Warenkorb (0)

0,00 €

Weingut Karl May - Kultweine aus Rheinhessen online kaufen

Das Weingut Karl May ist ganz und gar ein Familienbetrieb. Bereits seit dem Jahr 1815 bringt das Weingut Karl May mit seinen Weinen ein Stück Heimat in die Flasche, wie die Familie ihre Leidenschaft selbst bezeichnet. Die Brüder Peter und Fritz May führen das Weingut Karl May gemeinsam mit ihren Familien und ihrem Vater Karl May. Nicht immer sind sie sich einig, aber die zehn Jahre, die sie gemeinsam in derselben Handballmannschaft gespielt haben, haben sie gelernt, als Team zu funktionieren. Und so kommt es, dass sie nun mehr als erfolgreich das Weingut Karl May Osthofen in bereits siebter Generation bewirtschaften. Und in einem sind sie sich auf jeden Fall einig: Um einen ausgezeichneten Rheinhessen Wein auf dem Weingut Karl May zu produzieren, braucht es vor allem Zeit, damit sich das Aroma voll entfalten kann und der Gärung freien Lauf gelassen wird. Hierfür ist oft auch Geduld notwendig, die sich am Ende aber auszahlt.

Aufgrund ihres Weinbaustudiums in Geisenheim, wo sie sich mit der Kunst der Rheinhessen Weine vertraut gemacht haben, sind Peter und Fritz May bestens für die Weiterführung des Familienbetriebs Weingut Karl May geeignet. Im Vergleich zu den Werken des gleichnamigen Schriftstellers sind ihre Meisterwerke köstlich real und bleiben nicht nur eine Fantasie in den Köpfen der Winzer. Die Brüder sind außerdem Mitglieder der südrheinhessischen Jungwinzervereinigung „Message in a Bottle“. Hier tauschen sich die May-Brüder mit anderen Jungwinzern aus, um Inspirationen und neue Ideen für die Weinproduktion der Rheinhessen Weine, aber auch für die Vermarktung zu bekommen. Hierbei entstand auch die Idee der drei Blutsbruder Weine, die es übrigens hier in unserem WeinShop auch zum Kaufen gibt.

Die geologische Vielfalt der Karl May Lagen bietet für jede Rebe den passenden Boden

Nicht jeder Wein schmeckt gleich und so verschieden wie die Rebsorten sind, benötigen sie auch unterschiedliche Bedingungen, um zu reifen. Entscheidend für die Winzerbrüder des Weinguts Karl May ist es, eine Harmonie zwischen Klima, Boden und Reben zu schaffen. Der Boden ist die oberste Schicht der Erde. Er stellt für die Rebe eine Möglichkeit der Verankerung dar und dient außerdem als Nährstoff- und Wasserquelle. Dementsprechend wichtig für die Reifung und die Qualität der Reben ist der richtige Boden. Durch die Vielfalt an Anbaugebieten schafft das Weingut Karl May für jede Rebsorte die optimalen Bedingungen. Am Goldberg in Osthofen gibt die Kalksteinanlage dem Rheinhessen Wein ein mineralisches, fast schon salziges Aroma. Der Richtung Süden gelegene Geyersberg bietet den Rebsorten sowohl einen kalkreichen, leichten Lössboden als auch einen kalksteinhaltigen Boden. Da das Anbaugebiet der Rheinhessen Weine ein solch großes Areal einnimmt, lässt sich von Kalk, Ton, Sand, Schiefer, Quarz bis hin zu Vulkangestein alles finden. Das ermöglicht eine Vielfalt an Aromen, damit auch wirklich jeder Weinliebhaber den passenden Wein unter all den Rheinhessen Weinen des Weingutes Karl May findet. Aber Weinkenner wissen auch: für einen guten Wein muss das ganze Terroir stimmen. Für das Weingut Karl May Osthofen ist jeder Weinberg ein Teil der Natur, der um geschmackvolle und intensive Reben hervorzubringen, vor allem eines braucht: ein gewisses Maß an Freiheit. Deshalb ist es für das Weingut Karl May unerlässlich, die Weinberge nach ökologischen Richtlinien zu pflegen, um ihnen die Möglichkeit zu geben, sich voll und ganz entfalten zu können. So entsteht der unverkennbare Geschmack der Weine des Weinguts Karl May. Das bedeutet aber auch, komplett auf Herbizide und chemisch-synthetische Mittel zu verzichten. Dass sich diese Arbeit lohnt, zeigen die zahlreichen Auszeichnungen wie etwa die 3 Trauben im Gault Millau. Das Lob für ihre ausgezeichneten Rheinhessen Weine kommt von allen Seiten – auch Eichelmann und das Handelsblatt schwärmen von den Weinen des Weingutes Karl May in Osthofen. Aber nicht nur die Weine, sondern auch die Kreativität und Dynamik, die am Weingut Karl May vorherrschen, beeindrucken Weingenießer der Rheinhessen Weine allesamt. Denn hier werden die charakteristischen Gegebenheiten der Natur mit viel Feingefühl und Gespür interpretiert und genutzt. Am Ende steht und fällt die Qualität des Weines nun einmal mit den Menschen, und bei solch einer Leidenschaft für den Weinbau, wie ihn die May-Brüder des Weinguts Karl May an den Tag legen, kann am Schluss nur solch ein hervorragender Rheinhessen Wein entstehen.

