Warenkorb (0)

0,00 €

Weingut Karl Pfaffmann - Pfälzer Wein aus Walsheim online kaufen

Das Pfälzer Weingut Karl Pfaffmann wird bereits in der dritten Generation betrieben und produziert mit zunehmendem Erfolg auch international angesehene Pfaffmann Weine. Im Jahr 1955 gründete der Namensgeber Karl Pfaffmann das Weingut Karl Pfaffmann in Walsheim in der Pfalz zwischen den Städten Landau und Neustadt. Ursprünglich in Kombination mit Landwirtschaft und Viehzucht und eher als Nebenerwerb betrieben, spezialisierte und fokussierte sich das Weingut Karl Pfaffmann nach wenigen Jahren stärker auf den Anbau und die Produktion von Pfaffmann Wein und errichtete 1974 auch ein eigenes Kelterhaus. Bis heute hat es die Familie Pfaffmann so geschafft, ein erfolgreiches und international angesehenes Weingut aufzubauen, das bereits vielfach prämiert wurde. Trotz der vielen Auszeichnungen ist es ein Anliegen der Familie Pfaffmann, weiterhin an einer kontinuierlichen Verbesserung und steten Optimierung der Weinqualität, der Produktion und des Anbaus zu arbeiten.

Heute wird das Pfälzer Weingut Karl Pfaffmann von dem Ehepaar Marion und Markus Pfaffmann betrieben. Markus, der Enkel des Gründers Karl Pfaffmann, studierte in der Stadt Geisenheim erfolgreich Weinbau und Kellerwirtschaft, sodass er nun als Fachmann und Kellermeister unter anderem für den Ausbau der Weine der Hauptverantwortliche ist. Unterstützt wird er auf dem Weingut Karl Pfaffmann weiterhin von seinen Eltern, dem Senior Helmut und dessen Frau Sigrid, die ebenfalls Experten für Weinanbau sind.

Der Pfälzer Boden und seine Charakteristika

Das Weingut Karl Pfaffmann liegt in dem Weinbaugebiet der inzwischen international als Weinanbauregion angesehenen Pfalz und umfasst über 32 Hektar Land. Laut des Gault Millau Deutschland Guides sind es inzwischen sogar an die sechzig Hektar Weinbaugebiet, die in den Händen des Familienbetriebs Weingut Karl Pfaffmann liegen.

Bereits seit der Römerzeit wird in der Pfalz erfolgreich Wein angebaut, und das aus mehreren Gründen: die Pfalz verfügt über unterschiedlichste Böden, die somit eine große Vielfalt an Weinen hervorbringen können; ein Klima, das mit über 2000 Sonnenstunden und wenig Regen fast dem Mittelmeerklima ähnelt, und erfahrene Winzer, die auf eine Jahrtausende alte Tradition zurückblicken. Auch die Pfaffmann Weine profitieren von diesen hervorragenden Umständen.

Der Hauptbestandteil der Böden der Pfaffmann Weinanbaugebiete am Haardtrand besteht aus Lehm-Löss und sandigem Löss, die ideale Voraussetzungen für den Anbau von Riesling bieten, Kalkmergel und Kalkstein, die besonders für Burgunderweine gut geeignet sind und leicht erwärmbare Buntsandstein-Böden. Diese Kombination aus verschiedenen Bodenarten und der Bodenbeschaffenheit sorgt für optimale Wuchsbedingungen für die verschiedenen Rebstöcke und ist unter anderem sowohl für die Rebsorten Riesling, Silvaner als auch für den Grauburgunder sehr gut geeignet. Besonders die Südhanglage bietet mit einer optimalen Sonneneinstrahlung ein gutes Anbauklima für Weinreben, was sich das Weingut Karl Pfaffmann seit Jahrzehnten zu Nutze machen kann.

Die Pfalz als Weinbaugebiet und seine Umgebung

Das Weingut Karl Pfaffmann liegt an der bekannten Pfälzer Weinstraße, genauer an der Südlichen Weinstraße, und umfasst traditionelle Weinlagen und Bestlagen wie beispielsweise die Gleisweiler Hölle, den Walsheimer Silberberg, das Nussdorfer Kirchenstück, den Nußdorfer Herrenberg, den Knöringer Hohenrain und den Böchinger Rosenkranz.

In dieser Lage gibt es sowohl Südhänge als auch nach Osten ausgerichtet Hänge, die entlang des Haardtrandes verlaufen, neben dem von Süden nach Norden verlaufenden Rheingraben. Das kleine Pfälzer Dörfchen Walsheim selbst hat nur um die 500 Einwohner und lebt hauptsächlich von der Bebauung der mehr als 200 Hektar großen Rebflächen rund um das kleine Dorf herum, von denen mehr als 15 Prozent allein der Familie Pfaffmann beziehungsweise dem Weingut Karl Pfaffmann gehören.

