Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Borell-Diehl - Gewürztraminer lieblich 2016
Art.-Nr. 217645

Weingut Borell-Diehl - Gewürztraminer Kabinett lieblich 2016

 
Der goldgelbe Gewürztraminer lieblich vom Weingut Borell-Diehl verzaubert mit seinem sortentypischen milden und feinen Rosenaroma. Ein saftiger Weißwein mit schön ausbalancierter Frucht. Elegant und f...
Weiterlesen

Ausverkauft!


Gerne informieren wie Sie per E-Mail, sobald der Wein wieder verfügbar ist. Nutzen Sie hierzu einfach unsere Benachrichtigungsfunktion. Sie sind zur keiner Abnahme verpflichtet und Ihre E-Mail Adresse wird ausschließlich für die Benachrichtigung verwendet.


ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
5.99 *
0.75 l (1 l = 7.99 €)

Nur noch 0 Stück verfügbar
ausverkauft derzeit nicht verfügbar - in Kürze wieder lieferbar

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
lieblich
Qualität
Kabinett
Rebsorte
Gewürztraminer
Lage
Hainfelder Ordensgut
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Lagerfähigkeit
6 Jahre
Weinbergboden
Lehm
Ausbau
100% Handlese
Speisenbegleiter
zu Terrinen oder Blauschimmelkäse, deftigen Gebäck, Käse
Trinktemperatur
10 - 12 °C
Restsüße
36,5 g/l
Säuregehalt
6,3 g/l
Alkoholgehalt
10,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Borell-Diehl
Weinstraße 47
76835 Hainfeld
Deutschland
Schmeckt zu

Aperitif

Dessert

Käse
Schmeckt nach

Würzig

Exotisch

Weingut Borell-Diehl - Gewürztraminer Kabinett lieblich 2016

Der goldgelbe Gewürztraminer lieblich vom Weingut Borell-Diehl verzaubert mit seinem sortentypischen milden und feinen Rosenaroma. Ein saftiger Weißwein mit schön ausbalancierter Frucht. Elegant und fein, dabei aber satt und voll im Geschmack. Der Borell-Diehl Gewürztraminer eignet sich als Aperitif sowie als Dessertwein. Servieren Sie Ihn auch zu kräftigem Käse wie Gorgonzola und Roquefort.

Bereits die Römer liebten den Gewürztraminer mit seinem ausdrucksvollen und aromatischen Bukett. Bis heute hat der Gewürztraminer aus der Pfalz, ob trocken oder lieblich ausgebaut, viele Freunde. Der Gewürztraminer zählt zu den hochwertigsten deutschen Rebsorten. Oft fallen die Erträge wegen der Verrieselung der Trauben gering aus und die Traubenmenge schwankt bei jedem Jahrgang. Als rare Spezialität werden Sekte und Trester-Brände vom Gewürztraminer gehandelt.

Das Weingut

Die Familie Borell ist mit ihrem Weingut in der pfälzischen Gemeinde Hainfeld direkt an der Weinstraße ansässig. Im Weingut Borell-Diehl Hainfeld baut die Familie schon seit Generationen prämierte Pfälzer Weine an. Seit 1990 läuft der Betrieb durch die Heirat von Winzermeisterin Anette Borell mit Weinbautechniker Thomas Diehl unter dem Doppelnamen Borell-Diehl. Seitdem wird der Weinanbau auf dem Weingut Borell-Diehl stetig ausgebaut und erweitert, heute gehört das Gut zu einem der renommiertesten der Umgebung. Das Winzerpaar widmet sich dem Weinanbau erlesener Tropfen mit viel Passion und Expertise. Auf dem Weingut Borell-Diehl Hainfeld können Gäste nicht nur die schmackhaften Pfälzer Weine kaufen, sondern in einem eigenen Probierzimmer auch direkt vor Ort verkosten und sich dabei von Seniorchefin Cäcilia Borell etwas zur Geschichte und Tradition des Weins und des Guts erzählen lassen.


Mehr zu "Weingut Borell-Diehl".