Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Aloisiushof- Spätburgunder Kalkstein "Stein & Erde" 2014
Art.-Nr. 217051

-Weingut Aloisiushof- Spätburgunder Kalkstein "Stein & Erde" 2014

 
Der Spätburgunder Kalkstein aus der weingutseigenen Linie "Stein & Erde" fließt rubinrot mit ziegelroten Reflexen ins Glas. Der Rotwein duftet verführerisch nach Kirschen, Erdbeeren und einer feinen W...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
14.99 *
0.75 l (1 l = 19.99 €)

Nur noch 11 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Spätburgunder
Lage
St.Martiner Baron
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2014
Lagerfähigkeit
8-10 Jahre
Weinbergboden
Kalkstein
Ausbau
im Holzfass
Speisenbegleiter
zu dunklem Fleisch, Schmorbraten und Pasta mit kräftiger Sauce
Trinktemperatur
14 - 16 °C
Restsüße
1,4 g/l
Säuregehalt
5,8 g/l
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4260248740076
Herstellerangaben
Wein & Sekthaus ALOIS KIEFER GmbH
Mühlstrasse 2
67487 St Martin
Deutschland
Schmeckt zu

Käse

Reh

Rind
Schmeckt nach

Beerig

Würzig

-Weingut Aloisiushof- Spätburgunder Kalkstein "Stein & Erde" 2014

Der Spätburgunder Kalkstein aus der weingutseigenen Linie "Stein & Erde" fließt rubinrot mit ziegelroten Reflexen ins Glas. Der Rotwein duftet verführerisch nach Kirschen, Erdbeeren und einer feinen Würze. Auf die Zunge kommt der Spätburgunder Kalkstein samtweich und verwöhnt mit viel Erdbeere, reifer Sauerkirsche, aromatischen Waldbeeren gepaart mit Nelken und einer dezenten Zimtnote die dem Wein seine besondere Würze verleiht. Die Tannine sind angenehm in den Wein eingebunden und verleihen ihm Komplexität. Der Pfälzer Liebling Spätburgunder wurde hier sehr trocken ausgebaut, er enthält nahezu keinen Restzucker mehr.

"Stein & Erde" steht beim Weingut Aloisisuhof für Weine, die maßgeblich vom Boden geprägt wurden. Der kalksteinhaltige Boden schenkt diesem Spätburgunder Mineralität und sein komplexes Bouquet. Wenn Sie bisher Pinot Noir aus Frankreich bevorzugt haben, werden Sie diesen Spätburgunder aus der sonnigen Südpfalz lieben. Probieren Sie es aus!

Gault Millau über das Weingut Alois Kiefer
Der Gault und Millau 2016 zählt das Weingut Alois Kiefer zu den Topwinzern aus Sankt Martin: "Aus dem Tierreich entlehnt, aber zutreffend: Philipp Kiefer hat sich zum absoluten und unangefochtenen Leitwolf in St. Martin entwickelt. Er hat es geschafft, aus einem … Weingut einen Betrieb mit Ambition, Profil und Souveränität zu entwickeln."

Das Weingut

Das Weingut Aloisiushof ist ein besonders traditionelles Weingut, das bereits seit vielen Generationen in Familienhand liegt. Die Wurzeln des Weinguts Aloisiushof reichen bis ins 17. Jahrhundert zurück. Offiziell gegründet wurde das Weingut Aloisiushof jedoch im Jahr 1950. Bereits damals waren die Eigentümer mit Leib und Seele Winzer durch und durch. So haben sie das Weingut zu dem gemacht, was es heute ist:  ein traditionsreiches Weingut, das für beste Qualität und einen harmonischen Familienbetrieb steht. Bereits seit ein paar Jahren wird das Weingut Aloisiushof von den drei Brüdern Bernhard, Andreas und Michael Kiefer geführt.


Mehr zu "Weingut Aloisiushof".