Warenkorb (0)

0,00 €
Marqués de Riscal Reserva trocken 2013
Art.-Nr. 220348

-Marqués de Riscal Reserva trocken 2013

 
Die trockene Rotweincuvée Marqués de Riscal Reserva aus einem der traditionsreichsten Rioja-Häuser Spaniens beeindruckt durch ihre Komplexität. Handverlesenes Rebgut bildet die Basis der Cuvée, die zu...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
14.99 *
0.75 l (1 l = 19.99 €)

Nur noch 3 Stück verfügbar
nur noch wenige Artikel verfügbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Qualität
Reserva
Rebsorte
Rotweincuvée
Cuvée-Zusammensetzung
90% Tempranillo, 7% Graciano und 3%Mazuelo
Herkunft
DOCa Rioja
Land
Spanien
Jahrgang
2013
Ausbau
Reifung 26 Monate in kleinen Fässern aus amerikanischer Eiche und zusätzlich weitere 22 Monate auf der Flasche.
Speisenbegleiter
zu Teigwaren, Schmorfleisch, Wildgeflügel
Trinktemperatur
16 - 18 °C
Restsüße
2,3 g/l
Säuregehalt
5,3 g/l
Alkoholgehalt
14 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4002859315911
Herstellerangaben
Herederos del Marqués de Riscal c/Torrea 1
Torrea 1
01340 Elciego Spain
Spanien
Schmeckt zu

Pasta

Rind

Schwein
Schmeckt nach

Fruchtig


-Marqués de Riscal Reserva trocken 2013

Die trockene Rotweincuvée Marqués de Riscal Reserva aus einem der traditionsreichsten Rioja-Häuser Spaniens beeindruckt durch ihre Komplexität. Handverlesenes Rebgut bildet die Basis der Cuvée, die zu 90 % aus Tempranillo besteht. Die weiteren 10 % setzen sich aus Graciano- und Mazuelo-Reben bester Lagen zusammen, deren Rebstöcke mindestens 15 Jahre alt sind. Nach dem sorgfältigen Ausbau reift der Marqués de Riscal Reserva zwei Jahre lang in Eichenfässern und bildet während dieser Zeit seine feinwürzige Holznote aus. Ein weiteres geschmackliches Markenzeichen dieses spanischen Rotweins sind seine samtweichen. Wir empfehlen Ihnen den Marqués de Riscal Reserva als Speisebegleiter zu Wildgeflügel, Schmorfleisch und kräftigen Teigwaren.

Spanischer Rotwein nach französischem Vorbild: Marqués de Riscal
Die Bodega Marqués de Riscal wurde 1858 nach dem Vorbild der renommiertesten Bordeaux-Güter in Frankreich errichtet. Auch beim Ausbau der Rioja-Weine orientierte sich Gründer Don Camilo Hurtado de Amézaga an den großen Bordeaux-Weinen und schuf so neben hervorragenden Cuveés wie dem Marqués de Riscal Reserva eine ganz eigene, vielfach international prämierte Spitzenklasse des spanischen Rioja.