Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Karl Pfaffmann - Riesling Liter trocken 2017
Art.-Nr. 207040

Weingut Karl Pfaffmann - Riesling Liter trocken 2017

(1)
In der Pfalz ist der trockene Riesling in der Literflasche der Einstiegswein fast eines jeden Winzers. Der passende Wein für eine prickelnde Schorle. Der Pfälzer Liebling findet sich auch in Karl Pfaf...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
5.29 *
1 l (1 l = 5.29 €)
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Riesling
Lage
Pfalz
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
3 Jahre
Weinbergboden
Lehm, Kalk
Ausbau
im Edelstahl
Speisenbegleiter
deftige Brotzeit, klassische Pfälzer Gerichte
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
7,3 g/l
Säuregehalt
7,5 g/l
Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Karl Pfaffmann Erben GdbR
Allmendstr. 1
76833 Walsheim
Deutschland
Schmeckt zu

Brotzeit

Geflügel

Schwein
Schmeckt nach

Apfel

Steinobst

Zitrusfrucht
Weingut Karl Pfaffmann - Riesling Liter trocken 2017

In der Pfalz ist der trockene Riesling in der Literflasche der Einstiegswein fast eines jeden Winzers. Der passende Wein für eine prickelnde Schorle. Der Pfälzer Liebling findet sich auch in Karl Pfaffmanns Basissegment und überzeugt mit seinem einfachen Charakter. Man findet auf der Zunge knackige Äpfel, reifen Pfirsich und Grapefruit. Der Pfaffmann Liter- Riesling ein angenehmes Säurespiel und macht an heißen Sommertagen im Garten und auf der Terrasse Spaß. Dieser Wein ist ein kleines Multitalent und bereitet Freude zu vielen Anlässen. Ob er pur serviert wird oder aber auch als spritzige Schorle.

Ein unkomplizierter Riesling ist stets ein angenehmer Begleiter zu einer sommerlichen Landpartie oder einer deftigen Pfälzer Brotzeit mit Bauernbrot und Hausmacher Wurst. Einen trockenen Riesling auf der Literflasche kann man aus diesen Gründen immer zu Hause bereit halten, wobei man stets daran denken sollte, dass er am besten jung, in seinem ersten Jahr getrunken wird, da er mit den Jahren die Frische verliert von der er lebt.

Tatsächlich stellte die Familie erst 1964 auf den reinen Weinbetrieb um, mit Erfolg, denn die Weine des Walsheimer Weingut Karl Pfaffmann sind überregional bekannt und beliebt.

Das Weingut

Das Pfälzer Weingut Karl Pfaffmann wird bereits in der dritten Generation betrieben und produziert mit zunehmendem Erfolg auch international angesehene Pfaffmann Weine. Im Jahr 1955 gründete der Namensgeber Karl Pfaffmann das Weingut Karl Pfaffmann in Walsheim in der Pfalz zwischen den Städten Landau und Neustadt. Ursprünglich in Kombination mit Landwirtschaft und Viehzucht und eher als Nebenerwerb betrieben, spezialisierte und fokussierte sich das Weingut Karl Pfaffmann nach wenigen Jahren stärker auf den Anbau und die Produktion von Pfaffmann Wein und errichtete 1974 auch ein eigenes Kelterhaus. Bis heute hat es die Familie Pfaffmann so geschafft, ein erfolgreiches und international angesehenes Weingut aufzubauen, das bereits vielfach prämiert wurde. Trotz der vielen Auszeichnungen ist es ein Anliegen der Familie Pfaffmann, weiterhin an einer kontinuierlichen Verbesserung und steten Optimierung der Weinqualität, der Produktion und des Anbaus zu arbeiten.


Mehr zu "Weingut Karl Pfaffmann".
Kundenmeinungen zum Wein
Bewertung
(Veröffentlicht am 06.06.2018)
Timo
Mich wundert es, dass dieser Riesling noch überhaupt keine Bewertung hat! Spitze im Genuss und wunderschön als Schorle kombinierbar. Leider kann ich der Shop Redaktion nicht zustimmen, dass Literweine Einstiegsweine sind. Aber das ändert nichts an meiner Punktevergabe - volle 5 Punkte für einen 5 Punkte Genuss.