Die Rebsorten auf dem Weingut Karl Pfaffmann und seine Vielfalt an Weinen

Das Weingut Karl Pfaffmann hat es in drei Generationen geschafft, seine handwerkliche Tradition und langjährige Erfahrung mit moderner Technik zu vereinen. So nutzt das Familienunternehmen für die Entwicklung und Reifung der Pfaffmann Weine sowohl 225 Liter Barrique- und 500 Liter Tonneaux- als auch Edelstahlfässer. Letztere werden heutzutage vorwiegend für die Weißwein-Produktion verwendet. Von etwa zehn Flaschen, die das Weingut Karl Pfaffmann verlassen, sind durchschnittlich sieben Weißwein- und drei Rotwein-Flaschen dabei. Bemerkenswert ist, dass Markus Pfaffmann es nicht nur geschafft hat, qualitativ hochwertige und ausgezeichnete Weine herzustellen, sondern auch in der Lage ist, diese unter anderem durch großflächige Anbauten in eher großen Mengen zu produzieren. Die Weine werden von Kennern gerne als eher unkompliziert, fruchtig und sortentypisch beschrieben, was sich vor allem bei blinden Weinverkostungen immer wieder positiv herauskristallisiert.

Die Weißweine des Weinguts Karl Pfaffmann sind durch eine klare, frische und feine Fruchtnote charakterisiert. Dafür werden die Weine einer Vergärung unter kühlen Bedingungen sowie einer anschließenden Reifung in Edelstahlbehältern auf dem Weingut Karl Pfaffmann unterzogen. Die meisten Pfaffmann Weine werden trocken ausgebaut. Den Großteil der Weißweine machen Rieslinge aus, aber auch andere Weine wie Grau- und Weißburgunder, Grüner Silvaner, Chardonnay, Müller-Thurgau und Kerner sowie Sauvignon Blanc und typisch regionale Individualisten wie Gewürztraminer und Muskateller befinden sich im Sortiment. Ein Beispiel für einen Pfaffmann Weißwein-Riesling ist der RIESLING ROSSBERG (Jahrgang 2015) trocken Grande Réserve, ein Lagenwein, gewachsen in bester Südhanglage (Rossberg) und gereift in französischen Eichenfässern in den Kellern des Weinguts Karl Pfaffmann.

Das Weingut Karl Pfaffmann produziert auch eine, im Vergleich zum Weißwein, etwas kleinere Auswahl an Rotweinen, zu denen neben typisch regionalen Sorten wie etwa dem Sankt Laurent, Spätburgunder und dem Dornfelder, auch internationale Größen wie beispielsweise der Merlot gehören. Die meisten roten Pfaffmann Weine werden trocken ausgebaut. Neben Weiß- und Rotweine umfasst das Angebot aus dem Weingut Karl Pfaffmann auch fruchtig-frische Rosé-Weine und Sekte. Preislich liegt der Großteil der Pfaffmann Weine zwischen fünf und zehn Euro pro Flasche und bietet somit ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Spitzenweine des Weinguts Karl Pfaffmann, die aus Top-Jahrgängen stammen, können pro Flasche auch Preise bis zu dreißig Euro erreichen.

Besonderheiten und Auszeichnungen des Pfälzer Weinguts Pfaffmann

In den vergangenen Jahrzehnten wurde das Weingut Karl Pfaffmann regelmäßig für die Pfaffmann Weine prämiert und konnte gleich mehrfach hochrangige Preise für sich gewinnen. Anlässlich der DLG-Bundesweinprämierung im Jahr 2016 wurde dem Pfälzer Weingut beispielsweise der Bundesehrenpreis verliehen. Dies beweist somit die Position als Spitzenweingut, sowohl in Deutschland als auch darüber hinaus. Im Jahr 2015 hat das Deutsche Weininstitut für das Botschaftersortiment des Auswärtigen Amtes eine Wein-Empfehlung für den Pfaffmann Wein „2012 Spätburgunder trocken vom Walsheimer Silberberg“ ausgesprochen.

Aktuell wurde das Weingut Karl Pfaffmann vom Gault Millau 2017 mit 3 Trauben geehrt („Die Weine sind offen, freundlich, haben Saft und einen ganz hervorragenden Trinkfluss“). Eichelmann 2017 bewertet die Weine mit einem sehr gut („Ganz stark sind die drei edelsüßen Rieslinge aus dem Silberberg mit der eindringlichen, konzentrierten Trockenbeerenauslese an der Spitze, bei der ein markantes Säure-Spiel für Frische und Balance sorgt.“) und vom Falstaff Weinguide 2017 werden die Weine ebenfalls empfohlen: „alle glänzen mit klarer, präziser Frucht und typischer Rebsortencharakteristik. Und noch etwas zeichnet die Pfaffmann Weine aus: ein hervorragendes, um nicht zu sagen, beinahe unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis, vom Gutswein bis zur Auslese oder Beerenauslese." Das Weingut Karl Pfaffmann schafft es jährlich erneut, durch eine kontinuierliche Prozess- und Qualitätsoptimierung seine Kritiker zu überzeugen.

