Warenkorb (0)

0,00 €
Doppio Passo Primitivo Salento IGT halbtrocken 2017
Art.-Nr. 031828

Doppio Passo Primitivo Salento IGT halbtrocken 2017

(5)
Der Primitivo der Cantine Volpi im Doppio Passo ausgebaut, zeigt sich in einem tiefen Brombeerrot im Glas mit schönen violetten Reflexen. Der Wein duftet nach Dörrobst, wie Pflaume, Brombeeren und Kir...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
7.29 *
0.75 l (1 l = 9.72 €)
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Rotwein
Geschmack
halbtrocken
Qualität
IGT
Rebsorte
Primitivo
Lage
Salento
Herkunft
Apulien
Land
Italien
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
3 - 4 Jahre
Weinbergboden
nicht verfügbar
Ausbau
Trauben werden handverlesen und ein zweites Mal auf den Schalen vergoren
Speisenbegleiter
zu dunklem Fleisch und kräftigem Käse
Trinktemperatur
16 - 18 °C
Restsüße
16,9 g/l
Säuregehalt
5,8 g/l
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Cantine Volpi
Strada Statale 10, n.72
15057 Tortona
Italien
Schmeckt zu

Käse

Wild

Wildgeflügel
Schmeckt nach

Steinobst

Beerig

Fruchtig
Doppio Passo Primitivo Salento IGT halbtrocken 2017

Der Primitivo der Cantine Volpi im Doppio Passo ausgebaut, zeigt sich in einem tiefen Brombeerrot im Glas mit schönen violetten Reflexen. Der Wein duftet nach Dörrobst, wie Pflaume, Brombeeren und Kirschen, wie auch süße Rosinen. Der Primitivo füllt den Mund komplett aus und besitzt eine feine Adstringenz. Durch seine Reichhaltigkeit an Extrakten und seine tief dunkle Farbe wirkt er wunderbar dicht. Dieser Rotwein enthält noch einiges an Restzucker, der die süße Beerenfrucht unterstreicht.

Besondere Empfehlung zu kräftigem Käse & Wildgerichte
Wer eine Vorliebe für kräftige Käsesorten hat und dazu den passenden Wein sucht, wird sich an diesem samtig und weichen Doppio Passo Primitivo besonders erfreuen. Im Wechsel zwischen verschieden Käsevarianten rundet er den Geschmack weiter ab und mit seinem tiefen Brombeerrot ergibt sich ein wundervoller Kontrast zu Käseplatte.

Der Primitivo Doppio Passo ist nicht nur ein fruchtiges Trinkvergnügen bei kräftigem Käse, sondern auch ein idealer Begleiter bei Wildgerichten mit Preiselbeeren.

Wissenswertes zu Doppio Ripasso
Doppio Ripasso beschreibt ein traditionelles Produktionsverfahren aus Italien, bei dem der Wein ein zweites Mal auf den Traubenschalen vergärt. Durch diesen "doppelten Gang" (ital. doppio passo)lösen sich noch einmal Farbe und Aromen, die dem Wein seine Fülle verleihen. So erhält dieser Rotwein seinen vollmundigen und intensiven Geschmack.

Die Rebsorte Primitivo wird vor allem in Apulien, dem "Absatz" des italienischen Stiefels angebaut. Das warme Klima, sowie die reichhaltigen Böden bieten beste Voraussetzungen für den Weinbau. Die Primitivo Rebe fühlt sich bei diesen Bedingungen besonders wohl. Die Traube reift früh, dadurch werden die Primitivo Weine nicht zu alkoholreich oder wirken gar breit und schwer, Weinkenner beschreiben dieses Geschmacksbild auch gerne als "marmeladig". Ein Aus Primitivo Trauben werden meist tiefdunkle, weiche und fruchtbetonte Weine mit samtenen Tanninen und geschmeidigem Charakter, die sich wunderbar solo mit einer herzhaften Knabberei oder zu Pizza und Pasta in geselliger Runde genießen lassen.

Anmerkung der WASGAU WeinShop-Redaktion
Der Doppio Passo Primitivo Salento hat in kürzester Zeit enorm an Sympathie gewonnen und zählt zwischenzeitlich in unserem WeinShop zu den beliebtesten Rotweinen. Unsere Kunden sind überzeugt von dem hervorragenden Verhältnis von Preis und Genuss und bewerten den Primitivo Doppio Passo mit Höchstnoten.

Kundenmeinungen zum Wein
Bewertung
(Veröffentlicht am 11.04.2018)
Walter Mengen
Perfekte Lieferung, so wie man sich das wünscht. Wein wie beschrieben.
Bewertung
(Veröffentlicht am 29.09.2017)
Werner Gleis
Recht in Ordnung und lässt sich gut trinken!
Bewertung
(Veröffentlicht am 21.06.2017)
Walter Schneider
Genialer Rotwein, der definitiv nicht zu kräftig ist. Für Rotweinfreunde eine echte Empfehlung.