Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Korrell - Grauer Burgunder trocken 2017
Art.-Nr. 220866

Weingut Korrell - Grauer Burgunder trocken 2017

 
Die Rebsorte Grauer Burgunder ist allgemein bekannt für ihre säurearme und fruchtbetonte Anmut. So setzt sich auch der Grauburgunder vom Weingut Korrell mit kraftvollem, fruchtigem Körper in Szene. Gr...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
9.49 *
0.75 l (1 l = 12.65 €)
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
Qualitätswein
Rebsorte
Grauburgunder
Lage
Kreuznacher Lagen
Herkunft
Nahe
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
Jahrgang + 2 - 4 Jahre
Weinbergboden
tiefgründiger Tonmergel
Ausbau
Edelstahltank
Speisenbegleiter
zu kräftigen Fleischgerichten, Kalbfleisch, Kürbis- und Pilzgerichten
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
4,3 g/l
Säuregehalt
6,2 g/l
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4260093680664
Herstellerangaben
Weingut Korrell Johanneshof
Görzstrasse 7
55545 Bad Kreuznach
Deutschland
Schmeckt zu

Kalb

Rind

Wild
Schmeckt nach

Apfel

Fruchtig

Weingut Korrell - Grauer Burgunder trocken 2017

Die Rebsorte Grauer Burgunder ist allgemein bekannt für ihre säurearme und fruchtbetonte Anmut. So setzt sich auch der Grauburgunder vom Weingut Korrell mit kraftvollem, fruchtigem Körper in Szene. Grüner Apfel, saftig-weiche Birne und Mirabelle streicheln die Nase, am Gaumen zeigt sich sein weicher Schmelz bei zurückhaltender Säure. Ein Grauer Burgunder mit viel Potenzial, für den wir gerne eine klare Speiseempfehlung aussprechen: Er passt prima zu kräftigen Fleischgerichten und Kalbfleisch. Unser Tipp für den Herbst: Probieren Sie diesen Grauburgunder vom Weingut Korrell doch mal zu Kürbis- und Pilzgerichten - eine vorzügliche Kombination!

Grauer Burgunder, Weißer Burgunder & Chardonnay vom Weingut Korrell
Die anspruchsvollen Burgundersorten baut Martin Korrell auf den Hängen zwischen Bingen und Bad Kreuznach an, wo sie prächtig gedeihen und die erwünschten hohen Mostgewichte bei moderater Säurestruktur erreichen. Gerade Weißer und Grauer Burgunder haben in den letzten Jahren anteilsmäßig an Bedeutung gewonnen, wobei an der Spitze der weißen Rebsorten nach wie vor unangefochten Riesling steht, gefolgt von Müller-Thurgau und Silvaner. Viele der alten Reben bringen nur niedrige Erträge - diese aber in Topqualität und bei der Handlese nochmals selektiert. Pressung und weiterer Ausbau erfolgen dann nach einer Maischestandzeit von 24 Stunden. Qualität geht beim Weingut Korrell immer vor Quantität - und das lässt sich schmecken!

Das Weingut

Martin Korrell führt das Weingut Korrell Johanneshof ganz im Zeichen der Familie. Traditionen zu erhalten und weiterzugeben gehört für ihn zum Alltag. Das Weingut Korrell bewohnt er mit seiner Frau und seinen Kindern, die ebenso naturverbunden aufwachsen, wie zu seiner Zeit. Der hohen Qualität seiner Nahe Weine verdankt das Weingut Korrell Johanneshof einen ausgezeichneten Ruf. Zu den Referenzen und zufriedenen Kunden vom Weingut Korrell zählen, neben Restaurants und Gasthäusern, auch das Auswärtige Amt in Berlin und die Botschaft der Vereinigten Staaten in Berlin.


Mehr zu "Weingut Korrell".