Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Lisa Bunn - Spätburgunder Rosé trocken 2016
Art.-Nr. 219445

-Weingut Lisa Bunn - Spätburgunder Rosé trocken 2016

 
Ein herrlich fruchtiger Rosé. Zarte Lachsfarbe und mit fruchtigen Aromen von Himbeeren. Ein Wein, der nicht nur zur sommerlichen Küche passt, sondern auch wunderbar zu Pasta mit roten Pest und gebrate...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
7.49 *
0.75 l (1 l = 9.99 €)
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Roséwein
Geschmack
trocken
Rebsorte
Rosécuvée
Cuvée-Zusammensetzung
50% Spätburgunder & 50% Saint Laurent
Lage
nicht verfügbar
Herkunft
Rheinhessen
Land
Deutschland
Jahrgang
2016
Lagerfähigkeit
5 Jahre
Weinbergboden
nicht verfügbar
Ausbau
späte Lese, gekühlte Vergärung
Speisenbegleiter
zur leichten Küche mit knackigen Salaten, Pasta mit gebratenen Garnelen
Trinktemperatur
8 °C
Restsüße
12,0 g/l
Säuregehalt
5,9 g/l
Alkoholgehalt
11,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Herstellerangaben
Weingut Lisa Bunn
Mainzer Str. 86
55283 Nierstein
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Geflügel

Meeresfrüchte
Schmeckt nach

Beerig


-Weingut Lisa Bunn - Spätburgunder Rosé trocken 2016

Ein herrlich fruchtiger Rosé. Zarte Lachsfarbe und mit fruchtigen Aromen von Himbeeren. Ein Wein, der nicht nur zur sommerlichen Küche passt, sondern auch wunderbar zu Pasta mit roten Pest und gebratenen Garnelen oder einfach so zum geselligen Abend unter Freunden.

Das Weingut

Für eine neue Generation an jungen und motivierten Winzern beziehungsweise Winzerinnen – dafür steht das Weingut Lisa Bunn. Die junge und sympathische Winzerin führt das Weingut Lisa Bunn in Nierstein mit viel Leidenschaft und mittlerweile herausragendem Erfolg. Dabei kann sie bereits auf eine lehrreiche Vergangenheit mit vielen unterschiedlichen Erfahrungen als Winzerin auf dem Weingut Lisa Bunn zurückblicken. Bereits seit dem Abitur hat sie und ihr heutiger Mann Bastian die Liebe zum Wein verbunden. Während Bastian eine Ausbildung beim Weingut Hauck und dem Weingut Philipp Kuhn startete, hat sich Lisa Bunn für den Studiengang der internationalen Weinwirtschaft entschieden. Ihre Praktika machte sie bei den Weingütern Dreissigacker und Georg Gustav Huff. Ein besonderes Highlight ihres Lebenslaufs sind ihre Aufenthalte in Südafrika und Australien. Auch hier hatte sie auf verschiedenen Weingütern zu tun und konnte internationale Erfahrungen im Weingeschäft sammeln. Zum Glück hat es sie danach jedoch wieder nach Deutschland und zum elterlichen Weingut verschlagen. 2013 konnten Lisa Bunn und ihr Mann Bastian in dem ehemaligen Margarethenhof ihr Weingut Lisa Bunn gründen. Hier erreichten sie bereits innerhalb der ersten Jahre ihre gesteckten Ziele und konnten sich infolge immer weiter steigern. Die Eltern widmen sich als ehemalige Besitzer des Weinguts ebenfalls nach wie vor dem täglichen Geschäft auf dem Weingut Lisa Bunn. Allerdings beschränken sie sich mittlerweile auf Kundenwünsche, während die jungen Winzer auf dem Weingut Lisa Bunn sich ganz der Weinauslese und Pflege der Reben widmen.


Mehr zu "Weingut Lisa Bunn".