Öffnungszeiten und Kontakt - Daten des Weinguts Karl Pfaffmann

Die Öffnungszeiten für eine Verkostung der Pfaffmann Weine und der Kauf vor Ort auf dem Weingut Karl Pfaffmann (Nußdorfer Straße 2 in 76833 Walsheim, Deutschland) sind unter der Woche und samstags möglich. Sonntags und zum Teil auch an Feiertagen hat das Pfälzer Weingut jedoch geschlossen. Bitte Informieren Sie sich online unter www.weingut-karl-pfaffmann.de über die jeweiligen Öfnnungzeiten.

Neben der Jahrgangspräsentation bietet das Weingut Karl Pfaffmann auch regelmäßig Sensorik-Seminare für die Pfaffmann Weine an: die Sensorik-Expertin Susanne Bauer lädt zu einer „Sinnesreise zu unseren Weinen“ ein. Bei Interesse, bitten wir um direkte Kontaktaufnahme mit dem Weingut.

45 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Seite 1 von 2
  1. 1
  2. 2
  3. Letzte Seite »
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Morio Muskat lieblich QbA 1 Liter 2017

4,79 *

1 l (1 l = 4,79 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Müller-Thurgau trocken Liter 2017

4,79 *

1 l (1 l = 4,79 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Spätburgunder Rosé halbtrocken 2017

4,99 *

0,75 l (1 l = 6,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Dornfelder Rosè trocken 2017

4,99 *

0,75 l (1 l = 6,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Riesling Liter trocken 2017

5,29 *

1 l (1 l = 5,29 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Blauer Portugieser Rosé Liter 2017

5,39 *

1 l (1 l = 5,39 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Cuvée CARLO Liter trocken 2016

5,49 *

1 l (1 l = 5,49 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Dornfelder lieblich 2016

5,49 *

0,75 l (1 l = 7,32 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Dornfelder trocken Nußdorfer Bischofskreuz 2016

5,79 *

0,75 l (1 l = 7,72 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl PFaffmann - REGENT QbA trocken Nußdorfer Bischofskreuz 2016

5,79 *

0,75 l (1 l = 7,72 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Grüner Silvaner Nußdorfer Bischofskreuz 2017

5,99 *

0,75 l (1 l = 7,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Weissburgunder QbA trocken 2017

5,99 *

0,75 l (1 l = 7,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Spätburgunder halbtrocken 2016

5,99 *

0,75 l (1 l = 7,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Secco Carlo Rosé

5,99 *

0,75 l (1 l = 7,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Secco Carlo trocken

5,99 *

0,75 l (1 l = 7,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Grauburgunder trocken 2017

5,99 *

0,75 l (1 l = 7,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Gewürztraminer Walsheimer Silberberg 2017

6,29 *

0,75 l (1 l = 8,39 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Blanc de noirs - Nußdorfer Bischofskreuz 2017

6,29 *

0,75 l (1 l = 8,39 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - PINK.VINEYARD Rosé trocken 2017

6,39 *

0,75 l (1 l = 8,52 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Grauburgunder Nußdorfer Bischofskreuz 2017

6,49 *

0,75 l (1 l = 8,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Weissburgunder Nußdorfer Bischofskreuz 2017

6,49 *

0,75 l (1 l = 8,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Gelber Muskateller Nußdorfer Bischofskreuz 2017

6,49 *

0,75 l (1 l = 8,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Dornfelder Walsheimer Silberberg trocken 2016

6,49 *

0,75 l (1 l = 8,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - WHITE.VINEYARD Cuvée trocken 2017

6,99 *

0,75 l (1 l = 9,32 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Riesling Walsheimer Silberberg trocken 2017

6,99 *

0,75 l (1 l = 9,32 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Chardonnay Nußdorfer Bischofskreuz trocken 2017

6,99 *

0,75 l (1 l = 9,32 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Sauvignon Blanc Nußdorfer Bischofskreuz 2017

7,49 *

0,75 l (1 l = 9,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Nachts sind alle Burgunder grau trocken 2017

7,79 *

0,75 l (1 l = 10,39 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Ein Rosé ist ein Rosé ist ein Rosé trocken 2017

7,79 *

0,75 l (1 l = 10,39 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Spätlese Riesling Walsheimer Silberberg 2015

7,79 *

0,75 l (1 l = 10,39 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Riesling Nußdorfer Herrenberg Selection 2016

8,79 *

0,75 l (1 l = 11,72 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Riesling SELECTION Nußdorfer Kirchenstück 2017

8,99 *

0,75 l (1 l = 11,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Prämiert
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Spätburgunder Walsheimer Silberberg 2015

8,99 *

0,75 l (1 l = 11,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - RED.VINEYARD Rotwein trocken 2015

8,99 *

0,75 l (1 l = 11,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Grauburgunder SELECTION trocken 2017

8,99 *

0,75 l (1 l = 11,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Karl Pfaffmann - Chardonnay SELECTION Silberberg trocken 2016

8,99 *

0,75 l (1 l = 11,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **

45 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Seite 1 von 2
  1. 1
  2. 2
  3. Letzte Seite »