Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Ellermann-Spiegel - Riesling Schlabberwein 2018
Art.-Nr. 220522

Weingut Ellermann-Spiegel - Riesling Schlabberwein 2018

 
Nur zum "Wegschlabbern" viel zu schade: Der Riesling Schlabberwein vom Weingut Ellermann-Spiegel gehört zu den gefälligen Rieslingen, bei denen pures Trinkvergnügen vorprogrammiert ist. Ein unkomplizi...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
6.49 *
0.75 l (1 l = 8.65 €)
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
halbtrocken
Rebsorte
Riesling
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2018
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
3 - 4 Jahre
Weinbergboden
Löß-Lehm, sandiger Lehm
Ausbau
im Edelstahltank
Trinktemperatur
8 - 12 °C
Restsüße
15,9 g/l
Säuregehalt
7,2 g/l
Alkoholgehalt
11,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4260261650505
Herstellerangaben
Weinmanufaktur Ellermann-Spiegel GbR
Poststraße 3
67483 Kleinfischlingen
Deutschland
Schmeckt zu

Asiatisch

Brotzeit

Geflügel
Schmeckt nach

Steinobst


Weingut Ellermann-Spiegel - Riesling Schlabberwein 2018

Nur zum "Wegschlabbern" viel zu schade: Der Riesling Schlabberwein vom Weingut Ellermann-Spiegel gehört zu den gefälligen Rieslingen, bei denen pures Trinkvergnügen vorprogrammiert ist. Ein unkomplizierter Begleiter, der gut gekühlt vor allem an lauen Sommerabenden für Frische und Schwung im Glas sorgt. Seine angenehme Restsüße bleibt dank filigranem Süße-Säure-Spiel dezent im Hintergrund. Die Steinfrucht-Aromen von Aprikose und wildem Weinbergpfirsich verleihen dem Riesling Schlabberwein eine unnachahmlich süße Frische!

Riesling mit süßer Frische & feiner Säure vom Weingut Ellermann-Spiegel
Wie fast alle Winzer im Süden der Pfalz baut auch Frank Spiegel auf seinem Weingut Ellermann-Spiegel die Rebsorte Riesling an. So abwechslungsreich wie die Region hat diese Weißweinsorte je nach Lage und Ausbau im Keller viele Gesichter. So wird der Riesling Schlabberwein mit deutlicher Restsüße ausgebaut. Trotzdem schmeckt er nicht dominant süß, denn die rieslingtypische Säure schafft den perfekten Ausgleich. So bietet sich dieser pfälzische Wein-Klassiker für den lockeren geselligen Trinkgenuss an und begeistert mit seinem lässigen Charme.