Warenkorb (0)

0,00 €

Weingut Joachim Hof » alle Weine » Preisliste & Online-Versand

Sind Sie auf der Suche nach hochwertigen, klassischen und regionaltypischen Weinen aus der Südpfalz? Dann könnten die Pfälzer Weine aus dem Weingut Joachim Hof genau die Richtigen für Sie sein. Das Pfälzer Weingut Hof liegt in Heuchelheim-Klingen in der Südpfalz Deutschlands und wird bereits seit dem Jahr 1769 betrieben. Die Philosophie des Weinguts Hof und der Familie setzt in erster Linie auf Klasse statt auf Masse und fand für seine rebsorten-typischen Spitzenweine schon mehrfach von verschiedenen Seiten große Beachtung. Durch die konstante Spitzenqualität empfiehlt der Gault & Millau Weinguide den Weinliebhabern auch im Jahr 2017 wieder das seit über 250 Jahren bestehende Weingut Joachim Hof in Deutschland zu besuchen und die Weine zu probieren. Durch die Übernahme des Weinguts, durch die Jungwinzer Philipp und Julian Hof, erfährt das Weingut Joachim Hof eine ganz neue und auch spannende Entwicklung: ein moderner, aber traditionsbewusster Führungsstil, verbunden mit familiärem Flair und viel Potential, um auch in den nächsten Jahrzehnten weitere Spitzenweine hervorzubringen.

Die Familie Hof - das Weingut Joachim Hof als Familienunternehmen

Im Jahr 1769 wurde das Weingut Joachim Hof als landwirtschaftlicher Gemischtbetrieb gegründet, der neben seinen Weinreben auch verschiedene Getreidesorten anbaute und Tiere wie etwa Kühe und Schweine hielt. Schon bald spezialisierte sich der Pfälzer-Betrieb hauptsächlich auf den Anbau von verschiedenen Weinsorten. Das Weingut Hof ist bis heute zu einem Spitzenweingut mit über 22 Hektar an Rebfläche und Weinbergen sowie einer Jahresproduktion von über 45.000 Flaschen Pfälzer Wein gewachsen. Die beiden Jungwinzer Philipp Hof und Julian Hof, die das Gut in dem Jahr 2011 von ihren Eltern, dem Dipl.-Ing. Joachim Hof und seiner Frau Karin Hof übernommen haben, führen das Weingut Hof aktuell mit großem Erfolg. Bis heute ist das Weingut Joachim Hof trotz der aufstrebenden Entwicklung weiterhin ein eher kleiner, aber feiner Familienbetrieb, der in erster Linie auf Qualität und Klasse, statt auf Quantität setzt. Die hervorstechendsten und beliebtesten Weinsorten der Jungwinzer sind aktuell der Gewürztraminer, der Weißburgunder, der Chardonnay und der Pfälzer Riesling sur lie.

Der Pfälzer Boden, die Reben und seine Besonderheiten

Das Weingut Joachim Hof verzichtet bei dem Anbau seiner Reben auf künstliche Düngemittel und auf chemische Zusatzstoffe, ganz nach dem Motto: orientiere dich nach den Naturgesetzen und greife nur dort ein, wo es auch wirklich nötig ist! Auch das Thema Pflanzenschutz wird sehr ernst genommen: die Gebrüder Hof nehmen, soweit es möglich ist, viel Rücksicht auf die ansässigen Nützlinge und bauen auch nur regionaltypische bodenschonende Sorten an.

Der Rebschnitt wird für die Begrenzung des Ertrags vorgenommen, mit dem Ziel besonders extraktreiche Weine hervorzubringen, denn je weniger Reben und Beeren an einem Rebstock hängen, desto höher ist die Konzentration an Zucker, Farb- und Geschmackstoffen in den Weinbeeren. Die Reifung erfolgt hingegen eher nach der Philosophie des „kontrollierten Nichtstuns“: so haben die Pfälzer Weine lange und ausreichend Zeit in ihren Fässern im Weinkeller des Weinguts Joachim Hof zu reifen.

