Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Joachim Hof - Spätburgunder QbA trocken 2015
Art.-Nr. 220884

Weingut Joachim Hof - Spätburgunder trocken 2015

 
Dieser Spätburgunder, trocken ausgebaut, gehört zu den etwas "kühleren" Typen. Das heißt, anders als bei Spätburgundern üblich, verträgt er durchaus ein wenig Kühlung und - eine Trinktemperatur von 14...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
6.99 *
0.75 l (1 l = 9.32 €)

Nur noch 18 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Spätburgunder
Lage
nicht verfügbar
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2015
Trinkreife
nach drei Jahren
Lagerfähigkeit
6 Jahre
Weinbergboden
Löss-Lehm
Ausbau
Ein Jahr im großen Holzfass gereift.
Speisenbegleiter
passend zu Rinderbäckchen & kräftigem Käse
Trinktemperatur
14 - 16 °C
Restsüße
0,1 g/l
Säuregehalt
5,2 g/l
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Hof GbR
Klingenbachstr. 29
76831 Heuchelheim-Klingen
Deutschland
Schmeckt zu

Käse

Rind

Schmeckt nach

Beerig


Weingut Joachim Hof - Spätburgunder trocken 2015

Dieser Spätburgunder, trocken ausgebaut, gehört zu den etwas "kühleren" Typen. Das heißt, anders als bei Spätburgundern üblich, verträgt er durchaus ein wenig Kühlung und - eine Trinktemperatur von 14 - 16 °C ist ideal. Somit empfiehlt sich dieser Rotwein mit seinen sommerlich frischen Erdbeer- und Waldfruchtaromen auch als Terrassenwein für lange Sommerabende. Aber als Speisebegleiter hat er ebenfalls seine Qualitäten, zum Beispiel in Kombination mit Rinderbäckchen oder kräftigem Käse.

Weinbau als Familientradition: Weingut Joachim Hof
Auf dem Weingut Joachim Hof werden seit Langem Rotweine wie Spätburgunder trocken im großen Holzfass ausgebaut. Dort haben sie Ruhe, zu reifen und vielschichtige Aromen auszubilden. Der Betrieb wird heute von der nächsten Generation geführt: Julian und Philipp Hof haben heute die Verantwortung und setzen die Tradition des nach Sorten und Lagen getrennten Ausbaus fort.

Das Weingut

Sind Sie auf der Suche nach hochwertigen, klassischen und regionaltypischen Weinen aus der Südpfalz? Dann könnten die Pfälzer Weine aus dem Weingut Joachim Hof genau die Richtigen für Sie sein. Das Pfälzer Weingut Hof liegt in Heuchelheim-Klingen in der Südpfalz Deutschlands und wird bereits seit dem Jahr 1769 betrieben. Die Philosophie des Weinguts Hof und der Familie setzt in erster Linie auf Klasse statt auf Masse und fand für seine rebsorten-typischen Spitzenweine schon mehrfach von verschiedenen Seiten große Beachtung. Durch die konstante Spitzenqualität empfiehlt der Gault & Millau Weinguide den Weinliebhabern auch im Jahr 2017 wieder das seit über 250 Jahren bestehende Weingut Joachim Hof in Deutschland zu besuchen und die Weine zu probieren. Durch die Übernahme des Weinguts, durch die Jungwinzer Philipp und Julian Hof, erfährt das Weingut Joachim Hof eine ganz neue und auch spannende Entwicklung: ein moderner, aber traditionsbewusster Führungsstil, verbunden mit familiärem Flair und viel Potential, um auch in den nächsten Jahrzehnten weitere Spitzenweine hervorzubringen.


Mehr zu "Weingut Hof".