Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Karl Pfaffmann - Gewürztraminer Walsheimer Silberberg 2017
Art.-Nr. 216735

Weingut Karl Pfaffmann - Gewürztraminer Walsheimer Silberberg 2017

 
Unverkennbar ein Gewürztraminer: Der Walsheimer Silberberg vom Weingut Karl Pfaffmann ist ein typischer Bukettwein. In seinem aromatischen Bukett gibt Rosenblütenduft den Ton an, bei den fruchtigen No...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
6.29 *
0.75 l (1 l = 8.39 €)

Nur noch 8 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Gewürztraminer
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Lagerfähigkeit
3 - 4 Jahre
Trinktemperatur
9 - 11 °C
Restsüße
7,9 g/l
Säuregehalt
5,8 g/l
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4260082530222
Herstellerangaben
Weingut Karl Pfaffmann Erben GdbR
Allmendstr. 1
76833 Walsheim
Deutschland
Schmeckt zu

Asiatisch

Käse

Rind
Schmeckt nach

Zitrusfrucht

Exotisch

Steinobst
Weingut Karl Pfaffmann - Gewürztraminer Walsheimer Silberberg 2017

Unverkennbar ein Gewürztraminer: Der Walsheimer Silberberg vom Weingut Karl Pfaffmann ist ein typischer Bukettwein. In seinem aromatischen Bukett gibt Rosenblütenduft den Ton an, bei den fruchtigen Noten im Hintergrund dominieren Mirabelle und grüne Banane. Ein Hauch von Zitrusfrucht verleiht dem Wein verführerische Frische und rundet den Gesamteindruck perfekt ab. Der trocken ausgebaute Gewürztraminer Walsheimer Silberberg ist intensiv, elegant und jung - ein Wein, der auch als Speisebegleiter Klasse beweist. Seine ausgeprägten Aromen vertragen sich mit würzigen Speisen. Wenn Sie eine Weißwein suchen, der gut zur asiatischen Küche passt, ist dieser Gewürztraminer perfekt!

Gewürztraminer Walsheimer Silberberg - ein individueller Weinklassiker
Die Weißweine des Weinguts Karl Pfaffmann lassen sich als tendenziell unkompliziert und sortentypisch charakterisieren, mit klarer und frischer Fruchtnote. Der Gewürztraminer Walsheimer Silberberg fällt hier als Bukettsorte ein bisschen aus dem Rahmen. Er ist ein "regionaler Individualist" für Liebhaber besonderer Aromen, der in geringeren Mengen erzeugt wird als Riesling, Silvaner, Müller-Thurgau und Kerner. In letzter Zeit steigen aber die Bukettweine wieder in der Beliebtheit und entwickeln sich zum wiederentdeckten Trend.

Das Weingut

Das Pfälzer Weingut Karl Pfaffmann wird bereits in der dritten Generation betrieben und produziert mit zunehmendem Erfolg auch international angesehene Pfaffmann Weine. Im Jahr 1955 gründete der Namensgeber Karl Pfaffmann das Weingut Karl Pfaffmann in Walsheim in der Pfalz zwischen den Städten Landau und Neustadt. Ursprünglich in Kombination mit Landwirtschaft und Viehzucht und eher als Nebenerwerb betrieben, spezialisierte und fokussierte sich das Weingut Karl Pfaffmann nach wenigen Jahren stärker auf den Anbau und die Produktion von Pfaffmann Wein und errichtete 1974 auch ein eigenes Kelterhaus. Bis heute hat es die Familie Pfaffmann so geschafft, ein erfolgreiches und international angesehenes Weingut aufzubauen, das bereits vielfach prämiert wurde. Trotz der vielen Auszeichnungen ist es ein Anliegen der Familie Pfaffmann, weiterhin an einer kontinuierlichen Verbesserung und steten Optimierung der Weinqualität, der Produktion und des Anbaus zu arbeiten.


Mehr zu "Weingut Karl Pfaffmann".