Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Jülg - Crémant Rosé brut 2015
Art.-Nr. 221001

Weingut Jülg - Crémant Rosé brut

 
Ein Rosé trocken - oder doch zur Feier des Tages lieber der Crémant Rosé brut? Das Weingut Jülg bietet beides, und so können Sie nach Lust und Laune und Anlass entscheiden, welche Art des Rosé trocken...
Weiterlesen
Region:
, Deutschland
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
12.49 *
0.75 l (1 l = 16.65 €)
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Trusted Shops zertifiziert
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen

Ein Rosé trocken - oder doch zur Feier des Tages lieber der Crémant Rosé brut? Das Weingut Jülg bietet beides, und so können Sie nach Lust und Laune und Anlass entscheiden, welche Art des Rosé trocken Sie sich gönnen. Bei Schaumweinen ist brut das Pendant zum trocken ausgebauten Wein. Im Keller des Weinguts Jülg wird die Cuvée für den verführerisch moussierenden Crémant Rosé aus den Rebsorten Spätburgunder und Schwarzriesling geschaffen - perfekt aufeinander abgestimmt für Frische und Geschmeidigkeit. Genießen Sie die fruchtigen Aromen von Himbeere und Erdbeere sowie das lange, zarte Mousseux dieses Crémants!

Sekterzeugung in traditioneller Handarbeit auf dem Weingut Jülg
Die Qualitätsansprüche der Winzerfamilie Jülg sind hoch, sei es beim Wein oder bei den anderen Weinerzeugnissen. Bevor Sie mit dem Crémant Rosé brut anstoßen und feiern können, ist klassische Handarbeit angesagt. Aus den gelesenen Trauben wird zunächst der Grundwein hergestellt - ein Rosé trocken. Der Wein wird dabei teils im großen Holzfass und teils im Edelstahl vergoren, bevor sich eine Lagerung des Crémant Rosé brut auf der Hefe über 18 Monate anschließt.

Wein-Steckbrief Weingut Jülg - Crémant Rosé brut
Weinart
Cremant
Geschmack / Zuckergehalt
herb
Cuvée-Zusammensetzung
Spätburgunder & Schwarzriesling
Herkunft
Deutschland
Jahrgang
2015
Trinkreife
ab sofort
Weinbergboden
sandiger Kiesboden
Ausbau
Vergärung im großen Holzfass und Edelstahl, 18 Monate Lagerung auf der Hefe.
Restsüße
6,3 g/l
Säuregehalt
6,8 g/l
Vorhandener Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Jülg GbR
Hauptstraße 1
76889 Schweigen-Rechtenbach
Deutschland
Schmeckt zu

Aperitif

Meeresfrüchte

Schmeckt nach

Beerig


Das Weingut

Erleben und genießen Sie die außergewöhnlichen Weine vom Weingut Jülg. So verschieden sie auch sind, ist ihnen doch eines gemeinsam: Sie fallen durch ihre Eigenständigkeit auf – und zwar sehr angenehm. Beweisen diese Weine doch, dass es nicht nötig ist, jedem kurzlebigen Trend zu folgen, wenn am Ende die Qualität darunter leiden würde. Bei Familie Jülg wird Wein trotzdem frisch, modern und zuweilen auch unkonventionell interpretiert –immer mit Blick darauf, dass Wein ein Kulturgut ist, dem mit Achtung begegnet werden sollte, aber nicht mit lähmender Ehrfurcht. Der respektvolle Umgang beginnt beim Anbau, bei der Pflege des Weinbergs und der Weinreben und zieht sich durch alle weiteren Prozesse der Weinerzeugung in traditioneller Handarbeit. Was das Weingut Jülg und seine Weine im Besonderen kennzeichnet, haben wir nachfolgend kurz für Sie zusammengefasst.


Mehr zu "Weingut Jülg".
🍪 Cookie Einstellungen
Unser Shop nutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten.