Gerichten wie Trüffel, Wildgeflügel und rotem gegrillten oder gebratenen Fleisch.

Das Weingut besitzt rund 60ha Rebfläche. Im Durchschnitt liegt das Alter der Rebstöcke bei 35 Jahren. Der 2012er Bordeeaux Duluc ist ein Verschnitt aus Cabernet Sauvignon, Merlot und einem kleinen Anteil Petit Verdot und Cabernet Franc. Der Wein wurde für mindestens 12 Monate in kleinen Holzfässern aus französischer Eiche ausgebaut.