Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Krebs - Gewürztraminer Spätlese lieblich 2017
Art.-Nr. 220790

Weingut Krebs - Gewürztraminer Spätlese lieblich 2017

 
Wunderbar blumig, fruchtig und exotisch - eben eine echte Gewürztraminer Spätlese. Lieblich im Geschmack und mit den sortentypischen Aromen ist dieser Ortswein vom Weingut Krebs mit hohen Restsüße ein...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
8.99 *
0.75 l (1 l = 11.99 €)

Nur noch 24 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
lieblich
Qualität
Ortswein
Rebsorte
Gewürztraminer
Lage
Ortswein
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
5 Jahre
Weinbergboden
Quarzsand
Ausbau
im Stahltank
Trinktemperatur
8 - 12 °C
Restsüße
27,1 g/l
Säuregehalt
6,5 g/l
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4260255390035
Herstellerangaben
Harald und Jürgen Krebs GbR
Großkarlbacher Straße 10
67251 Freinsheim
Deutschland
Schmeckt zu

Aperitif

Geflügel

Schmeckt nach

Fruchtig

Exotisch

Blumig
Weingut Krebs - Gewürztraminer Spätlese lieblich 2017

Wunderbar blumig, fruchtig und exotisch - eben eine echte Gewürztraminer Spätlese. Lieblich im Geschmack und mit den sortentypischen Aromen ist dieser Ortswein vom Weingut Krebs mit hohen Restsüße ein wahrer Verführer. In der Nase vereinen sich Aprikose, Mango, Maracuja und Rosenduft zu einem üppigen Bukett. Dank der Harmonie von Süße und Säure gibt sich die Gewürztraminer Spätlese lieblich und im Mund überaus elegant. Zum guten Schluss weiß dieser Wein mit herrlich langem Abgang zu überzeugen. Ein hervorragender Aperitif, der aber auch super als Speisebegleiter zu Geflügel passt!

Wein mit hohem Qualitätsanspruch: Weingut Krebs in der Pfalz
Zwei Faktoren sind maßgeblich für den Erfolg der Weine vom Weingut Krebs. Da ist zum einen das günstige Klima rund um Bad Dürkheim mit vielen Sonnenstunden im Jahr, zum anderen die Vielfalt der Böden rund um die Weingemeinde Freinsheim. So profitiert die Rebsorte Gewürztraminer vom Quarzsandboden. Perfektioniert werden Charakter und Aromen dann durch den Ausbau von kundiger Hand des Kellermeisters Jürgen Krebs zur edlen Gewürztraminer Spätlese lieblich - ein Wein, der bis zu fünf Jahre gelagert werden kann und im Laufe dieser Zeit oft noch an Komplexität gewinnt.

Das Weingut

Der Anspruch von Kellermeister Jürgen Krebs und seinem Team ist es, auf dem Weingut Krebs im Einklang mit der Natur Weine zu erzeugen, deren Aromen ganz eigene, differenzierte Geschichten aus der Pfalz erzählen. Wie zahlreiche Winzerfamilien in Rheinland-Pfalz betreibt auch die Familie Krebs mit viel Leidenschaft bereits seit mehreren Generationen Weinbau. Heute gehört ihr Weingut mit rund 16 Hektar Weinland zu den zukunftsorientierten Traditionsgütern. Es befindet sich in dem bei Bad Dürkheim gelegenen idyllischen Pfälzer Weinbauort Freinsheim – oder „Fränsem“, wie es in pfälzischer Mundart heißt. Freinsheim gehört zu den Weinbaugemeinden in der Region, in denen mehr rote als weiße Rebsorten kultiviert werden. Auf dem Weingut Krebs konzentriert man sich jedoch nicht auf Rotweine, sondern bedient mit einem schönen Querschnitt typischer weißer und roter Rebsorten in individuellem Ausbau unterschiedlichste Weinvorlieben.


Mehr zu "Weingut Krebs".