Warenkorb (0)

0,00 €
Wachtenburg Winzer eG - Spätburgunder trocken 2016
Art.-Nr. 219175

Wachtenburg Winzer eG - Spätburgunder trocken 2016

 
Feiner, charakteristischer Spätburgunder, trocken ausgebaut und erzeugt in der Pfalz von der Wachtenburg Winzer eG. Dieser Rotwein wird alle Spätburgunder-Fans schon wegen seines herrlich vielschichti...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
5.49 *
0.75 l (1 l = 7.32 €)

Nur noch 17 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Qualität
Qualitätswein
Rebsorte
Spätburgunder
Lage
Dürkheimer Feuerberg
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
3 Jahre
Trinktemperatur
16 °C
Restsüße
6,7 g/l
Säuregehalt
4,8 g/l
Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4001660810516
Herstellerangaben
Wachtenburg Winzer eG
Weinstraße 2
67157 Wachenheim
Deutschland
Schmeckt zu

Käse

Wild

Wildgeflügel
Schmeckt nach

Fruchtig


Wachtenburg Winzer eG - Spätburgunder trocken 2016

Feiner, charakteristischer Spätburgunder, trocken ausgebaut und erzeugt in der Pfalz von der Wachtenburg Winzer eG. Dieser Rotwein wird alle Spätburgunder-Fans schon wegen seines herrlich vielschichtigen Buketts begeistern. Die duftigen Aromen frischer roter Früchte sind es aber nicht allein, hinzu kommt eine schöne Tiefe bei zugleich seidenweicher Struktur. Das alles zusammen macht diesen Wein zu einem charakteristischen, ausdrucksstarken Spätburgunder, der sich hervorragend mit Wild und Wildgeflügel kombinieren lässt, aber natürlich auch zur gemischten Käseplatte passt.

Ein herrlich fruchtiger Lagenwein vom Dürkheimer Feuerberg
Die Winzerfamilien, die sich rund um Wachenheim und Forst in der Pfalz zur Wachtenburg Winzer eG zusammengeschlossen haben, bewirtschaften insgesamt elf Lagen bei Bad Dürkheim. Alle sind von der Sonne verwöhnt, weswegen auch der Spätburgunder hier nicht nur geeignete Böden, sondern auch ideale klimatische Bedingungen vorfindet. Sie spät reifenden Trauben bilden ihr typisch fruchtiges Aroma voll aus und bilden so die perfekte Basis für den Spätburgunder trocken.

Das Weingut

Die Wachtenburg Winzer eG ist ein Zusammenschluss von aktuell 20 Familien, die mit dem Weinanbau eine gemeinsame Leidenschaft pflegen. Gegründet wurde die Genossenschaft von damals 53 Winzern aus der Pfalz bereits im Jahr 1900. 1969 hat sich die Gemeinschaft mit der Genossenschaft Luginsland zusammengeschlossen. Zwei Jahre später schloss sich außerdem die Genossenschaft Gönnheim an. Seit 1997 firmiert der Betrieb unter dem aktuellen Namen „Wachtenburg Winzer“. Die Wachtenburg Winzer eG legt besonderen Wert auf die Qualität ihrer Weine und wurde in den Jahren 2014 und 2016 für ihr Bestreben mit der Auszeichnung der besten Pfälzer Winzergenossenschaft durch die Fachzeitschrift WEINWIRTSCHAFT belohnt. Immer wieder hervorgehoben werden sowohl das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis als auch der besondere Wachtenburg Winzer Riesling.


Mehr zu "Wachtenburg Winzer eG".