Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Karl Pfaffmann - Morio Muskat lieblich QbA 1 Liter 2016
Art.-Nr. 212732

Weingut Karl Pfaffmann - Morio Muskat lieblich QbA 1 Liter 2016

 
Morio Muskat ist ein waschechter Pfälzer, welcher im Jahr 1928 aus Silvaner & Muskateller von Peter Morio in der Pfalz gekreuzt und vermehrt wurde. In den deutschen Anbaugebieten Rheinhessen und Pfalz...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
4.49 *
1 l (1 l = 4.49 €)

Nur noch 18 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
lieblich
Qualität
QbA
Rebsorte
Morio Muskat
Lage
nicht verfügbar
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
2 Jahre
Weinbergboden
Lehm, Kalk
Ausbau
im Edelstahl
Speisenbegleiter
Gänsleberpastete, Edelpilzkäse, kräftiger Hartkäse
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
30,1 g/l
Säuregehalt
6,8 g/l
Alkoholgehalt
11 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Karl Pfaffmann Erben GdbR
Allmendstr. 1
76833 Walsheim
Deutschland
Schmeckt zu

Käse


Weingut Karl Pfaffmann - Morio Muskat lieblich QbA 1 Liter 2016

Morio Muskat ist ein waschechter Pfälzer, welcher im Jahr 1928 aus Silvaner & Muskateller von Peter Morio in der Pfalz gekreuzt und vermehrt wurde. In den deutschen Anbaugebieten Rheinhessen und Pfalz ist er auch heute noch als Vesperwein beliebt, im restlichen Deutschland allerdings wenig bekannt.

Um eine gute Qualität zu erreichen, braucht die Sorte eine entsprechende Lage und höhere Mostgewichte. So erhielten Pfaffmanns diesen sortentypischen Wein mit ausgeprägter Morio-Aromatik und Muskat-Bouquet. Auch Noten von Zitrone, Holunderblüte und weißen Blüten beschwingen den Gaumen.

Dank Literflasche ein ausgedehnter Trinkspaß für jeden Tag, der sich auf Pfälzer Waldhütten und an der frischen Luft sehr wohl fühlt.

Das Weingut

Das Pfälzer Weingut Karl Pfaffmann wird bereits in der dritten Generation betrieben und produziert mit zunehmendem Erfolg auch international angesehene Pfaffmann Weine. Im Jahr 1955 gründete der Namensgeber Karl Pfaffmann das Weingut Karl Pfaffmann in Walsheim in der Pfalz zwischen den Städten Landau und Neustadt. Ursprünglich in Kombination mit Landwirtschaft und Viehzucht und eher als Nebenerwerb betrieben, spezialisierte und fokussierte sich das Weingut Karl Pfaffmann nach wenigen Jahren stärker auf den Anbau und die Produktion von Pfaffmann Wein und errichtete 1974 auch ein eigenes Kelterhaus. Bis heute hat es die Familie Pfaffmann so geschafft, ein erfolgreiches und international angesehenes Weingut aufzubauen, das bereits vielfach prämiert wurde. Trotz der vielen Auszeichnungen ist es ein Anliegen der Familie Pfaffmann, weiterhin an einer kontinuierlichen Verbesserung und steten Optimierung der Weinqualität, der Produktion und des Anbaus zu arbeiten.


Mehr zu "Weingut Karl Pfaffmann".