Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Krebs - Krebs Rosé trocken 2017
Art.-Nr. 220784

Weingut Krebs - Krebs Rosé trocken 2017

 
Frisch & verführerisch präsentiert sich der Krebs Rosé trocken in der pink etikettierten Flasche. Für die Cuvée wurden vier Rebsorten vom Weingut Krebs ausgewählt: Dornfelder als Basis, ergänzt durch ...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
6.99 *
0.75 l (1 l = 9.32 €)
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Roséwein
Geschmack
trocken
Qualität
Qualitätswein
Rebsorte
Rosécuvée
Cuvée-Zusammensetzung
Dornfelder, Acolon, Portugieser, Blaufränkisch
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
2 - 3 Jahre
Weinbergboden
Quarzsand
Ausbau
im Stahltank
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
5,2 g/l
Säuregehalt
5,0 g/l
Alkoholgehalt
11 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4260255390431
Herstellerangaben
Harald und Jürgen Krebs GbR
Großkarlbacher Straße 10
67251 Freinsheim
Deutschland
Schmeckt zu

Geflügel


Schmeckt nach

Beerig

Fruchtig

Weingut Krebs - Krebs Rosé trocken 2017

Frisch & verführerisch präsentiert sich der Krebs Rosé trocken in der pink etikettierten Flasche. Für die Cuvée wurden vier Rebsorten vom Weingut Krebs ausgewählt: Dornfelder als Basis, ergänzt durch Anteile von Portugieser Acolon und Blaufränkisch. Dank des Könnens und der Erfahrung von Jürgen Krebs entstand ein beerig-fruchtiger, intensiv duftender Sommerwein mit wenig Säure. Beim Krebs Rosé trocken hat der Kellermeister hervorragende Arbeit geleistet.

Erst baden die Augen in leuchtendem Rosa, dann freuen sich Nase und Gaumen über die herrlichen Aromen von Kirsche und Himbeere. Super als Terrassenwein und für gemütliche Grillabende. Ideal ist eine Trinktemperatur von 8 - 10 °C.

Sommerlicher Weingenuss: Roséwein vom Weingut Krebs
Da auf dem Weingut Krebs der Fokus auf roten Rebsorten liegt, konnte Kellermeister Jürgen Krebs bei der Komposition seiner Cuvée aus dem Vollen schöpfen. Wie für alle Krebs-Weine gilt auch für den Krebs Rosé trocken: Im Keller wird meisterlich vollendet, was am Weinberg seinen Anfang nahm. Der Qualitätsanspruch ist hoch, sodass schon die Basisweine durch Ausgewogenheit und eigenen Charakter auffallen.

Das Weingut

Der Anspruch von Kellermeister Jürgen Krebs und seinem Team ist es, auf dem Weingut Krebs im Einklang mit der Natur Weine zu erzeugen, deren Aromen ganz eigene, differenzierte Geschichten aus der Pfalz erzählen. Wie zahlreiche Winzerfamilien in Rheinland-Pfalz betreibt auch die Familie Krebs mit viel Leidenschaft bereits seit mehreren Generationen Weinbau. Heute gehört ihr Weingut mit rund 16 Hektar Weinland zu den zukunftsorientierten Traditionsgütern. Es befindet sich in dem bei Bad Dürkheim gelegenen idyllischen Pfälzer Weinbauort Freinsheim – oder „Fränsem“, wie es in pfälzischer Mundart heißt. Freinsheim gehört zu den Weinbaugemeinden in der Region, in denen mehr rote als weiße Rebsorten kultiviert werden. Auf dem Weingut Krebs konzentriert man sich jedoch nicht auf Rotweine, sondern bedient mit einem schönen Querschnitt typischer weißer und roter Rebsorten in individuellem Ausbau unterschiedlichste Weinvorlieben.


Mehr zu "Weingut Krebs".