Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Korrell - Korrell Steinmauer 2017
Art.-Nr. 221820

Weingut Korrell - Korrell Steinmauer 2017

 
Unterhalb der weit sichtbaren Steinmauer mit dem Korrell-Schriftzug erstrecken sich die Weißburgunder-, Grauburgunder- und Chardonnay-Rebflächen des Weinguts. Elegant mit deutlich spürbarem Potential....
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
15.99 *
0.75 l (1 l = 21.32 €)

Nur noch 9 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Weißweincuvée
Cuvée-Zusammensetzung
Weißburgunder, Grauburgunder und Chardonnay
Lage
Paradies
Herkunft
Nahe
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
5 - 7 Jahre
Weinbergboden
Kies- und sandigen Lehmböden
Ausbau
Edelstahl & 500 l Eichenholzfass
Trinktemperatur
8 °C
Restsüße
4,2 g/l
Säuregehalt
6,4 g/l
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4260093680701
Herstellerangaben
Weingut Korrell Johanneshof
Görzstrasse 7
55545 Bad Kreuznach
Deutschland
Schmeckt zu

Kalb

Meeresfrüchte

Schwein
Weingut Korrell - Korrell Steinmauer 2017

Unterhalb der weit sichtbaren Steinmauer mit dem Korrell-Schriftzug erstrecken sich die Weißburgunder-, Grauburgunder- und Chardonnay-Rebflächen des Weinguts. Elegant mit deutlich spürbarem Potential. Nach sorgfältiger Mengenreduktion im Sommer wurden die Trauben bei optimalem Mostgewicht von 95° Oechsle gelesen. Die Herausforderung der Lage Paradies besteht darin, den perfekten Lesezeitpunkt zu erkennen, um dichte und tiefgründige, aber immer noch schlanke Weine zu erzeugen.

So entstand ein Wein mit zartem Schmelz und dennoch stabiler Säurestruktur, kein aufdringlicher Kraftprotz, sondern ein Wein mit dezenter Opulenz und Länge. Die Rebstöcke wachsen auf Kies- und sandigen Lehmböden in der Südwest-Lage Kreuznacher Paradies - bereits seit über 20 Jahren.

Vinifiziert wurde der Wein zum Teil im Edelstahltank und zum anderen Teil im 500 l Eichenholzfass. Durch eine lange Feinhefelagerung erhält die Steinmauer seinen unvergleichbaren Schmelz. Eine zarte Röstaromatik sowie eine sanfte Cremigkeit begleitet von Aromen reifer Birne sowie leichte Brioche-Noten zeichnen diesen Wein aus.

Das Weingut

Martin Korrell führt das Weingut Korrell Johanneshof ganz im Zeichen der Familie. Traditionen zu erhalten und weiterzugeben gehört für ihn zum Alltag. Das Weingut Korrell bewohnt er mit seiner Frau und seinen Kindern, die ebenso naturverbunden aufwachsen, wie zu seiner Zeit. Der hohen Qualität seiner Nahe Weine verdankt das Weingut Korrell Johanneshof einen ausgezeichneten Ruf. Zu den Referenzen und zufriedenen Kunden vom Weingut Korrell zählen, neben Restaurants und Gasthäusern, auch das Auswärtige Amt in Berlin und die Botschaft der Vereinigten Staaten in Berlin.


Mehr zu "Weingut Korrell".