Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Karl Pfaffmann - PINK.VINEYARD Rosé trocken 2018
Art.-Nr. 217114

Weingut Karl Pfaffmann - PINK.VINEYARD Rosé trocken 2018

(1)
Think pink - drink PINK. Bei diesem Rosé trinkt das Auge mit, denn die strahlende, wunderschöne Farbe ist einfach ein Highlight im Glas. Als Cuvée vereint er die Pfälzer Paradesorte Dornfelder mit de...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
6.39 *
0.75 l (1 l = 8.52 €)
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Roséwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Rosécuvée
Cuvée-Zusammensetzung
60% Dornfelder, 35% Merlot, 5% Cabernet Sauvignon
Lage
Pfalz
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2018
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
4 Jahre
Weinbergboden
Lehm, Kalk
Ausbau
im Edelstahl
Speisenbegleiter
zu gegrilltem Schafskäse oder Antipasti, gegrilltes Lachssteak
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
7,1 g/l
Säuregehalt
6,3 g/l
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4260082532424
Herstellerangaben
Weingut Karl Pfaffmann Erben GdbR
Allmendstr. 1
76833 Walsheim
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Meeresfrüchte

Pasta
Schmeckt nach

Beerig

Steinobst

Weingut Karl Pfaffmann - PINK.VINEYARD Rosé trocken 2018

Think pink - drink PINK. Bei diesem Rosé trinkt das Auge mit, denn die strahlende, wunderschöne Farbe ist einfach ein Highlight im Glas. Als Cuvée vereint er die Pfälzer Paradesorte Dornfelder mit dem internationalen Duo Merlot und Cabernet Sauvignon. Dornfelder und Merlot geben dem Wein die beerige Nase und den Geschmack von reifen Kirschen und die Aromatik schwarzer Beerenfrüchte. Der Cabernet Sauvignon gibt diesem trockenen Rosé die Säure von saftigen Johannisbeeren. Seine Struktur und das verhaltene Tanningerüst gehen ebenfalls auf den Cabernet Sauvignon zurück, der in der sonnigen Pfalz eine ebenbürtige Heimat gefunden hat.

Gerne gesehen ist ein Rosé wie der Pink.VINEYARD als Aperitif um Gäste zu begrüßen und als Terrassenwein. Als Geheimtipp ist er als Gastgeschenk zur nächsten Grillparty zu empfehlen, wo er sich hervorragend mit gegrilltem Lachs und Geflügel kombinieren lässt.

Die Weine werden von Markus Pfaffmann, der Oenologie studiert hat, im Keller ausgebaut. Seine Weine zeichnen sich aus durch das hervorbringen facettenreicher fruchtiger Aromen, die den Wein zu seiner zugänglichen Art verhelfen. Dabei steht eine gleichbleibende hohe Qualität stets im Vordergrund. Seine Schwester Marion Pfaffmann ist für die Vermarktung des Weinguts verantwortlich. Das Weingut Karl Pfaffmann in Walsheim wird in dritter Generation geführt.

Das Weingut

Das Pfälzer Weingut Karl Pfaffmann wird bereits in der dritten Generation betrieben und produziert mit zunehmendem Erfolg auch international angesehene Pfaffmann Weine. Im Jahr 1955 gründete der Namensgeber Karl Pfaffmann das Weingut Karl Pfaffmann in Walsheim in der Pfalz zwischen den Städten Landau und Neustadt. Ursprünglich in Kombination mit Landwirtschaft und Viehzucht und eher als Nebenerwerb betrieben, spezialisierte und fokussierte sich das Weingut Karl Pfaffmann nach wenigen Jahren stärker auf den Anbau und die Produktion von Pfaffmann Wein und errichtete 1974 auch ein eigenes Kelterhaus. Bis heute hat es die Familie Pfaffmann so geschafft, ein erfolgreiches und international angesehenes Weingut aufzubauen, das bereits vielfach prämiert wurde. Trotz der vielen Auszeichnungen ist es ein Anliegen der Familie Pfaffmann, weiterhin an einer kontinuierlichen Verbesserung und steten Optimierung der Weinqualität, der Produktion und des Anbaus zu arbeiten.


Mehr zu "Weingut Karl Pfaffmann".
Kundenmeinungen zum Wein
Bewertung
(Veröffentlicht am 01.08.2018)
Natalie Wink
Gut fruchtiger Rosé, den man kühl genießen muss.