Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Karl Pfaffmann - Rosé de blanc et noirs brut Sekt b.A.
Art.-Nr. 217658

-Weingut Karl Pfaffmann - Rosé de blanc et noirs brut Sekt b.A.

 
Ein Sekt Cuvée mit viel Pfälzer Charme: Der Rosé de blanc et noirs brut Sekt vom Weingut Karl Pfaffmann vereint die Rebsorten Spätburgunder und Chardonnay aufs Feinste. Die Farbe dieses Rosé-Winzersek...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
11.49 *
0.75 l (1 l = 15.32 €)

Nur noch 6 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Sekt
Geschmack
brut
Qualität
Sekt b.A.
Cuvée-Zusammensetzung
Spätburgunder und Chardonnay
Lage
nicht verfügbar
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
4 Jahre
Weinbergboden
sandiger Lößlehm mit Kalkriegeln in tieferen Schichten
Ausbau
nach traditioneller Flaschengärung
Trinktemperatur
6 - 8 °C
Restsüße
10,0 g/l
Säuregehalt
7,5 g/l
Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Karl Pfaffmann Erben GdbR
Allmendstr. 1
76833 Walsheim
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Geflügel

Kalb
Schmeckt nach

Beerig

Mineralisch

-Weingut Karl Pfaffmann - Rosé de blanc et noirs brut Sekt b.A.

Ein Sekt Cuvée mit viel Pfälzer Charme: Der Rosé de blanc et noirs brut Sekt vom Weingut Karl Pfaffmann vereint die Rebsorten Spätburgunder und Chardonnay aufs Feinste. Die Farbe dieses Rosé-Winzersekts ist so außergewöhnlich wie sein Geschmack. Im Unterschied zu den meisten anderen Rosés ist der Rosé de blanc et noirs brut Sekt nicht rosa oder pink, sondern erstrahlt in einem eleganten Rotgold. Doch nicht nur optisch fällt er auf, auch geschmacklich hat der Sekt einiges zu bieten: saftige Frische und Fülle sowie eine feine Mineralik und lang anhaltende cremige Perlage - ein prickelnder Sektgenuss für jede Gelegenheit.

Winzersekt aus Walsheim vom Weingut Karl Pfaffmann
Das Lesegut für den Grundwein dieses Sektes wird bereits im Weinberg sorgfältig vorselektiert. Versektet wird die Cuvée auf dem Weingut Karl Pfaffmann mit dem Verfahren der traditionellen Flaschengärung. Während der neunmonatigen Hefelagerung entwickelt der Rosé de blanc et noirs brut Sekt einen herrlichen Burgunderschmelz. Brut steht bei Sekt für einen Ausbau mit einer gemäßigten Restsüße.

Das Weingut

Das Pfälzer Weingut Karl Pfaffmann wird bereits in der dritten Generation betrieben und produziert mit zunehmendem Erfolg auch international angesehene Pfaffmann Weine. Im Jahr 1955 gründete der Namensgeber Karl Pfaffmann das Weingut Karl Pfaffmann in Walsheim in der Pfalz zwischen den Städten Landau und Neustadt. Ursprünglich in Kombination mit Landwirtschaft und Viehzucht und eher als Nebenerwerb betrieben, spezialisierte und fokussierte sich das Weingut Karl Pfaffmann nach wenigen Jahren stärker auf den Anbau und die Produktion von Pfaffmann Wein und errichtete 1974 auch ein eigenes Kelterhaus. Bis heute hat es die Familie Pfaffmann so geschafft, ein erfolgreiches und international angesehenes Weingut aufzubauen, das bereits vielfach prämiert wurde. Trotz der vielen Auszeichnungen ist es ein Anliegen der Familie Pfaffmann, weiterhin an einer kontinuierlichen Verbesserung und steten Optimierung der Weinqualität, der Produktion und des Anbaus zu arbeiten.


Mehr zu "Weingut Karl Pfaffmann".