Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Aloisiushof- Riesling Buntsandstein "Stein&Erde" trocken 2016
Prämiert
Art.-Nr. 217048

Weingut Aloisiushof - Riesling Buntsandstein "Stein&Erde" trocken 2016

 
Hellgelb präsentiert sich der Riesling Buntsandstein aus der weingutseigenen Linie "Stein & Erde" im Glas. Er duftet sortentypisch nach knackigen Äpfeln und Steinobst. Auf der Zunge findet man den fri...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
10.99 *
0.75 l (1 l = 14.65 €)

Nur noch 19 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Riesling
Lage
St.Martiner Baron
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
4 Jahre
Weinbergboden
Buntsandstein
Ausbau
Tonno / Edelstahl
Speisenbegleiter
ein feiner Begleiter zum festlichen Menü mit hellem Fleisch
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
5,3 g/l
Säuregehalt
8,2 g/l
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Wein & Sekthaus ALOIS KIEFER GmbH
Mühlstrasse 2
67487 St Martin
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Geflügel

Meeresfrüchte
Schmeckt nach

Apfel

Steinobst

Apfel
Prämiert
Eichelmann 2018
86 Punkte für Jahrgang 2016
Vinum
86 Punkte für Jahrgang 2016
Weingut Aloisiushof - Riesling Buntsandstein "Stein&Erde" trocken 2016

Hellgelb präsentiert sich der Riesling Buntsandstein aus der weingutseigenen Linie "Stein & Erde" im Glas. Er duftet sortentypisch nach knackigen Äpfeln und Steinobst. Auf der Zunge findet man den frischen Charakter von grünem Apfel und Pfirsich. Spritzige Zitrone gibt diesem Riesling Pepp und unterstreicht die Säurestruktur. Dank des besonderen Terroirs profitiert der Aloisiushof Riesling Buntsandstein von Mineralität und einer dezenten Kräuternote. Dieser Riesling vom VDP Spitzentalent Philipp Kiefer schaffte es bereits 2013 und 2014 unter die Top 100 bei der "Best of Riesling"-Verkostung. Die Reben für diesen Pfälzer Spitzen-Riesling stammen aus selektionierten Anlagen des St. Martiner Baron.

Dieser ausdrucksstarke Riesling ist ein passender Begleiter zu einem festlichen Anlass. Scallopine, Ofenhähnchen oder ein Seafoodgericht werden herrlich durch ihn ergänzt. Ebenso dient der Wein als besonderes Geschenk!

Das Wein- und Sekthaus Aloisiushos eng verbunden mit dem Weinbau in St. Martin
Die Familien-Chronik belegt, dass die Kiefers schon seit dem 17. Jahrhundert eng mit dem Weinbau in St. Martin verbunden sind. Das Ehepaar Alois und Rita Kiefer gründeten das Wein- und Sekthaus Aloisiushof im Jahre 1950. Familie Kiefer bewirtschaftet 21 ha Rebfläche. Michael Kiefer kümmert sich um die Weinberge, während Bernhard und Sohn Phillip Kiefer sich mit dem Ausbau der Weine im Keller beschäftigen.

Das Weingut

Das Weingut Aloisiushof ist ein besonders traditionelles Weingut, das bereits seit vielen Generationen in Familienhand liegt. Die Wurzeln des Weinguts Aloisiushof reichen bis ins 17. Jahrhundert zurück. Offiziell gegründet wurde das Weingut Aloisiushof jedoch im Jahr 1950. Bereits damals waren die Eigentümer mit Leib und Seele Winzer durch und durch. So haben sie das Weingut zu dem gemacht, was es heute ist:  ein traditionsreiches Weingut, das für beste Qualität und einen harmonischen Familienbetrieb steht. Bereits seit ein paar Jahren wird das Weingut Aloisiushof von den drei Brüdern Bernhard, Andreas und Michael Kiefer geführt.


Mehr zu "Weingut Aloisiushof".