Warenkorb (0)

0,00 €

Gut Sommerau » alle Weine » Preisliste & Online-Versand

Die Mosel Weine vom Gut Sommerau sind weit über die Grenzen des Dorfes Sommerau bekannt! Das Gut Sommerau befindet sich in einem der bekanntesten Weinanbaugebiete Deutschlands, entlang der Mosel finden sich viele Winzerdörfer und Weingüter. Die idealen Klimavoraussetzungen machen es möglich, dass sich die Weinreben hier bestens entwickeln können. Die Tradition des Weinanbaus in dieser Region geht bereits auf das 19. Jahrhundert zurück. Schon zu dieser Zeit wurden entlang der Mosel und ihrer Nebenflüsse Saar und Ruwer verschiedene Rebsorten angebaut. Besonders bekannt ist der Riesling aus dieser Region, der schon in den Anfängen auch nach England und in die Niederlande exportiert wurde. Auch die Gründer vom Gut Sommerau haben früh erkannt, welche Bedeutung der Mosel Wein für die Region hat und gründeten das Gut Sommerau im Jahr 1898. Aufgrund der immer größer werdenden Nachfrage an guten Mosel Weinen kauften die Winzer vom Gut Sommerau immer weitere Anbauflächen auf, wodurch sich das Gut immer weiter vergrößerte und innerhalb kurzer Zeit zu einer gefragten Adresse wurde. Im gutseigenen Kelterhaus wurde damals die Weiterverarbeitung der Trauben auf dem Gut Sommerau in Eigenarbeit erledigt. In den Kellergewölben lagerte das Gut Sommerau bereits in frühen Jahren eine Vielzahl an Fässern, die insgesamt über 6.000 Liter Mosel Wein fassen konnten. Der aktuelle Betreiber Adolph Huesgen kaufte schließlich zudem die Waldflächen am Südhang des Talkessels in Sommerau auf, wodurch für das Gut Sommerau noch einmal ganz neue Perspektiven bezüglich des Weinanbaus entstanden sind: Über 6 Hektar Weinflächen konnten von da an für den Anbau der eigenen Reben genutzt werden.

Lange Zeit war das Gut Sommerau in Familienbesitz, bis sich die Nachkommen der Gründer in den 1960er Jahren dazu entschlossen, das Gut Sommerau zu verkaufen. In der Zeit gingen alle Gebäude und Weinanbauflächen an ein Weinhandelshaus. Das einstige Kelterhaus des Gut Sommerau wurde 2010 saniert und dient heute als Ferienunterkunft. Zudem befindet sich in diesem historisch bedeutenden Haus ein exquisites italienisches Restaurant, das seine Gäste mit erstklassigen Speisen verwöhnt.

Die Böden auf dem Gut Sommerau

Bereits die Gründer des historischen Gut Sommerau wussten um die Bedeutung von gesundem Boden: Nur auf nährstoffreichen Böden können die Weinreben ideal wachsen und gedeihen. Durch die unterschiedlichen Mineralstoffe in den Böden ergibt sich letztlich der Geschmack der einzelnen Rebsorten. Die Weinlagen des Gut Sommerau befinden sich in Weinbergen mit teilweise bis zu 60 % Steigung. In dieser Steillage können die Reben besonders gut wachsen, da sie tief im Boden wurzeln und Mineralien aus verschiedenen Bodenschichten aufnehmen können. Das milde Klima trägt weiter dazu bei, dass die Weinreben und damit der Geschmack der Trauben jedes Jahr ein voller Erfolg sind. Die Böden des Gut Sommerau bestehen zum größten Teil aus lockerem Geröllschiefer. Der Vorteil dieser Böden ist, dass das Regenwasser sofort versickert. Dadurch kann sich keine Nässe anstauen und die Weinreben werden zu jeder Zeit bestens mit Feuchtigkeit versorgt. Insbesondere die Trauben für die Riesling Weine erfahren eine besonders langsame und schonende Reifung. Eine handverlesene Ernte der Trauben machen die Weinlese auf dem Gut Sommerau zu einem Fest für alle Beteiligten. Die Böden des Gut Sommerau werden fachgerecht gepflegt, sodass die Weinreben auch in den nächsten Generationen noch erfolgreich auf gesundem und nährstoffreichem Boden gedeihen können. Neben der richtigen Pflege und der Grundbeschaffenheit der Böden wirken sich auch die Art der Weinlese, die Dauer der Reife und natürlich die Rebsorte auf den Geschmack der Mosel Weine aus. Vor allem die Fruchtigkeit und charakterstarke Vollmundigkeit der Mosel Weine des Gut Sommerau kommt bei Weinkennern und Weinliebhabern gut an. Falls Sie einen der exzellenten Weine des Gut Sommerau probieren möchten, können Sie die Weine direkt hier in unserem Weinshop bestellen. Mit wenigen Handgriffen ist die die Bestellung abgeschlossen, so haben Sie die Mosel Weine bereits ein paar Tage später zu Hause und können das fein abgestimmte Aroma in Ruhe verköstigen.

