Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Leiner - BIO Grauer Burgunder - handwerk - trocken 2017
Prämiert
Art.-Nr. 211913

Weingut Leiner - BIO Grauer Burgunder - handwerk - trocken 2017

 
In schimmerndem goldgelb präsentiert sich der Grauburgunder -handwerk- im Glas. Der Grauburgunder vom Ilbesheimer Weingut Jürgen Leiner duftet nach reifer Birne, exotischer Maracuja und herber Grapefr...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
8.49 *
0.75 l (1 l = 11.32 €)
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Grauburgunder
Herkunft
Pfalz
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
3 Jahre
Weinbergboden
Lehm-Löss mit geringem Kalksteinvorkommen
Ausbau
im Edelstahl
Speisenbegleiter
u Spargel, Fisch sowie hellem Fleisch mit cremigen oder sahnigen Saucen
Trinktemperatur
10 °C
Restsüße
6,4 g/l
Säuregehalt
5,5 g/l
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Öko-Kontrollnummer
DE-Öko-022
Herstellerangaben
Weingut Leiner
Arzheimer Straße 14
76831 Ilbesheim
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Geflügel

Meeresfrüchte
Schmeckt nach

Exotisch

Fruchtig

Wein ist
Prämiert
Gault Millau 2018
85 Punkte für Jahrgang 2016
Eichelmann 2018
86 Punkte für Jahrgang 2016
Vinum 2018
83 Punkte für Jahrgang 2016
Weingut Leiner - BIO Grauer Burgunder - handwerk - trocken 2017

In schimmerndem goldgelb präsentiert sich der Grauburgunder -handwerk- im Glas. Der Grauburgunder vom Ilbesheimer Weingut Jürgen Leiner duftet nach reifer Birne, exotischer Maracuja und herber Grapefruit. Zarte florale Noten, die an Rosenblüten und Jasmin erinnern unterstreichen die Frucht. Der Wein kommt in einer cremigen Textur auf die Zunge. Die moderate Säure und eine gefällige Restsüße fügt sich harmonisch in das Bild des Leiner Grauburgunder -handwerk- ein. Die feine Mineralität verleiht diesem Biowein das gewisse Extra.

Dieser Grauburgunder aus Leiners Basissegment ist ein hervorragender Begleiter, besonders zu Spargelgerichten mit einer cremigen Sauce, Geflügelgerichten mit einer sahnigen Sauce oder gebratenem Fisch. Gerne kann man ein gut gekühltes Glas auch solo genießen.

Mit der weingutseigenen Linie -handwerk- stellt die Familie Bioweine zusammen, die auf Individualität und eben gutes Handwerk setzten. Die Weine sollen den Charakter des Weinbergs und der Sorte widerspiegeln und folgen keinem Trend. Mit viel Liebe und Zeit werden die Reben gepflegt und die Weine ausgebaut. So erreichen sie Komplexität und eine eigene Handschrift.

Das Weingut

Der Familienbetrieb Weingut Jürgen Leiner liegt in der Südpfalz im kleinen Ort Ilbesheim. Dort produziert die Familie seit mittlerweile 42 Jahren deutsche Qualitätsweine. Das Hauptaugenmerk liegt auf regionalen Sorten wie Riesling und Burgunder. Seit 2005 produziert das Weingut Jürgen Leiner Ilbesheim Pfälzer Weine aus eigener Überzeugung rein ökologisch und erhielt 2011 für den biologisch-dynamischen Weinbau die Demeter-Zertifizierung. Die beiden dafür Hauptverantwortlichen sind Sven Leiner und der Namensgeber Jürgen Leiner. Jürgen Leiner übernahm 1974 das Weingut von seinem Vater und führte den Nebenerwerb zum Haupterwerb durch die Produktion von Pfälzer Weinen. Die beiden gehen täglich mit Leidenschaft und Präzision an ihre Arbeit. Sie vertrauen dabei auf das Wesen der Natur und sind überzeugt davon, dass ein ökologisch produzierter Wein nicht nur für die Umwelt, sondern auch für den Geschmack das Beste tut. Auch bei ungünstiger Witterung haben die beiden größte Freude an ihrer Arbeit, sodass sie über die Jahre hinweg viel Erfahrung auf dem Weingut Jürgen Leiner Ilbesheim sammeln konnten. Durch die jahrelange Erfahrung und die Freude, die Sven und Jürgen an ihrer Arbeit haben, entstehen jedes Jahr qualitativ hochwertige Pfälzer Weine. Doch nicht nur die beiden für den Wein Hauptverantwortlichen gehören zum Familienbetrieb Weingut Jürgen Leiner, sondern auch ihre Frauen Simone und Brigitte. Die Ehefrauen sorgen für die professionelle Struktur und das Herz des Betriebes. Neben der Ordnung und Sortierung von Bestellungen und Kundenbesichtigungen des Weingut Jürgen Leiner im Büro, sorgen sie auch für das leibliche Wohl der Familie. Johannes ist Weinbautechniker und greift Sven und Jürgen mit dem nötigen Fachwissen in allen Bereichen des Weingutes tatkräftig unter die Arme. Nicht zu vergessen sind die beiden Nesthäkchen auf dem Weingut Jürgen Leiner, Hannes und Marie, die täglich für gute Laune sorgen und vielleicht schon bald in die Fußstapfen ihrer Eltern treten und für weitere einzigartige Kreationen der Pfälzer Weine verantwortlich sind.


Mehr zu "Weingut Leiner".