Warenkorb (0)

0,00 €
Hambacher Schloss eG - Auxerrois trocken 2016
Art.-Nr. 213824

Hambacher Schloss eG - Auxerrois trocken 2016

 
Ein Weißwein aus der Burgunder-Familie mit einer schönen pikanten Frucht und einem mineralisch würzigen Nachhall. Der Auxerrois ist sehr beliebt bei Weintrinkern die einen säurearmen Wein bevorzugen. ...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
6.79 *
0.75 l (1 l = 9.05 €)

Nur noch 18 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Auxerrois
Lage
Neustadt
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
2 - 3 Jahre
Weinbergboden
sandiger Lehm mit Löss
Ausbau
nicht verfügbar
Speisenbegleiter
Süsswasser- und Seefisch, helles Fleisch, Frischkäse
Trinktemperatur
10 - 12 °C
Restsüße
6,8 g/l
Säuregehalt
5,0 g/l
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Hambacher Schloss Kellerei eG
Weinstrasse 10
67434 Neustadt
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Geflügel

Kalb
Schmeckt nach

Fruchtig

Würzig

Hambacher Schloss eG - Auxerrois trocken 2016

Ein Weißwein aus der Burgunder-Familie mit einer schönen pikanten Frucht und einem mineralisch würzigen Nachhall. Der Auxerrois ist sehr beliebt bei Weintrinkern die einen säurearmen Wein bevorzugen. Ein fast weicher und zugänglicher Weißwein, der Speisen mit Fisch und Meeresfrüchten stilvoll begleitet.

Das Weingut

Wir sind Pfälzer mit Herz für unsere vielfältigen regionalen Weine! Umso mehr freut es uns, Ihnen in unserem WASGAU WeinShop hervorragenden Pfalzwein von der Weinstraße nach Hause liefern zu können. Ganz besonders empfehlen möchten wir Ihnen die Kellerei Hambacher Schloss: Wein einer Winzergenossenschaftmit über 100-jähriger Geschichte, gekeltert aus wunderbar aromatischen Trauben, die vor der Lese auf rund 50 ha Weinbergland voll ausreifen dürfen. Hambacher Schloss Wein, das ist Weingenuss mit Tradition. Im Jahr 1902 gegründet, ist die Hambacher Schloss Kellerei heute eine der ältesten Winzergenossenschaften der Pfalz. Über 100 Mitglieder sind der Kellerei angeschlossen. Benannt wurde die Kellerei nach dem Hambacher Schloss, zu dem das 1847 erbaute ehemalige Gutshaus – heute heißt es „Hotel Hambacher Winzer“ – gehört. Das Winzerdorf Hambach gehört seit 1969 zu Neustadt an der Weinstraße, wo alljährlich das Deutsche Weinlesefest mit Wahl der Weinkönigin stattfindet. Die Weinberge bei Hambach am Rande einer Tiefebene sind begünstigt durch milde klimatische Bedingungen, die den Anbau einzigartiger Weine ermöglichen. Die bekanntesten Hambacher Weinlagen sind Schlossberg mit der dazugehörigen alten Lage Feuer sowie Kirchberg, Kaiserstuhl und Römerbrunnen. Hambacher Schloss Weine dieser Lagen werden auch überregional vermarktet, vor allem aber können sie vor Ort verkostet und gekauft werden. Ob Weingut mit Weinstube, Hotel oder Gaststätte – überall in und um das zentral an der Weinstraße gelegene Hambach dreht sich alles um den Rebensaft. Die lauschigen Gassen mit ihren friedlich plätschernden Brunnen und den rebenumkränzten Fachwerkhäusern laden zum gemütlichen Weinbummel ein. Viele Weinkenner verweilen bei der Kellerei am Hambacher Schloss, um Weine direktdortzu genießen, wo bereits im Jahr 1832 beim Hambacher Fest liberale freiheitliche Ideen öffentlich kundgetan wurden. Der Aufruf zur Deutschen Einheit sowie zur Europäischen Völkerfreundschaft war wegweisend für unsere heutige Demokratie.


Mehr zu "Hambacher Schloss Kellerei eG".