Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Emil Bauer - Cabernet Sauvignon trocken 2016
Art.-Nr. 217761

-Weingut Emil Bauer - Cabernet Sauvignon trocken 2016

 
Der Cabernet Sauvignon vom pfälzischen Weingut Emil Bauer & Söhne zeigt sich im Glas in einem hellen kirschrot. Sein Duft erinnert an grüne Paprika, ein für Cabernet Sauvignon typisches Aroma. Weiterh...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
11.49 *
0.75 l (1 l = 15.32 €)

Nur noch 13 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Qualität
*
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Lage
Nußdorfer Herrenberg
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Speisenbegleiter
zu einem gebratenen Entrecôte oder zu gegrilltem Fleisch
Trinktemperatur
14 - 16 °C
Restsüße
1,5 g/l
Säuregehalt
5,5 g/l
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Emil Bauer & Söhne
Walsheimer Straße 18
76829 Nussdorf
Deutschland
Schmeckt zu

Hirsch

Lamm

Pasta
Schmeckt nach

Beerig

Würzig

-Weingut Emil Bauer - Cabernet Sauvignon trocken 2016

Der Cabernet Sauvignon vom pfälzischen Weingut Emil Bauer & Söhne zeigt sich im Glas in einem hellen kirschrot. Sein Duft erinnert an grüne Paprika, ein für Cabernet Sauvignon typisches Aroma. Weiterhin findet man in der Nase schwarze Johannisbeere und eine feine Würze. Auch am Gaumen hinterlässt er die herben Aromen einer frisch geschnittenen grünen Paprika und eine Säure von saftigen roten Johannisbeeren. Seine Würze erinnert an reife schwarze Johannisbeere und etwas Tabak und resultiert aus der Lagerung im Holzfass. Der Cabernet Sauvignon ist vor allem in seiner Jugend von einem rauen, gerbstoffreichen Mundgefühl geprägt. Ein interessanter, vielschichtiger Rotwein aus der Südpfalz mit Charakter!

Der Cabernet Sauvignon vom Weingut Emil Bauer & Söhne genießt man zu einem gebratenen Entrecôte oder zu gegrilltem Fleisch. Intensive Röstaromen balancieren die adstringierenden Gerbstoffe optimal aus und öffnen die fruchtigen Aromen des Weins.

Cabernet Sauvignon, eine Kreuzung aus Cabernet Franc und Sauvignon blanc wurde in Deutschland das erste Mal 1984 in Ellerstadt/Pfalz angebaut. Heute beträgt die Anbaufläche in Deutschland etwa 270 ha, wobei über die Hälfte in der Pfalz liegt.

Das Weingut

Das Weingut Emil Bauer ist ein klassischer Familienbetrieb. Schon in der fünften Generation besteht das erfolgreiche Familienunternehmen und wird aktuell von Norbert Bauer und seinen Söhnen Alexander und Martin Bauer geführt. Die beiden Söhne könnten unterschiedlicher nicht sein. Alexander Bauer als gelernter Önologe und Martin Bauer als Marketingexperte zeigen sich jedoch als perfektes und harmonisches Team. Mit dieser starken Kombination sowie dem Fachwissen des Vaters und einer gehörigen Portion Leidenschaft, erobert das Weingut Bauer momentan den Deutschen Weinmarkt. Mit dem Generationswechsel im Jahr 2011 wurden einige erfolgreiche Veränderungen durchgeführt und sinnvolle Investitionen auf dem Weingut Emil Bauer getätigt, ob in Gerätschaften oder in Lagerhaltung. Auch eine neue Marketingstrategie führt die Weine des Weinguts Bauer weiter zum Erfolg und erregt zunehmend Aufmerksamkeit. Die Verbindung aus Tradition und dem Gespür für Trends und Zeitgeist heben das Weingut Emil Bauer gegenüber anderen Winzern hervor. Zudem hat sich das Weingut Bauer hohen Qualitätsstandards sowie einer sortenreinen Kelterei verschrieben. Diese Zielsetzungen werden entsprechend gewürdigt und große Genussmagazine haben seit langem ein Auge auf das Weingut Emil Bauer geworfen.


Mehr zu "Weingut Emil Bauer & Söhne".