Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Gebrüder Steffes - Blanc de Noir Spätburgunder trocken 2016
Art.-Nr. 217156

-Weingut Gebrüder Steffes - Blanc de Noir Spätburgunder trocken 2016

 
Blanc de Noir Spätburgunder, das ist ein "Weißer aus schwarzen Trauben", so die sinngemäße Übersetzung des Namens. Der auf dem Weingut Gebrüder Steffes weißgekelterte, säurearme Wein aus der roten Reb...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
6.79 *
0.75 l (1 l = 9.05 €)

Nur noch 10 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Spätburgunder
Lage
Waldracher Krone
Herkunft
Mosel
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
nicht verfügbar
Weinbergboden
Devonschiefer Bioden
Ausbau
Steillagenanbau, selektive Handlese
Speisenbegleiter
zu gegrilltem Gemüse und hellem Fleisch
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
9,0 g/l
Säuregehalt
6,5 g/l
Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Gebrüder Steffes
Obere Kirchstr. 7
54320 Waldrach
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Geflügel

-Weingut Gebrüder Steffes - Blanc de Noir Spätburgunder trocken 2016

Blanc de Noir Spätburgunder, das ist ein "Weißer aus schwarzen Trauben", so die sinngemäße Übersetzung des Namens. Der auf dem Weingut Gebrüder Steffes weißgekelterte, säurearme Wein aus der roten Rebsorte Spätburgunder besitzt Klasse und Eleganz. Er hat eine verführerisch feine, samtige und fruchtbetonte Note, angenehm leicht, mit zarten Beerenaromen im Abgang - kurzum: Ein duftiger Weißwein, der perfekt gekühlt (8 - 10 °C) vor allem im Sommer Spaß macht und sich unter anderem als Begleiter zu hellem Fleisch und gegrilltem Gemüse anbietet.

Blanc de Noir von der Mosel - präsentiert vom Weingut Gebrüder Steffes
Beim Keltern eines Blanc de Noir Spätburgunders werden Traubensaft und Schalen vor der Gärung sauber getrennt. So verbleiben die roten Farbstoffe in der Beerenschale und es ist möglich, einen "Weißen aus schwarzen" zu machen. Diese Verfahren erfordert große Sorgfalt bei der Lese und beim Transport, denn die Schalen der Trauben müssen unbeschädigt bleiben. Alle Prozesse von der Lese bis zur Füllung liegen auf dem Weingut Gebrüder Steffes für beste Qualität natürlich ausschließlich in Familienhand.

Das Weingut

Das Weingut Gebrüder Steffes ist ein familiengeführtes Weingut in Waldrach im Ruwetal. Bereits seit Jahrhunderten wird hier traditionell Weinanbau betrieben. Mit dieser Tradition ist das Weingut Gebrüder Steffes bestens vertraut, denn die Familie Steffes führt das Weingut Gebrüder Steffes bereits seit dem 18. Jahrhundert. Es gibt Aufzeichnungen darüber, dass das Weingut bereits zu dieser Zeit in der Hand der Winzerfamilie Steffes lag. Heute wird das Weingut von Doris und Rainer Steffes geführt. Jedes Jahr produziert das Weingut mit viel Mühe und Liebe zum Beruf besonders hochwertige Ruwer- Weine. Alle anfallenden Arbeiten auf dem Gut werden dabei von Doris und Rainer Steffes selbst durchgeführt. Rainer Steffes ist selbst der Kellermeister auf dem Weingut. Insgesamt bewirtschaften die beiden 3 Hektar Weinbaufläche – eine enorme Aufgabe, die die beiden mit Bravour und viel Leidenschaft bewältigen.


Mehr zu "Weingut Gebrüder Steffes".