Es werden weiterhin hauptsächlich nur die alten und heimischen Trauben angebaut und die Humusversorgung der Böden berücksichtigt und unterstützt. Der Hauptbestandteil der Böden von Weingut Joachim Hofs Weinanbaugebiet in der Südpfalz besteht aus sandigem Löss, Kalkstein und humusreichen Lehm-Böden: diese Böden bieten unter anderem besonders gute Voraussetzungen für den Anbau von Riesling-Sorten und den Burgunderweinen.

Die Region Südpfalz und die Umgebung

Die Weinanbauflächen des Weinguts befinden sich im Bundesland Rheinland-Pfalz rund um das südpfälzische Weindorf Heuchelheim-Klingen herum. Dies ist ein Ort im Landkreis Südliche Weinstraße, welcher durch seine exquisiten Weine international bekannt ist. Das Weindorf Heuchelheim-Klingen, in dem das Weingut Joachim Hof ansässig ist, wird auch gerne "Rotweindorf" genannt, da jedes Jahr Anfang September hier das große Weinfest "Rotweinkerwe" stattfindet. Hier werden fast ausschließlich rote Pfälzer Weine probiert und die sonst so beliebten Pfälzer Weißweine müssen ausnahmsweise einmal hinten anstehen.

Die Pfalz selbst ist international als Weinanbauregion angesehen: mit einer Größe von über 23.000 Hektar ist die Pfalz nach der Region Rheinhessen das flächenmäßig größte Weinanbaugebiet in Deutschland. Die Pfalz bietet ein - auch für den Weinanbau am Weingut Joachim Hof - besonders günstiges Klima, das mit vielen Sonnenstunden und wenig Regen ansatzweise dem Mittelmeerklima ähnelt und auch liebevoll "Toscana des Nordens" genannt wird. Im Herbst spielt sich in der Südpfalz das Leben der Familie aus dem Weingut Joachim Hof und der anderen Winzern, vor allem in den Weinbergen ab, wenn die Winzer ihre kostbarste Frucht - die Basis der Pfälzer Weine – einfahren.

Die Rebsorten auf dem Weingut Joachim Hof

Das Sortiment vom Weingut Joachim Hof ist sehr breit gefächert, zugleich auch traditionell und regionaltypisch: das Rebsorten-Spektrum umfasst sowohl Weißweine als auch Rotweine. Zu den weißen Rebsorten zählen Rieslinge, Müller-Thurgau, Silvaner und verschiedene Burgundersorten, wie etwa Chardonnay, Weiß- und Grauburgunder. Auch Bouquet-Weine wie Gewürztraminer und Muskateller baut das Weingut Hof an. Die roten Rebsorten umfassen die klassischen Pfälzer Weine-Sorten Dornfelder, St.Laurent, Merlot sowie Früh- und Spätburgunder. Das Weingut Joachim Hof unterscheidet bei den Weinen zwischen Literweinen (Land- oder Qualitätsweine), Kabinett-Weinen und Weinen der sogenannten Edition Hof, zu denen vor allem Spätlesen zählen.

Besonderheiten und Auszeichnungen des Pfälzer Weinguts

Das Weingut Joachim Hof vereint sowohl bewährte Tradition, als auch modernen Weinanbau: so werden viele Arbeiten im Weinbetrieb noch per Hand verrichtet, die Rebtrauben werden schonend verarbeitet und im Weinkeller wird den Weinen ausreichend Zeit für eine gute Reifung gegeben. Für die Reifung selbst werden beim Weingut Joachim Hof sowohl moderne Edelstahl-, als auch traditionelle Holz- oder besondere Barrique-Fässer verwendet. Die Pfälzer Weine aus den Barrique-Fässern stechen qualitativ besonders hervor.

