Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Karl Pfaffmann - Grauburgunder Nußdorfer Bischofskreuz 2017
Art.-Nr. 205490

Weingut Karl Pfaffmann - Grauburgunder Nußdorfer Bischofskreuz 2017

(1)
Recht opulent kommt der Grauburgunder vom Walsheimer Bischofskreuz daher und fließt in einem satten goldgelb ins Glas. Der Pfaffmann Grauburgunder Bischofskreuz verfügt über ein fruchtiges Bouquet von...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
6.49 *
0.75 l (1 l = 8.65 €)
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Grauburgunder
Lage
Nußdorfer Bischofskreuz
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
3 Jahre
Weinbergboden
Lehm, Kalk
Ausbau
nicht verfügbar
Speisenbegleiter
Fisch, Meersfrüchte, Gemüselasagne, Rindercarpaccio, Ruccolasalat
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
6,5 g/l
Säuregehalt
6,4 g/l
Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4260082530291
Herstellerangaben
Weingut Karl Pfaffmann Erben GdbR
Allmendstr. 1
76833 Walsheim
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Geflügel

Meeresfrüchte
Schmeckt nach

Fruchtig

Steinobst

Exotisch
Weingut Karl Pfaffmann - Grauburgunder Nußdorfer Bischofskreuz 2017

Recht opulent kommt der Grauburgunder vom Walsheimer Bischofskreuz daher und fließt in einem satten goldgelb ins Glas. Der Pfaffmann Grauburgunder Bischofskreuz verfügt über ein fruchtiges Bouquet von Quitte und reifen Pfirsichen. Eine feine Honig-Aromatik rundet diesen Grauburgunder ab. Auf der Zunge erinnert er an süßen Pfirsich und Aprikose verbunden mit der frischen Exotik von Maracuja. Der zarte Honiggeschmack umschmeichelt den Gaumen und macht Lust auf mehr. Ein frischer und leicht zugänglicher Wein mit einem harmonischen Zucker-Säure Spiel. Dieser trockene Grauburgunder aus der Pfalz ist ein animierender Trinkspaß für jeden Tag und lässt sich auch gerne solo genießen.

Auch mit verschiedenen Gerichten lässt er sich prima kombinieren. Empfehlenswert ist er zu leichten Fischgerichten mit Gemüse und Meeresfrüchten, aber auch als Spargelwein macht er sich gut. Da der Wein einen üppigen Alkoholgehalt besitzt kann er mit einer cremigen Sauce ohne Probleme mithalten.

Das Weingut

Das Pfälzer Weingut Karl Pfaffmann wird bereits in der dritten Generation betrieben und produziert mit zunehmendem Erfolg auch international angesehene Pfaffmann Weine. Im Jahr 1955 gründete der Namensgeber Karl Pfaffmann das Weingut Karl Pfaffmann in Walsheim in der Pfalz zwischen den Städten Landau und Neustadt. Ursprünglich in Kombination mit Landwirtschaft und Viehzucht und eher als Nebenerwerb betrieben, spezialisierte und fokussierte sich das Weingut Karl Pfaffmann nach wenigen Jahren stärker auf den Anbau und die Produktion von Pfaffmann Wein und errichtete 1974 auch ein eigenes Kelterhaus. Bis heute hat es die Familie Pfaffmann so geschafft, ein erfolgreiches und international angesehenes Weingut aufzubauen, das bereits vielfach prämiert wurde. Trotz der vielen Auszeichnungen ist es ein Anliegen der Familie Pfaffmann, weiterhin an einer kontinuierlichen Verbesserung und steten Optimierung der Weinqualität, der Produktion und des Anbaus zu arbeiten.


Mehr zu "Weingut Karl Pfaffmann".
Kundenmeinungen zum Wein
Bewertung
(Veröffentlicht am 09.10.2017)
Malte
Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Daher macht es aus meiner Sicht nicht all zu viel Sinn, was über mein Geschmacksempfinden Ihnen als Bewertung zu hinterlassen. Probieren Sie am besten selbst! Meine 5 Sterne Bewertung geht an dem Shop! Top verpackt, schnelle Lieferung, sicher verpackt und kompetente Kundenhotline! So wie man es sich wünscht! Vielen Dank und weiter so!

PS: der Wein ist spitze!