Die Rebsorten des Gut Sommerau

Auf dem Gut Sommerau erwarten Sie viele verschiedene Mosel Weine. Besonders bekannt ist das Gut Sommerau für seinen trockenen Riesling. Dieser Mosel Wein besticht durch sein einmaliges Aroma, das an Äpfel und Aprikosen erinnert. Sie werden beim Genuss von einer einnehmenden Frische überrascht, die den Gaumen erfreut. Diesen Riesling können Sie perfekt zu Fisch oder Geflügel servieren. Dagegen ist der Sommerauer Schlossberg ein besonders lieblicher Riesling, der sich perfekt für laue Sommerabende eignet. Die Süße dieses Weins in Kombination mit einer leichten Fruchtsäure macht ihn zu einem echten Genießerwein. Hier können Sie sich auf ein fruchtiges Pfirsich- und Aprikosenaroma freuen.

Die Besonderheiten auf dem Gut Sommerau

Das Besondere auf dem Gut Sommerau ist vor allem seine lange Tradition. Auch wenn sich das traditionsreiche Weingut mittlerweile nicht mehr im Besitz der Gründerfamilien befindet, spiegelt sich die Erfahrung dieser dennoch nach wie vor in der Arbeit auf dem Gut Sommerau wider. Die Traditionsweine sind in der Umgebung und sowohl bei Weinliebhabern als auch bei Kritikern sehr beliebt. Die qualitativ und geschmacklich sehr hochwertigen Mosel Weine können Sie übrigens ganz einfach auch hier im Onlineshop bestellen. Durch die ausführliche Beschreibung der einzelnen Sorten gewinnen Sie einen ersten Eindruck über die angebotenen Mosel Weine.

Die Region rund um das Gut Sommerau

Das Gut Sommerau befindet sich in dem beschaulichen Ort Sommerau, der an der Mosel liegt. Sommerau liegt östlich der Stadt Trier und zählt nur etwa 75 Einwohner. Das Weinanbaugebiet dieser Region heißt Mosel-Saar-Ruwer. Der kleine malerische Ort ist als Winzerdorf bekannt. Dementsprechend finden Sie hier viele Weinhäuser und Winzerstuben, die sich auf Ihren Besuch freuen. Die kleinen Gassen des Ortes laden zum Bummeln und Erkunden ein. Das Highlight von Sommerau ist neben dem Wein die alte Burgruine. Diese befindet sich auf einem Felsen, der von dem Fluss Ruwer umgeben ist. Die Burg stammt aus dem 13. Jahrhundert und wurde im 19. Jahrhundert restauriert. Zudem stellt sie das Wahrzeichen dieses kleinen Ortes dar. Ebenfalls sehr sehenswert ist der Wasserfall in Sommerau. Diesen können Sie übrigens sehr gut mit dem Fahrrad erreichen.

Für Naturliebhaber bietet Sommerau viele schöne Wanderwege durch die sanft hügeligen Weinberge, wobei Sie die unberührte Natur rund um das Gut Sommerau entdecken können. Auch für Radfahrer gibt es schöne und gut ausgebaute Strecken entlang der Mosel und durch das kleine Winzerdorf. Sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene gibt es von leichten Strecken bis hin zu langen Touren mit Steigungen die passenden Möglichkeiten in der Weingegend Sommerau. Weiterhin gibt es in Sommerau viele gemütliche Restaurants und Gaststuben, in denen Sie sich anschließend kulinarisch verwöhnen lassen können. Genießen Sie Ihren Urlaub in Sommerau am besten mit einem Glas besten Mosel Weins!

Das Gut Sommerau und seine Umgebung

Das Weinanbaugebiet entlang der Mosel ist das fünftgrößte Weinanbaugebiet Deutschlands und fasst über 10.000 Hektar Rebflächen. Der bekannteste Mosel Wein ist mit Abstand der Riesling. Die Trauben für die Riesling Weine stellen über 50 % der Weinflächen dar. Die Mosel Weine sind weltweit bekannt und äußerst beliebt. Die Besonderheit der Weine von der Mosel ist vor allem, dass sie sehr fein und filigran sind. Beim Probieren entdecken Sie viele verschiedene einzelne Geschmacksnoten. Die Weinreben mit den Trauben für die Riesling Weine werden oft an Steilhängen gepflanzt. Hier profitieren sie von dem kühleren Klima der oberen Lagen. Die Steillagen weisen häufig eine Steigung von 70 % auf, darum können die Trauben nur selten mithilfe von Maschinen gepflückt werden. Die meisten Weingüter ernten die Trauben daher nach wie vor in mühevoller Handarbeit. Dadurch wird die Weinlese regelmäßig zu einem fröhlichen Ereignis, bei dem alle mit anpacken. Aber auch die anschließende Verarbeitung der Trauben wird ebenso in mühevoller Kleinstarbeit betrieben. Die Winzer des Weinguts legen bei jedem einzelnen Schritt wert auf Detailgenauigkeit.

Vor allem für Weinliebhaber ist die Umgebung rund um das Gut Sommerau ein schönes Ausflugs- oder Urlaubsziel. Auch naturverbundene Menschen und Sportbegeisterte kommen hier auf ihre Kosten. Als Abwechslung dienen die kleinen Weinorte und Städte dazu, zwischendurch durch die Straßen und Geschäfte zu bummeln oder sich ein Glas Wein in einer der Schenken zu genehmigen. Kulturelle und historische Highlights finden Sie hier in Form von alten Burgen, Kirchen und Kapellen, die oft bis in die Zeiten der Römer zurückreichen.

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Produktbild von Gut Sommerau - Riesling trocken 2017

4,99 *

0,75 l (1 l = 6,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Gut Sommerau - Riesling feinherb 2016

4,99 *

0,75 l (1 l = 6,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Gut Sommerau - Riesling lieblich 2017

4,99 *

0,75 l (1 l = 6,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge