Warenkorb (0)

0,00 €
Tenuta Egger Ramer - Südtiroler Edelvernatsch DOC trocken 2017
Art.-Nr. 030166

Tenuta Egger Ramer - Südtiroler Edelvernatsch DOC trocken 2017

 
Der Edelvernatsch von Winzer Peter Egger-Ramer verströmt fruchtige Aromen, die an Süßkirschen, rote Johannisbeeren, frisch gepflückte Himbeeren und Erdbeeren erinnern. Der Edelvernatsch ist ein eher l...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
5.49 *
0.75 l (1 l = 7.32 €)

Nur noch 19 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Qualität
DOC
Rebsorte
Vernatsch
Herkunft
Südtirol
Land
Italien
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
Jahrgang + 2-5 Jahre
Weinbergboden
Bozner Porphyr
Speisenbegleiter
Vorspeisen, Pasta, weißes Fleisch, Geflügelgerichte
Trinktemperatur
12 - 14 °C
Restsüße
1,8 g/l
Säuregehalt
4,3 g/l
Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
8033210880065
Herstellerangaben
Weingut Tenuta Egger Ramer
Via Gucina 5
39100 Bozen
Italien
Schmeckt zu

Brotzeit

Kalb

Käse
Schmeckt nach

Beerig

Blumig

Tenuta Egger Ramer - Südtiroler Edelvernatsch DOC trocken 2017

Der Edelvernatsch von Winzer Peter Egger-Ramer verströmt fruchtige Aromen, die an Süßkirschen, rote Johannisbeeren, frisch gepflückte Himbeeren und Erdbeeren erinnern. Der Edelvernatsch ist ein eher leichter und gerbstoffarmer Rotwein mit moderatem Alkoholgehalt und einem vom Terroir geprägten Charakter.

Der Egger-Ramer Edelvernatsch überzeugt im Geschmack durch seine angenehme Frische, lebendige Frucht und seine typischen Mandelaromen. Im Hintergrund dezente Noten von Veilchen und Mandeln. Der Edelvernatsch ist ein Allrounder, er schmeckt zu vielen Vorspeisen, besonders zur Brotzeit mit Speck, Hartwurst und Käse, traditioneller Südtiroler Hausmannskost und Kalbfleisch. Auch im Sommer - leicht gekühlt - ein Genuss.

Das Weingut Egger-Ramer baut seine Weine vorwiegend in Bozen und dem Bozner Unterland an. Die Reben wachsen hier auf gut durchlüfteten Schotterböden in Hanglage und Schwemmböden im Tal, die gerade im Herbst im Bozner Talkessel sehr lange warm bleiben. Insgesamt umfasst das Anbaugebiet Bozen zwischen den Flüssen Etsch und Eisack über 700 Hektar Rebfläche. Hauptsächlich werden hier traditionelle Rebsorten wie Vernatsch, Lagrein, Gewürztraminer, und Weißburgunder angebaut. Dabei entfallen über 60 Prozent auf die roten Rebsorten.

Das Weingut

Die Kellerei Egger-Ramer liegt in dem Südtiroler Ort Bozen und ist ein sympathischer Familienbetrieb. Der von Peter Egger-Ramer geführte Familienbetrieb hat als Firmenphilosophie den Grundsatz „Qualität statt Quantität“. Es werden vorwiegend Trauben der eigenen Produktion gekeltert, aber auch das Lesegut von langjährigen Partnern und Verwandten. Das Weingut verfügt über 14 Hektar Rebanbaufläche, die sich alle in der Umgebung von Bozen befinden. 1999 wurde das Weingut vom Gambero Rosso, dem wichtigsten italienischen Essens- und Weinguide, zu den saranno famosi, den aufsteigenden Weingütern Italiens, gewählt. Die zahlreichen Auszeichnungen, mit denen die Weine von Egger-Ramer seitdem prämiert worden sind, zeigen, dass der Gambero Rosso mit seiner Wahl vor zehn Jahren richtig lag.


Mehr zu "Egger-Ramer".