Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Jülg - Brüderlein trocken 2016
Art.-Nr. 220970

Weingut Jülg - Brüderlein trocken 2016

 
Brüderlein, komm tanz mit mir am Gaumen: Vom Weingut Jülg stammt der "Brüderlein trocken" - komponiert aus drei Rebsorten. So erinnert nicht nur sein Name, sondern die gesamte Assemblage an die drei B...
Weiterlesen
Region:
,
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
8.49 *
0.75 l (1 l = 11.32 €)

Nur noch 14 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Trusted Shops zertifiziert
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen

Brüderlein, komm tanz mit mir am Gaumen: Vom Weingut Jülg stammt der "Brüderlein trocken" - komponiert aus drei Rebsorten. So erinnert nicht nur sein Name, sondern die gesamte Assemblage an die drei Brüder aus dem Hause Jülg. Im Brüderlein trocken sind die Rotweinsorten Merlot, Spätburgunder und Cabernet Sauvignon zu einer hervorragenden Cuvée vereint - kräftig, saftig und würzig, dabei aber durchaus elegant und mit intensiver Fruchtigkeit. In der Nase ist dieser gut strukturierte Rotwein mit Aromen von Waldfrucht, pfeffriger Tabak-Note und geschmeidigem Nachhall so präsent wie am Gaumen.

Weine vom Weingut Jülg: Pfälzer Weinkultur mit Elsässer Charme
Nahe der französischen Grenze gelegen vereint das Weingut Jülg das Beste zweier Weinländer. Ob Rotwein wie der Brüderlein trocken, Weißwein, Rosé oder Winzersekt: Die Weine des Familienguts an der Deutschen Weinstraße zeigen, dass Wein die Menschen verbindet - und zugleich wird der Beweis erbracht, wie Weintraditionen länderübergreifend gelebt werden können. Das Weingut Jülg steht für Weinkultur in all ihrer Vielfalt - in beständig hoher Qualität und mit Mut zum individuellen Geschmack!

Wein-Steckbrief Weingut Jülg - Brüderlein trocken 2016
Weinart
Rotwein
Geschmack / Zuckergehalt
trocken
Qualität
Gutswein
Rebsorte
Rotweincuvée
Cuvée-Zusammensetzung
45% Cabernet Sauvignon, 45% Merlot & 10% Spätburgunder
Lage
50% Deutschland, 50% Frankreich
Jahrgang
2016
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
10 Jahre
Weinbergboden
sandiger Lehm mit Kalkmergel
Ausbau
im Holzfass
Trinktemperatur
14 - 16 °C
Restsüße
0,0 g/l
Säuregehalt
5,9 g/L
Vorhandener Alkoholgehalt
13 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Jülg GbR
Hauptstraße 1
76889 Schweigen-Rechtenbach
Deutschland
Schmeckt zu

Brotzeit

Rind

Wild
Schmeckt nach

Würzig

Fruchtig

Beerig
Das Weingut

Erleben und genießen Sie die außergewöhnlichen Weine vom Weingut Jülg. So verschieden sie auch sind, ist ihnen doch eines gemeinsam: Sie fallen durch ihre Eigenständigkeit auf – und zwar sehr angenehm. Beweisen diese Weine doch, dass es nicht nötig ist, jedem kurzlebigen Trend zu folgen, wenn am Ende die Qualität darunter leiden würde. Bei Familie Jülg wird Wein trotzdem frisch, modern und zuweilen auch unkonventionell interpretiert –immer mit Blick darauf, dass Wein ein Kulturgut ist, dem mit Achtung begegnet werden sollte, aber nicht mit lähmender Ehrfurcht. Der respektvolle Umgang beginnt beim Anbau, bei der Pflege des Weinbergs und der Weinreben und zieht sich durch alle weiteren Prozesse der Weinerzeugung in traditioneller Handarbeit. Was das Weingut Jülg und seine Weine im Besonderen kennzeichnet, haben wir nachfolgend kurz für Sie zusammengefasst.


Mehr zu "Weingut Jülg".
🍪 Cookie Einstellungen
Unser Shop nutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten.