Warenkorb (0)

0,00 €

Weingut Dreissigacker aus Bechtheim, Rheinhessen » alle Weine » Preisliste & Online-Versand

Bechtheim im Anbaugebiet Rheinhessen zählt mit einer Rebfläche von 650 Hektar zu einer der größten Weinbaugemeinden in Deutschland. Das Qualitätsstreben dieser Gemeinde wurde schon 1780 durch die erste Terroirabgrenzung der Weingeschichte belegt. Dem Riesling wurde seit je her besondere Aufmerksamkeit geschenkt. 1728 wurde hier das Weingut Dreissigacker gegründet und von Generation zu Generation weitervererbt. Die Eltern der Winzerbrüder Jochen und Christian Dreissigacker bauten auf 14 Hektar Weine an. Das Weingut war eines unter vielen. Heute zählt Jochen Dreissigacker zu den Stars der deutschen Wein-Szene. Mit viel Ehrgeiz, Mut und einem guten Gespür hat er es in nur wenigen Jahren geschafft sich in der Weinwelt zu etablieren. Unermüdlich arbeitet Jochen Dreissigacker daran, natürliche und unverfälschte Weine mit unverwechselbarem Charakter zu produzieren. Und die Mühe wird belohnt. Denn heute zählt der Winzer renommierte Unternehmen wie die Restaurants von Gordon Ramsey und Tim Raue, das Berliner Adlon, das Hotel Burj al Arab, die Sansibar auf Sylt und das Hamburger Luxushotel Luis C. Jacob zu seinen Kunden.

Erst sah es gar nicht so aus, dass Jochen in die Fußstapfen seiner Eltern treten würde. Nach der Schule, absolvierte er erst eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten. Schon während der Ausbildung war ihm klar, dass dieser Beruf nicht seine Zukunft ist. So startete Jochen Dreissigacker 2001 seine Ausbildung zum Winzer bei Top-Betrieben wie dem Weingut Keller in Flörsheim-Dalsheim und beim Weingut Bergdolt-Klostergut St. Lamprecht in Neustadt mit anschließendem Weintechnik-Studium. Schon während dieser Zeit kelterte er mit seinem älteren Bruder Christian, der bereits ausgebildeter Winzer war, seinen ersten Wein.

Dreissigacker Wein in besonderer Qualität – neuestes Wissen mit traditionellen Methoden verbinden

Prompt stellten sich erste Erfolge ein. Und so begannen die Brüder gemeinsam das elterliche Weingut Schritt für Schritt umzukrempeln. Es folgte mehr Detailarbeit im Weinberg, der Rebsortenspiegel wurde drastisch auf Riesling, Weissburgunder und Grauburgunder reduziert. Schnell merkten die Brüder, dass sie sich in unterschiedliche Richtungen entwickelten. So übernahm Jochen Dreissigacker 2005 das elterliche Weingut komplett, Bruder Christian 2006 das benachbarte Weingut Dr. Köhler. Die Brüder teilten die Rebflächen neu auf. Christian übernahm die Rot- und Burgunderweine, Jochen die Weinberge, die mit Riesling bestockt waren. Jochen Dreissigacker konnte so seinen kompromisslosen Kurs weiter verfolgen und die Stilistik seiner Weine Schritt für Schritt weiter verfeinern. 2007 wurde das Weingut Dreissigacker Bio-zertifiziert.

Der Weg zu hochwertigen Weinen führt über eine konsequemte Ertragsreduktion. Im Winter werden die Reben einzeln von hand geschnitten und gedrahtet. So wird bereits hier der Ertrag und die Qualität beeinflusst. In den Sommermonaten werden während der grünen Lese, mindestens ein Drittel der Trauben auf den Boden geschnitten. So werden die Trauben am Stock bis zur Lese optimal mit Licht, Luft und Nährstoffen versorgt. Am Ende entsteht so aus einem aromatischen und extraktreichen Most, nach selektiver Lese, schonender Verarbeitung, langem Hefelager auf traubeneigenen Hefen ein spannender, charaktervoller und lagenspezifischer Wein. Und für genau solche Weine steht das Weingut Dreissigacker. Aber nicht nur das Terroir mit Klima und Bodenbeschaffenheit und eine konsequente Anbaumethodik entscheiden über die spätere Qualität eines Weins, sondern natürlich auch der richtige Zeitpunkt für die Lese. Winzer Jochen Dreissigacker ist ein Qualitäts-Fanatiker im besten Sinne. Der perfekte Tag für die Lese wird in den letzten Wochen des Reifeprozesses bestimmt. In dieser Zeit werden immer wieder selektiv Beeren gesammelt um sie zu pressen und zu verkosten. Die Lese beginnt erst, wenn der Most geschmacklich überzeugt.

Weingut Dreissigacker - charakterstarke Spitzen-Weine aus Rheinhessen

So ist der Erfolg von Jochen Dreissigacker kein Zufall, sondern jahrelange, harte Arbeit. Trotz vieler Hürden und Widrigkeiten hat er es geschafft, seinen Weg konsequent zu gehen und zählt heute bereits zu den Topwinzern Deutschlands. Das Weingut Dreissigacker bewirtschaftet heute insgesamt über 30 Hektar Rebfläche. Mehr als 60 Prozent der produzierten Weine sind Rieslinge. Unterschieden wird zwischen Gutsweinen, Ortsweinen und Lagenweinen. Bechtheimer Geyersberg und Westhofener Morstein zählen zu den besten Lagen. Dreissigackers Riesling Hasensprung ist schon heute ein Kultwein!

Zum Weingut Dreissigacker in Bechtheim zählt seit 2010 auch der benachbarte Uexküllhof. Hier werden alle Dreissigacker Rotweine produziert und dort in traditionellen Eichenfässern gelagert. In dem denkmalgeschützen Gebäude gibt es einen wunderschönen Flaschenkeller, die so genannte Schatzkammer. Der Gewölbestall, die sogenannte Kuhkapelle ist ein Kreuzgewölbe aus dem Jahr 1840, das in seiner Ausführung an eine Kirche erinnert.

 

7 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Produktbild von Weingut Dreissigacker - BIO Weißburgunder Liter trocken 2017

8,99 *

1 l (1 l = 8,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Dreissigacker - BIO Pino_& Co. Rosé 2017

10,49 *

0,75 l (1 l = 13,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Prämiert
Produktbild von Weingut Dreissigacker - BIO Grauburgunder trocken 2017

10,99 *

0,75 l (1 l = 14,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Dreissigacker - BIO Weissburgunder trocken 2017

10,99 *

0,75 l (1 l = 14,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Dreissigacker - BIO Riesling trocken 2016

11,99 *

0,75 l (1 l = 15,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Dreissigacker - BIO Spätburgunder trocken 2016

12,99 *

0,75 l (1 l = 17,32 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Dreissigacker - BIO Bechtheimer Riesling trocken 2015

17,49 *

0,75 l (1 l = 23,32 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **

7 Artikel

In absteigender Reihenfolge