Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Christoph Koenen - Minheimer Riesling trocken 2016
Prämiert
Art.-Nr. 220939

-Weingut Christoph Koenen - Minheimer Riesling trocken 2016

 
Nur dezent mineralisch, aber beeindruckend elegant, so lässt sich der Minheimer Riesling, trocken ausgebaut auf dem Weingut Christoph Koenen, am treffendsten charakterisieren. Er gibt sich vornehm zur...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
8.49 *
0.75 l (1 l = 11.32 €)
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
QW
Rebsorte
Riesling
Lage
Minheimer Kapellchen
Herkunft
Mosel
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Lagerfähigkeit
3 - 5 Jahre
Weinbergboden
Schiefersteillage
Ausbau
reduktiver Ausbau im Edelstahl
Speisenbegleiter
zu deftiger Brotzet, zu gehaltvolle Speisen ein idealer Begleiter
Trinktemperatur
10 °C
Restsüße
8,0 g/l
Säuregehalt
7,4 g/l
Alkoholgehalt
11,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4260188480179
Herstellerangaben
Weingut Christoph Koenen
Am Eichhaus 4a
54518 Minheim
Deutschland
Schmeckt zu

Brotzeit

Fisch

Geflügel
Schmeckt nach

Fruchtig


Prämiert
Eichelmann 2018
86 Punkte für Jahrgang 2016
-Weingut Christoph Koenen - Minheimer Riesling trocken 2016

Nur dezent mineralisch, aber beeindruckend elegant, so lässt sich der Minheimer Riesling, trocken ausgebaut auf dem Weingut Christoph Koenen, am treffendsten charakterisieren. Er gibt sich vornehm zurückhaltend und äußerst harmonisch. Die typische Fruchtigkeit der Rebsorte kombiniert dieser Mosel-Riesling mit sehr ausgewogener Säure und einem am Gaumen lang anhaltenden Volumen. Für den maximalen Genuss empfehlen wir 11°C als ideale Trinktemperatur. Der Minheimer Riesling trocken ist bestens geeignet, um gehaltvolle Speisen unaufdringlich, aber solide zu begleiten.

Naturverbundender Weingenuss vom Weingut Christoph Koenen
Natürlich genießen lautet das Motto, dem man sich auf dem Weingut Christoph Koenen verpflichtet fühlt. Mit rund 4 ha ökologisch bewirtschafteter Rebfläche in Minheim an der Mosel gehört das Weingut zu den kleinen, aber feinen Familienbetrieben. Die Weinbaugemeinde mit ihren zur Großlage Michelsberg gehörenden Einzelllagen befindet sich an der Mittelmosel. Das Weingut Christoph Koenen spezialisiert sich für Riesling - trocken wie dieser Minheimer Riesling, aber auch halbtrocken oder feinherb ausgebaut, sind sie das Aushängeschild des Weinguts.

Das Weingut

In dem beschaulichen Ort „Minheim“ an der Mosel liegt das Weingut Christoph Koenen. Hier wird eine Fläche von über 7 Hektar an Weinbergen mit viel Leidenschaft und Fachwissen gehegt und gepflegt. Das Weingut Christoph Koenen existiert bereits seit Jahrhunderten: Im Jahr 1635 legte ein Vorfahre von Christoph Koenen den Grundstein für das heute so erfolgreiche Weingut. Das Weingut Koenen baut damit auf einer jahrhundertelangen Tradition und Erfahrung im Weingeschäft auf. Auch dem Ort „Minheim“ an der Mosel hat das Weingut Christoph Koenen zu Ruhm verholfen, denn mittlerweile ist dieser Ort für seine hervorragenden Rieslinge und Winzerstuben bekannt.

Das moderne Weingut arbeitet nach wichtigen Grundsätzen! Hierzu zählen nicht nur Tradition und Erfahrung, sondern auch das Wissen seiner Familie fließt in das Weingut mit ein. So vereint er Tradition und Moderne auf perfekte Art und Weise. Dies ist mitunter ein Grund für den herausragenden Erfolg des Weinguts. Der leidenschaftliche Winzer hat dafür gesorgt, dass das Weingut nicht nur Weinliebhabern, sondern auch renommierten Kritikern ein Begriff ist. Seine Ausbildung hat Christoph Koenen in der Weinbautechnik absolviert, ehe er das Weingut übernommen hat.


Mehr zu "Weingut Christoph Koenen".