Rheinhessen – das größte Anbaugebiet Deutschlands

Nicht etwa im Wilden Westen, sondern mitten im größten Weinbaugebiet Deutschlands, in Rheinhessen ist das Weingut Karl May zu finden. Von Bechtheim über Westhofen bis nach Osthofen verteilt, in der Region Wonnegau, liegen die Weinberge des Weinguts Karl May Osthofen. Für die Produktion ihrer Rheinhessen Weine besitzt das Weingut Karl May insgesamt 20 Hektar. Die Region hat sich vor allem als Wein- und Kunstgegend etabliert. Aber auch wenn Sie es gerne etwas sportlicher mögen, gibt es eine Vielzahl an Wanderwegen und Radwegen entlang der Rheinterrassen und mitten durch die Weinberge. Gerade auch durch die kreativen Ideen, die Köche und Weinbauern miteinander verbinden, um traditionsreiche Rezepte neu interpretiert entstehen zu lassen, lohnt es sich für Sie, neben den Rheinhessen Weinen auch die Kulinarik nicht zu kurz kommen zu lassen.So schön, wie es der Name Wonnegau verspricht, finden Sie sich inmitten einer malerischen Natur, umgeben von Weinbergen mit Reben für den Rheinhessen Wein, wieder. Diese prägen das Landschaftsbild rund um das Weingut Karl May schon seit mehr als 2000 Jahren. Denn bereits die Römer haben die Vorzüge dieser Region genutzt, um eine lange Weinbautradition für Rheinhessen Weinen zu etablieren. Wenn Sie neben dem Genuss der edlen Tropfen auch nicht auf Kultur verzichten möchten, sei Ihnen der Besuch der Domstadt Worms empfohlen. Hier könne Sie neben dem Dom nicht nur zahlreiche weitere Kirchen und die Synagoge besichtigen, sondern finden dort auch den ältesten jüdischen Friedhof Europas.

Die Weine des Weinguts Karl May: von Riesling bis Spätburgunder und zurück zum Blutsbruder

Das Weingut Karl May klassifiziert seine Weine nach der Maxime Herkunft Rheinhessen, einer Initiative von führenden Weinbetrieben rund um die Region. Dabei wird der Wein in Form eines dreistufigen Pyramidenmodells klassifiziert, welches mit steigender Qualität in Gutswein, Ortswein und Lagenwein eingeteilt ist. Äußerst beliebt und mehrfach ausgezeichnet ist etwa der Riesling aus der Spitzenlage des Goldbergs. Auch der Spätburgunder ist eine beliebte Rebsorte auf dem Weingut Karl May. Mit ihrem Wein-Angebot zählt das Familienunternehmen zu den besten Weinbetrieben der Rheinhessen Weine. Die Brüder arbeiten, wo sie aufgewachsen sind und leben die Tradition ihrer Familie. Aber mit dem Ziel, ausgezeichnete Weine zu produzieren, sind sie auch stets offen für Neues. Dabei ist der Name Programm, denn getreu den Geschichten des Namensvetters des Weinguts Karl May wird hier auf Blutsbruderschaft nicht verzichtet. So ist mit viel Liebe der Blutsbruder entstanden, der als Weiß-, Rot- und Roséwein angeboten wird. Die meisten Weine auf dem Weingut Karl May Osthofen sind eher trockene Weine. Die Weißweine punkten mit Klarheit und Struktur. Die Brüder versuchen auf dem Weingut Karl May vor allem elegante und qualitativ hochwertige Weine zu produzieren.Das Weingut Karl May ist immer einen Besuch wert.

Wenn Sie dem Weingut Karl May in Osthofen einen Besuch abstatten, werden Sie von einer beeindruckenden neuen Vinothek empfangen, die raffiniert mit dem 300 Jahre alten Fachwerkhaus in Verbindung gebracht wurde. Außerdem wurde in ein neues Barriquelager und neue Weinberge investiert, um den Weinanbau von Rheinhessen Weinen noch zu expandieren. Das Weingut Karl May ist leicht per Auto zu erreichen. Es befindet sich in der Ludwig-Schwamb-Straße 22 in 67574 Osthofen. Wenn Sie noch weitere Informationen zum Weingut Karl May haben möchten, können Sie sich telefonisch 06242 / 2356 oder gerne auch per Email info@weingut-karl-may.de an das Weingut Karl May wenden. Die Öffnungszeiten für Weinproben vor Ort können nach Absprache vereinbart werden.

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Produktbild von Weingut Karl May - BIO RosaRot Rosé QbA trocken 2017

7,49 *

0,75 l (1 l = 9,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Prämiert
Produktbild von -Weingut Karl May - BIO Riesling Liter 2016

7,49 *

1 l (1 l = 7,49 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl May - BIO Grauburgunder QbA trocken 2016

8,49 *

0,75 l (1 l = 11,32 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Prämiert
Produktbild von Weingut Karl May - BIO BLUTSBRUDER Cuvée weiß trocken 2016

10,49 *

0,75 l (1 l = 13,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Prämiert
Produktbild von Weingut Karl May - BIO Blutsbruder Rosé trocken 2016

10,49 *

0,75 l (1 l = 13,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von -Weingut Karl May - BIO Ostofener Riesling trocken 2014

11,49 *

0,75 l (1 l = 15,32 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Prämiert
Produktbild von Weingut Karl May - Blutsbruder QbA trocken 2015

12,49 *

0,75 l (1 l = 16,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **

8 Artikel

In absteigender Reihenfolge