Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Fritz Walter - Müller-Thurgau 1000 ml trocken 2017
Art.-Nr. 031870

Weingut Fritz Walter - Müller-Thurgau 1000 ml trocken 2017

 
Mit modernem Charme und einem filigranen Bouquet von frischer Limone, knackigem Apfel und süßer Ananas begeistert dieser besondere Müller-Thurgau aus dem Hause Fritz Walter alle Freunde des guten Gesc...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
4.99 *
1 l (1 l = 4.99 €)

Nur noch 15 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
Qualitätswein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
3 Jahre
Weinbergboden
lehmiger Sand
Ausbau
im Edelstahlfass
Trinktemperatur
10 °C
Restsüße
7,5 g/l
Säuregehalt
7,5 g/l
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4036596014110
Herstellerangaben
WeinGut Fritz Walter
Landauer Str. 82
76889 Niederhorbach
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Geflügel

Kalb
Schmeckt nach

Apfel

Exotisch

Weingut Fritz Walter - Müller-Thurgau 1000 ml trocken 2017

Mit modernem Charme und einem filigranen Bouquet von frischer Limone, knackigem Apfel und süßer Ananas begeistert dieser besondere Müller-Thurgau aus dem Hause Fritz Walter alle Freunde des guten Geschmacks. Weich im Auftakt punktet der Müller-Thurgau mit reifer Säure und harmoniert durch seinen fruchtig-frischen Charakter ideal mit Geflügel- Kalb- und vor allem Fischspeisen. Insbesondere zu Steinbutt mit Petersilienkartoffeln ist der Müller-Thurgau ein absolutes Geschmacks-Highlight.

Pfälzer Weine aus Niederhorbach: Weingut Fritz Walter
Wer auf der Suche nach traditionellen Pfälzer Weinen der Extraklasse ist, kommt an den edlen Weinen vom Weingut Fritz Walter nicht vorbei. Hier treffen höchste Qualitätsansprüche auf nachhaltige Produktionsverfahren. Auf 50 Hektar bestem Boden werden sowohl traditionelle Reben wie Riesling oder Burgunder als auch neue Traubenzüchtungen wie Dornfelder oder Müller-Thurgau umweltfreundlich angebaut und geerntet. Die schonende Weinproduktion garantiert höchsten Geschmack der Fritz Walter Weine und sorgt auch beim Müller-Thurgau für außergewöhnliche Aromen und pures Trinkvergnügen. Lassen Sie sich diesen herrlichen Tropfen nicht entgehen!

Das Weingut

Seit 180 Jahren werden 50 Hektar edelster Boden durch das Weingut Fritz Walter bewirtschaftet. Traditionelle Reben gedeihen hier an der Grenze zu Frankreich und sind die Grundlage für erlesene Pfälzer Weine. Dabei steht das Zusammenspiel von Qualität und Nachhaltigkeit an erster Stelle. Das Weingut Fritz Walter wird seit 2008 von Eckhard Walter und seiner Frau Christine mit Liebe und Aufopferung geführt. Beide haben ihre ganz persönliche Note in das Traditionsunternehmen eingebracht und so dem Weingut Fritz Walter neuen Glanz verliehen. Das Weingut Fritz Walter liegt in idealer Lage in der kleinen Ortschaft Niederhorbach im Landkreis südliche Weinstraße. Niederhorbach versteht sich selbst als Weinort und pflegt die Tradition des Weinanbaus mit voller Energie. Der Ort kann auf eine extrem lange Geschichte zurückblicken und wurde schon im Jahre 1464 erstmals urkundlich erwähnt. Niederhorbach liegt zwischen dem Biosphärenreservat Pfälzerwald und dem Rhein. Das warme Klima dieser Gegend wussten die Menschen schon vor Jahrhunderten für den Weinanbau zu nutzen. Die Weinberge prägen die Landschaft, unterbrochen von Naturschutzgebieten und kleinen Siedlungen.


Mehr zu "Weingut Fritz Walter".