Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Fritz Walter - Cuvée Äänzichardich WEISS trocken 2016
Art.-Nr. 031610

Weingut Fritz Walter - Cuvée Äänzichardich WEISS 2016

 
Die Cuvée aus Chardonnay und Auxerrois gefällt mit viel Frucht und einem ausbalancierten Spiel zwischen Restsüße und Säure. Typisch für die weißen Burgundersorten sind die Aromen nach gelben Früchten ...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
6.79 *
0.75 l (1 l = 9.05 €)

Nur noch 24 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
halbtrocken
Qualität
Qualitätswein
Rebsorte
Weißweincuvée
Cuvée-Zusammensetzung
Chardonnay, Auxerrois
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
3 Jahre
Weinbergboden
lehmiger Sand
Ausbau
im Edelstahltank
Speisenbegleiter
zu leichten Fischgerichten und zartem Geflügel
Trinktemperatur
10 - 12 °C
Restsüße
11,7 g/l
Säuregehalt
7,3 g/l
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4036596000991
Herstellerangaben
WeinGut Fritz Walter
Landauer Str. 82
76889 Niederhorbach
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Geflügel

Pasta
Schmeckt nach

Fruchtig


Weingut Fritz Walter - Cuvée Äänzichardich WEISS 2016

Die Cuvée aus Chardonnay und Auxerrois gefällt mit viel Frucht und einem ausbalancierten Spiel zwischen Restsüße und Säure. Typisch für die weißen Burgundersorten sind die Aromen nach gelben Früchten und eine feine nussige Note. Diese Frucht und Cremigkeit findet in dieser Cuvée sehr harmonisch zusammen. Kellermeister Eckhard Walter, der das Weingut Fritz Walter bereits in fünfter Generation leitet, hat hier eine Cuvée kreiert, die wie er sagt die "Südpfälzer Melange aus unkonventioneller Lebensfreude und erfrischender Leichtigkeit" in die Flasche gebracht.

Das berühmte und lang ausgesprochene [ää] ist im Raum Südpfalz der Lokal-Vokal Nummer Eins und zählt zu den tragenden Säulen der "Pälzer-Redekunst!" Die Cuveé aus Chardonnay und Auxerrois ist ein unkomplizierter Weißwein für die gesellige Runde mit einem sortentypischen und fruchtigen Charakter. Servieren Sie die Cuveé Äänzichartig zu leichten Fischgerichten, zartem Geflügel, oder auch zu Fleischlosem wie Dampfnudeln.

Das Weingut

Seit 180 Jahren werden 50 Hektar edelster Boden durch das Weingut Fritz Walter bewirtschaftet. Traditionelle Reben gedeihen hier an der Grenze zu Frankreich und sind die Grundlage für erlesene Pfälzer Weine. Dabei steht das Zusammenspiel von Qualität und Nachhaltigkeit an erster Stelle. Das Weingut Fritz Walter wird seit 2008 von Eckhard Walter und seiner Frau Christine mit Liebe und Aufopferung geführt. Beide haben ihre ganz persönliche Note in das Traditionsunternehmen eingebracht und so dem Weingut Fritz Walter neuen Glanz verliehen. Das Weingut Fritz Walter liegt in idealer Lage in der kleinen Ortschaft Niederhorbach im Landkreis südliche Weinstraße. Niederhorbach versteht sich selbst als Weinort und pflegt die Tradition des Weinanbaus mit voller Energie. Der Ort kann auf eine extrem lange Geschichte zurückblicken und wurde schon im Jahre 1464 erstmals urkundlich erwähnt. Niederhorbach liegt zwischen dem Biosphärenreservat Pfälzerwald und dem Rhein. Das warme Klima dieser Gegend wussten die Menschen schon vor Jahrhunderten für den Weinanbau zu nutzen. Die Weinberge prägen die Landschaft, unterbrochen von Naturschutzgebieten und kleinen Siedlungen.


Mehr zu "Weingut Fritz Walter".