Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Karl Pfaffmann - Riesling trocken - Deutscher Sekt 2016
Art.-Nr. 212821

Weingut Karl Pfaffmann - Riesling trocken 2017 - Deutscher Sekt

 
Deutscher Sekt aus der Pfalz - genau so, wie ihn Sektfreunde lieben: Der Riesling Sekt vom Weingut Karl Pfaffmann ist ein "genussfreudiger" Sekt mit angenehmer Restsüße. Der trockene Geschmack bei Sch...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
8.99 *
0.75 l (1 l = 11.99 €)
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Trusted Shop zertifiziert
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen

Deutscher Sekt aus der Pfalz - genau so, wie ihn Sektfreunde lieben: Der Riesling Sekt vom Weingut Karl Pfaffmann ist ein "genussfreudiger" Sekt mit angenehmer Restsüße. Der trockene Geschmack bei Schaumwein lässt sich mit Blick auf die Restsüße mit dem eines feinherben Weins vergleichen. Die Aromen dieses Riesling Sekts sind frisch und jung - grüngelbe Fruchtigkeit mit Nuancen von grünem Apfel, Limette und Mandarine, gepaart mit einer leicht mineralischen Note. Ein unkomplizierter, höchst angenehm zu trinkender Sekt, der sich als Aperitif anbietet, den wir aber auch als Begleiter zu Fisch und Käse empfehlen können.

Der Vielseitige: Winzersekt-Klassiker vom Weingut Karl Pfaffmann
Die Rebsorte Riesling verleiht auch Weißwein eine gewisse Spritzigkeit, die oftmals an den Geschmack von Sekt erinnert. Im Riesling Sekt vom Weingut Karl Pfaffmann wird diese Aromatik durch die homogene, besonders lang anhaltende Perlage noch betont. Was auch immer der Anlass ist, mit einem Glas Sekt anzustoßen: Ein guter Riesling Sekt passt fast immer! Gut heißt: Die Qualität der Trauben muss ebenso gegeben sein wie der sorgfältige Ausbau im Keller. Auf beides ist beim Weingut Karl Pfaffmann immer Verlass!

Wein-Steckbrief Weingut Karl Pfaffmann - Riesling trocken 2017 - Deutscher Sekt
Weinart
Sekt
Geschmack / Zuckergehalt
trocken
Qualität
Sekt b.A.
Rebsorte
Riesling
Anbauregion
Pfalz
Herkunft
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
4 Jahre
Weinbergboden
sandiger Lößlehm, Kalkmergel
Trinktemperatur
6 - 8 °C
Restsüße
18,6 g/l
Säuregehalt
7,7 g/l
Vorhandener Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Karl Pfaffmann GmbH & Co.KG
Allmendstr. 1
76833 Walsheim
Deutschland
Schmeckt zu

Aperitif

Fisch

Käse
Schmeckt nach

Apfel

Exotisch

Mineralisch
Das Weingut

Das Pfälzer Weingut Karl Pfaffmann wird bereits in der dritten Generation betrieben und produziert mit zunehmendem Erfolg auch international angesehene Pfaffmann Weine. Im Jahr 1955 gründete der Namensgeber Karl Pfaffmann das Weingut Karl Pfaffmann in Walsheim in der Pfalz zwischen den Städten Landau und Neustadt. Ursprünglich in Kombination mit Landwirtschaft und Viehzucht und eher als Nebenerwerb betrieben, spezialisierte und fokussierte sich das Weingut Karl Pfaffmann nach wenigen Jahren stärker auf den Anbau und die Produktion von Pfaffmann Wein und errichtete 1974 auch ein eigenes Kelterhaus. Bis heute hat es die Familie Pfaffmann so geschafft, ein erfolgreiches und international angesehenes Weingut aufzubauen, das bereits vielfach prämiert wurde. Trotz der vielen Auszeichnungen ist es ein Anliegen der Familie Pfaffmann, weiterhin an einer kontinuierlichen Verbesserung und steten Optimierung der Weinqualität, der Produktion und des Anbaus zu arbeiten.


Mehr zu "Weingut Karl Pfaffmann".