Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Dengler-Seyler - Riesling Spätlese Maikammer 2016
Art.-Nr. 220845

-Weingut Dengler-Seyler - Riesling Spätlese Maikammer 2016

 
Eine außergewöhnliche Riesling Spätlese, die das Spiel mit rieslingtypischer Säure und feiner Süße vollendet beherrscht. Die Dengler Seyler-Spätlese, fruchtbetont und herrlich aromatisch, gibt den per...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
9.99 *
0.75 l (1 l = 13.32 €)

Nur noch 10 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
süß
Rebsorte
Riesling
Lage
Weinberge in Maikammer
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
5 Jahre
Weinbergboden
Kalkhaltiger Kieslehm
Ausbau
Edelstahltank
Speisenbegleiter
zu leichten Nachspeisen, Erdbeeren mit frischem Pfeffer
Trinktemperatur
10 - 12 °C
Restsüße
57,9 g/l
Säuregehalt
8,4 g/l
Alkoholgehalt
8,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfte
Herstellerangaben
Weingut Dengler-Seyler
Weinstraße Süd 6
67487 Maikammer
Deutschland
Schmeckt zu

Geflügel


-Weingut Dengler-Seyler - Riesling Spätlese Maikammer 2016

Eine außergewöhnliche Riesling Spätlese, die das Spiel mit rieslingtypischer Säure und feiner Süße vollendet beherrscht. Die Dengler Seyler-Spätlese, fruchtbetont und herrlich aromatisch, gibt den perfekten Begleiter zu leichten Nachspeisen. Auch zu frechen kulinarischen Kreationen wie Erdbeeren mit frischem Pfeffer passt dieser Wein vorzüglich. Bieten Sie die Riesling Spätlese zu junger, frischer und kreativer Küche an, die wie der Riesling mit den Gegensätzen spielt - gerne auf den Punkt gekühlt (10 - 12 °C).

Die Dengler-Seyler Spätlese - in ihrer Süße liegt die Kraft
Von der späten Handlese Ende Oktober über die schonende Ganztraubenpressung, gezügelte Gärung und Hefe-Lagerung bis zur Füllung: Die Winzerfamilie Dengler-Seyler schafft auf ihrem Weingut in der Gemeinde Maikammer einzigartige Weine. Vier Generationen arbeiten zusammen, um die Weinberge kenntnisreich und verantwortungsvoll zu bewirtschaften. Riesling-Reben, Basis der Dengler-Seyler Spätlese, gehören zu den klassischen Rebsorten, die in der Region Tradition haben.

Das Weingut

Die Maikammer in der Pfalz ist ein traditionsreicher Weinstandort. Die Familie Dengler-Seyler vom gleichnamigen Weingut Dengler-Seyler, gehört seit über 200 Jahren zur Gemeinde der ortsansässigen Winzer. Vier Generationen leben und arbeiten zusammen unter einem Dach. Den Weg dafür bereiteten Marianne und Rudolf Denker in den Fünfzigerjahren, als sie die Abfüllung der Weine selbst übernahmen. Das Weingut Dengler-Seyler wird mittlerweile in der dritten Generation durch die Enkeltochter Eva und ihren Ehemann Matthias geführt. Die beiden Winzer sind mit dem Herzen dabei und überprüfen mit Leidenschaft die Produktion und die Qualität ihrer Pfälzer Weine. Das vielschichtige Familienwissen über Weinanbau und -verarbeitung wurde über Generationen gehütet. Auf dem Weingut Dengler-Seyler wird zudem ständig an der Verbesserung des eigenen Wissens und somit an der Qualität gearbeitet. Hervorragend nutzen die Mitarbeiter des Weingutes Dengler-Seyler Maikammer ihr intensives Verständnis des Zusammenwirkens zwischen der Güte der Weine, den klimatischen Bedingungen, den Bodenverhältnissen und der Selektion der Rebsorten. Die Nähe zu Natur formt die Achtsamkeit, mit der die Tradition auf dem Weingut Dengler-Seyler gewahrt und die Fortentwicklung der edlen Tropfen bestimmt wird.


Mehr zu "Weingut Dengler-Seyler".