Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Fritz Walter - Grauer Burgunder QbA trocken 2017
Art.-Nr. 000179

Weingut Fritz Walter - Grauer Burgunder QbA trocken 2017

(1)
Goldgelb fließt der Fritz Walter Grauburgunder ins Glas. In der Nase eine herzhafte Fruchtigkeit von Mirabelle und reifen Jona Gold-Äpfeln. Ein Wein, der von einer schmeichelnden Fülle am Gaumen geprä...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
5.49 *
0.75 l (1 l = 7.32 €)

Nur noch 21 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Grauburgunder
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
3 Jahre
Weinbergboden
lehmiger Sand
Ausbau
im Edelstahltank
Speisenbegleiter
Roastbeef in Blätterteig oder Gnocchi
Trinktemperatur
10 - 12 °C
Restsüße
9,0 g/l
Säuregehalt
6,5 g/l
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
WeinGut Fritz Walter
Landauer Str. 82
76889 Niederhorbach
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Geflügel

Kalb
Schmeckt nach

Apfel

Steinobst

Zitrusfrüchte
Weingut Fritz Walter - Grauer Burgunder QbA trocken 2017

Goldgelb fließt der Fritz Walter Grauburgunder ins Glas. In der Nase eine herzhafte Fruchtigkeit von Mirabelle und reifen Jona Gold-Äpfeln. Ein Wein, der von einer schmeichelnden Fülle am Gaumen geprägt ist und aber im Geschmack immer eine lebendige Frische aufzeigt. Ein sortentypischer Vertreter für einen Grauburgunder aus der sonnenverwöhnten Südpfalz. Temperaturgesteuert vergoren und mit einem kurzen Rendezvous im Holz, zeigt sich dieser Wein von seiner schönsten Seite und zählt mittlerweile bereits seit Jahren zu unseren Kundenlieblingen.

Dieser Wein bereitet kulinarische Genüsse in Verbindung mit einem mediterran gewürzten Roastbeef im Blätterteigmantel oder Gnocchi an dezenter Gorgonzolasoße. Aber auch zum entspannten Küchenplausch mit Freunden weiß dieser Grauburgunder zu gefallen.

Grauburgunder ist eine sehr vielseitige Rebsorte: ob als junger, frischer Sommerwein, als fruchtig-süße Spät- oder Auslese, als kräftiger Barriquewein oder klassisch als trockener Speisebegleiter. 2011 waren rund 1200, das entspricht etwa 4,8 Prozent der Pfälzer Rebfläche, mit Grauburgunder bestockt. Die Fangemeinde dieser Rebsorte wächst kontinuierlich, ebenso wie die Anbaufläche in der Pfalz.

Das Weingut

Seit 180 Jahren werden 50 Hektar edelster Boden durch das Weingut Fritz Walter bewirtschaftet. Traditionelle Reben gedeihen hier an der Grenze zu Frankreich und sind die Grundlage für erlesene Pfälzer Weine. Dabei steht das Zusammenspiel von Qualität und Nachhaltigkeit an erster Stelle. Das Weingut Fritz Walter wird seit 2008 von Eckhard Walter und seiner Frau Christine mit Liebe und Aufopferung geführt. Beide haben ihre ganz persönliche Note in das Traditionsunternehmen eingebracht und so dem Weingut Fritz Walter neuen Glanz verliehen. Das Weingut Fritz Walter liegt in idealer Lage in der kleinen Ortschaft Niederhorbach im Landkreis südliche Weinstraße. Niederhorbach versteht sich selbst als Weinort und pflegt die Tradition des Weinanbaus mit voller Energie. Der Ort kann auf eine extrem lange Geschichte zurückblicken und wurde schon im Jahre 1464 erstmals urkundlich erwähnt. Niederhorbach liegt zwischen dem Biosphärenreservat Pfälzerwald und dem Rhein. Das warme Klima dieser Gegend wussten die Menschen schon vor Jahrhunderten für den Weinanbau zu nutzen. Die Weinberge prägen die Landschaft, unterbrochen von Naturschutzgebieten und kleinen Siedlungen.


Mehr zu "Weingut Fritz Walter".
Kundenmeinungen zum Wein
Bewertung
(Veröffentlicht am 02.01.2018)
Weingenießer 78
Hatten uns für Silvester mit Weißwein von Fritz Walter eingedeckt. Neben Schorlewein auch diesen Grauburgunder. Mittlerweile eines unserer Lieblingsweingüter. Der Grauburgunder ist sehr füllig, trotzdem nicht zu "schwer", sehr fruchtbetont und ein ganz klein bisschen vanillig. Natürlich gibt es "größere" Grauburgunder aber bewertet wird bei mir immer auch das Preis-Leistungsverhältnis. Das ist wie bei fast allen Walter-weinen auch hier wirklich sehr gut bis unschlagbar!