Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Karl Pfaffmann - Grüner Silvaner Nußdorfer Bischofskreuz 2017
Art.-Nr. 205681

Weingut Karl Pfaffmann - Grüner Silvaner Nußdorfer Bischofskreuz 2017

 
Karl Pfaffmanns Grüner Silvaner präsentiert sich im Glas hellgelb mit grünen Reflexen. Der Duft ist eher zurückhaltend und gibt erst bei näherem Forschen seine subtilen Aromen preis. Zuerst findet sic...
Weiterlesen

Ausverkauft!


Gerne informieren wie Sie per E-Mail, sobald der Wein wieder verfügbar ist. Nutzen Sie hierzu einfach unsere Benachrichtigungsfunktion. Sie sind zur keiner Abnahme verpflichtet und Ihre E-Mail Adresse wird ausschließlich für die Benachrichtigung verwendet.


ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
5.99 *
0.75 l (1 l = 7.99 €)

Nur noch 0 Stück verfügbar
ausverkauft derzeit nicht verfügbar - in Kürze wieder lieferbar

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Trusted Shops zertifiziert
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen

Karl Pfaffmanns Grüner Silvaner präsentiert sich im Glas hellgelb mit grünen Reflexen. Der Duft ist eher zurückhaltend und gibt erst bei näherem Forschen seine subtilen Aromen preis. Zuerst findet sich etwas Zitrus und grüner Apfel, dann Stachelbeeren und ein Hauch gelbe Pflaume. Im Mund wirkt er jung und frisch und etwas mineralisch und bietet eine unkomplizierte Trinkfreude. Das Säurespiel fügt sich harmonisch in den Wein ein.

Der Grüne Silvaner ist ein unaufdringlicher Essensbegleiter für jeden Tag. Am besten schmeckt er gut gekühlt zu Spargelspargelgerichten und anderen Speisen mit Gemüse und frischen Kräutern. Auch zu feinen gedämpften Fischgerichten und Fischsuppen ist er ein hervorragender Begleiter.

Über die Herkunft des Grünen Silvaners oder auch einfach Silvaner, ist nicht viel bekannt. Es konnte nachgewiesen werden, dass er bereits im 17. Jahrhundert in Deutschland angebaut wurde und sich entlang des Rheins verbreitet hat. In der Vergangenheit galt er als die wichtigste weiße Rebsorte. Heute wurde er weitestgehend abgelöst und wird hauptsächlich in Franken, Rheinhessen und der Pfalz angebaut.

Wein-Steckbrief Weingut Karl Pfaffmann - Grüner Silvaner Nußdorfer Bischofskreuz 2017
Weinart
Weißwein
Geschmack / Zuckergehalt
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Silvaner
Lage
Nußdorfer Bischofskreuz
Anbauregion
Pfalz
Herkunft
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
3 Jahre
Weinbergboden
Lehm, Kalk
Ausbau
nicht verfügbar
Speisenbegleiter
zu Spargelgerichten und auch zu Fisch
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
7,8 g/l
Säuregehalt
6,5 g/l
Vorhandener Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Karl Pfaffmann GmbH & Co.KG
Allmendstr. 1
76833 Walsheim
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Geflügel

Kalb
Schmeckt nach

Zitrusfrucht

Apfel

Beerig
Das Weingut

Das Pfälzer Weingut Karl Pfaffmann wird bereits in der dritten Generation betrieben und produziert mit zunehmendem Erfolg auch international angesehene Pfaffmann Weine. Im Jahr 1955 gründete der Namensgeber Karl Pfaffmann das Weingut Karl Pfaffmann in Walsheim in der Pfalz zwischen den Städten Landau und Neustadt. Ursprünglich in Kombination mit Landwirtschaft und Viehzucht und eher als Nebenerwerb betrieben, spezialisierte und fokussierte sich das Weingut Karl Pfaffmann nach wenigen Jahren stärker auf den Anbau und die Produktion von Pfaffmann Wein und errichtete 1974 auch ein eigenes Kelterhaus. Bis heute hat es die Familie Pfaffmann so geschafft, ein erfolgreiches und international angesehenes Weingut aufzubauen, das bereits vielfach prämiert wurde. Trotz der vielen Auszeichnungen ist es ein Anliegen der Familie Pfaffmann, weiterhin an einer kontinuierlichen Verbesserung und steten Optimierung der Weinqualität, der Produktion und des Anbaus zu arbeiten.


Mehr zu "Weingut Karl Pfaffmann".