Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Lisa Bunn - Dienheim Riesling vom Kalkstein trocken 2014
Art.-Nr. 219442

-Weingut Lisa Bunn - Dienheim Riesling vom Kalkstein trocken 2014

 
Typisch für den Riesling vom Kalkstein ist, dass er immer sehr viel gradliniger und frischer ist als der Riesling vom Rotliegenden. Der Kalkstein ist der typischere Riesling und auch schon viel früher...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
9.99 *
0.75 l (1 l = 13.32 €)

Nur noch 10 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
QbA
Rebsorte
Riesling
Lage
Tafelstein, Dienheim
Herkunft
Rheinhessen
Land
Deutschland
Jahrgang
2014
Lagerfähigkeit
7 Jahre
Weinbergboden
Kalkstein
Ausbau
100% Handlese, 24 Std. Maischestandzeit, Spontangärung, Vollhefelager, Edelstahl
Speisenbegleiter
zu feinen Gerichten mit Fisch und Meeresfrüchten oder hellem Fleisch
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
5,0 g/l
Säuregehalt
7,0 g/l
Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Lisa Bunn
Mainzer Str. 86
55283 Nierstein
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Geflügel

Kalb
Schmeckt nach

Fruchtig

Exotisch

-Weingut Lisa Bunn - Dienheim Riesling vom Kalkstein trocken 2014

Typisch für den Riesling vom Kalkstein ist, dass er immer sehr viel gradliniger und frischer ist als der Riesling vom Rotliegenden. Der Kalkstein ist der typischere Riesling und auch schon viel früher trinkreif. Sein Geruch von Zitrusfrüchten, Granit und Pfirsich locken in der Nase. Der Geschmack ist dominiert von einer Salzigkeit mit viel Extrakt und Saft. Nach der selektiven Handlese wurden die Trauen manuell eingemaischt und hatten eine 18 stündige Maischestandzeit. Der Most ist spontan angegoren und wurde nach dem ersten Drittel der Gärung mit Reinzuchthefe überimpft. Anschließend lag der Riesling bis zur Fülling auf der Vollhefe.

Das Weingut

Für eine neue Generation an jungen und motivierten Winzern beziehungsweise Winzerinnen – dafür steht das Weingut Lisa Bunn. Die junge und sympathische Winzerin führt das Weingut Lisa Bunn in Nierstein mit viel Leidenschaft und mittlerweile herausragendem Erfolg. Dabei kann sie bereits auf eine lehrreiche Vergangenheit mit vielen unterschiedlichen Erfahrungen als Winzerin auf dem Weingut Lisa Bunn zurückblicken. Bereits seit dem Abitur hat sie und ihr heutiger Mann Bastian die Liebe zum Wein verbunden. Während Bastian eine Ausbildung beim Weingut Hauck und dem Weingut Philipp Kuhn startete, hat sich Lisa Bunn für den Studiengang der internationalen Weinwirtschaft entschieden. Ihre Praktika machte sie bei den Weingütern Dreissigacker und Georg Gustav Huff. Ein besonderes Highlight ihres Lebenslaufs sind ihre Aufenthalte in Südafrika und Australien. Auch hier hatte sie auf verschiedenen Weingütern zu tun und konnte internationale Erfahrungen im Weingeschäft sammeln. Zum Glück hat es sie danach jedoch wieder nach Deutschland und zum elterlichen Weingut verschlagen. 2013 konnten Lisa Bunn und ihr Mann Bastian in dem ehemaligen Margarethenhof ihr Weingut Lisa Bunn gründen. Hier erreichten sie bereits innerhalb der ersten Jahre ihre gesteckten Ziele und konnten sich infolge immer weiter steigern. Die Eltern widmen sich als ehemalige Besitzer des Weinguts ebenfalls nach wie vor dem täglichen Geschäft auf dem Weingut Lisa Bunn. Allerdings beschränken sie sich mittlerweile auf Kundenwünsche, während die jungen Winzer auf dem Weingut Lisa Bunn sich ganz der Weinauslese und Pflege der Reben widmen.


Mehr zu "Weingut Lisa Bunn".