Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Juwel - Weissburgunder trocken 2017
Art.-Nr. 020864

Weingut Juwel - Weissburgunder trocken 2017

 
Der Juwel Weissburgunder von Winzerin Juliane Eller verführt mit fruchtigen Aromen nach Ananas und Pfirsich. Im Mund dann ein voller und fruchtiger Geschmack mit einer feinen Kräuternote. Der Juwel We...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
9.99 *
0.75 l (1 l = 13.32 €)

Nur noch 24 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
Gutswein
Rebsorte
Weißburgunder
Herkunft
Rheinhessen
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
Jahrgang + 3-5 Jahre
Weinbergboden
Tiefgründiger Löss & Kalkmergel
Ausbau
Edelstahltank
Trinktemperatur
10 - 12 °C
Restsüße
5,5 g/l
Säuregehalt
7,5 g/l
Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4260379820784
Herstellerangaben
Juwel Weine GmbH
Ausserhalb 9
67577 Alsheim
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Geflügel

Salat
Schmeckt nach

Kräutrig

Exotisch

Fruchtig
Weingut Juwel - Weissburgunder trocken 2017

Der Juwel Weissburgunder von Winzerin Juliane Eller verführt mit fruchtigen Aromen nach Ananas und Pfirsich. Im Mund dann ein voller und fruchtiger Geschmack mit einer feinen Kräuternote. Der Juwel Weissburgunder begeistert im Abgang mit einer schönen Länge mit enormer Saftigkeit.

Winzerin Juliane Eller hat mit dem Juwel Weissburgunder einen Wein mit einer ansprechenden Balance zwischen Fruchtigkeit und einer kräutrigen Würze geschaffen. So ist der Juwel Weissburgunder der perfekte Begleiter zu frischem Spargel und der leichten Frühlings- und Sommerküche.

Die Trauben für den Juwel Weissburgunder reifen in mittlerer bis steilen Hanglage mit Süd- bis Südostausrichtung auf tiefgründigen Löss- und Kalkmergelböden.

Winzerin Juliane Eller hat in Geisenheim Weinbau und Önologie studiert und sammelte Erfahrungen in verschiedenen Weingütern, bevor sie in das familiengeführte Weingut im rheinhessischen Alsheim einstieg. Hier produziert sie Weine, die die junge Winzerin gerne als Edelsteine bezeichnet. Durch den Schliff im Weingut werden sie zu einem echten Juwel.

Das Weingut

Jungwinzerin Juliane Eller hat 2013 mit gerade einmal 23 Jahren das elterliche Weingut im rheinhessischen Alsheim übernommen und kräftig auf den Kopf gestellt. Die junge Winzerin stellt um auf ökologische Bewirtschaftung, verzichtet auf maschinelle Lese und der Fasswein-Betrieb wird zum Flaschenwein-Betrieb umgewandelt. Die 35 verschiedenen Rebsorten, die ihre Eltern in den rheinhessischen Weinbergen gelesen haben, hat sie auf fünf reduziert, die alle trocken ausgebaut werden. Eine Fläche von 20 Hektar bewirtschaftet sie, sie setzt auf natürliche Prozesse und verwendet keine Herbizide. Ein Neuanfang nicht nur für die junge Winzerin, sondern natürlich auch für das Familienweingut.


Mehr zu "Weingut Juwel".