Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Immengarten Hof - Gewürztraminer Spätlese 2016
Prämiert
Art.-Nr. 213216

Weingut Immengarten Hof - Gewürztraminer Spätlese 2016

 
Der Immengarten Hof Gewürztraminer ist eine aromatische Spätlese mit verführerisch zarter Süße. Eleganz und Grazie, ein rosiges Bouquet und zugleich eine gewisse Exotik - es sind die Gegensätze, die b...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
7.49 *
0.75 l (1 l = 9.99 €)

Nur noch 18 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
lieblich
Qualität
Spätlese
Rebsorte
Gewürztraminer
Lage
nicht verfügbar
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Lagerfähigkeit
5 Jahre
Weinbergboden
nicht verfügbar
Ausbau
Edelstahltank
Speisenbegleiter
Dessertsvariationen, Käsespeisen
Trinktemperatur
8 - 12 °C
Restsüße
42,1 g/l
Säuregehalt
6,1 g/l
Alkoholgehalt
11 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Wein- und Sektgut Immengarten Hof
Marktstr. 62
67487 Maikammer
Deutschland
Schmeckt zu

Käse


Prämiert
Eichelmann 2017
83 Punkte für Jahrgang 2015
Weingut Immengarten Hof - Gewürztraminer Spätlese 2016

Der Immengarten Hof Gewürztraminer ist eine aromatische Spätlese mit verführerisch zarter Süße. Eleganz und Grazie, ein rosiges Bouquet und zugleich eine gewisse Exotik - es sind die Gegensätze, die bei diesem lieblichen Gewürztraminer einen nachhaltigen Eindruck am Gaumen hinterlassen. Seine Vorzüge kommen am besten bei einer Trinktemperatur von 8 - 12 °C zur Geltung. Bei Tisch macht er sich gut zu allen Dessertvariationen und Käsespeisen.

Weine mit Potenzial vom Weingut Immenhof - Gewürztraminer Spätlese
Ein, zwei oder drei Waben geben auf dem Flaschenetikett Auskunft über die Klassifizierung der Weine vom Wein- und Sektgut Immengarten Hof in Maikammer. Die Winzerfamilie Höhn vergibt zwei Waben für ausdrucksstarke Weine von besonderer Qualität - so auch für diese markante Gewürztraminer Spätlese.

Das Weingut

Dieses malerische Weingut befindet sich noch heute in der Hand der traditionsbewussten Familie, die dieses Gut und Unternehmen nun bereits in der 4.Generation führt. Gegründet wurde das Weingut Immengarten Hof im Jahr 1894. Zu früheren Zeiten war Immengarten Hof außerdem eine beliebte Lage für die Imkerei. Aus dieser Zeit stammt auch der Name Immengarten Hof. Die Familie Höhn keltert traditionsbewusst und legt auch bei dem Anbau der Reben größten Wert auf hohe Qualitätsstandards. So vermeidet es die Familie Höhn die Reben mit Herbiziden zu besprühen und verzichtet vollständig auf mineralischen Dünger. Der Boden des Immengarten Hofs wird auf rein natürlicher Basis nur mit verschiedensten Kräutermischungen genährt.


Mehr zu "Immengartenhof - Fam. Höhn".