Das Weingut Joachim Hof hat allein in den letzten Jahren gleich mehrmals, Seitens großer Weinkenner, Aufmerksamkeit und Auszeichnungen erhalten. Während es bereits mehrfach im Gault & Millau Weinguide empfohlen wurde (zuletzt 2017), wurde das Weingut Joachim Hof beim Chardonnay Wettbewerb „Vinum“ mit dem Chardonnay Spätlese trocken 2014 mit 16,5 Punkten zu den besten 25 Weinen gezählt (Chardonnays aus den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz).

Öffnungszeiten, Angebote, Veranstaltungen & Kontaktdaten vom Weingut Hof

Beim Weingut Joachim Hof gibt es keine strikt festgelegten Öffnungszeiten. Besucher sind jederzeit willkommen. Prinzipiell ist das Weingut Joachim Hof von Montag bis einschließlich Samstag geöffnet. Möchten Sie das Weingut Hof besuchen, sich beraten lassen und Weine vor Ort probieren, wird um eine telefonische Ankündigung Ihres Besuchs gebeten. An Sonn- und Feiertagen ist in der Regel Ruhetag.

Nach voriger Anmeldung beim Familienbetrieb Weingut Hof können vor Ort persönliche Weinproben ausgemacht werden, bei denen mit viel Charme und urigem Ambiente mehr über die Herstellung der Weine aus dem Weingut Joachim Hof und der Geschichte des Weingut Hof berichtet wird. Auch bietet das Traditionsunternehmen traditionell im Frühsommer und im Winter geführte Weintouren vor Ort in der Südpfalz an. Weitere jährlich stattfindende Veranstaltungen sind beispielsweise: die Weinprobe in der Weinhandlung am kleinen Platz in Landau, "Winzer- hautnah“, das Weinfest mit Winzermenü im Holzappel, das Flying Dinner im "Ugly Deluxe" in Düsseldorf, die mehrtägige Veranstaltungen „ProWein“ Düsseldorf, „Wein am Dom“, „Young, Sexy, Pfälzisch“, die Weintage der südlichen Weinstraße, die Veranstaltung „Weinpanorama“, das Weinfest in der Saigerhütte und die regelmäßigen After-Work-Partys mit dem Weingut Joachim Hof. Weitere Veranstaltungs-Termine finden Sie auf der Homepage des Weinguts Hof.

Das Weingut Hof ist in der Klingbachstraße 29 in Heuchelheim-Klingen (PLZ 76831) in der südlichen Pfalz ansässig. Für Terminabsprachen einer Besichtigung des Familienunternehmens und für generelle Fragen ist das Weingut Hof jederzeit telefonisch unter der Nummer 06349 - 1591, per Fax unter der Nummer 06349 - 3066 oder per Email unter der Adresse info@weingut-joachim-hof.de erreichbar.

 

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Produktbild von -Weingut Joachim Hof - Merlot Rosé QbA feinherb 2016

5,99 *

0,75 l (1 l = 7,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Prämiert
Produktbild von -Weingut Joachim Hof - Riesling Kabinett trocken 2016

5,99 *

0,75 l (1 l = 7,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Prämiert
Produktbild von -Weingut Joachim Hof - Grauer Burgunder Kabinett trocken 2016

6,49 *

0,75 l (1 l = 8,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von -Weingut Joachim Hof - Chardonnay Kabinett trocken 2016

6,49 *

0,75 l (1 l = 8,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von -Weingut Joachim Hof - Merlot QbA trocken 2014

6,49 *

0,75 l (1 l = 8,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von -Weingut Joachim Hof - Spätburgunder trocken 2015

6,99 *

0,75 l (1 l = 9,32 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Prämiert
Produktbild von -Weingut Joachim Hof - Muskateller QbA trocken 2016

7,49 *

0,75 l (1 l = 9,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von -Weingut Joachim Hof - Merlot trocken Spätlese - Edition Hof - 2014

11,99 *

0,75 l (1 l = 15,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge