Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Lorenz - BIO Rotwein URSCHREI trocken 2014
Art.-Nr. 218195

Weingut Lorenz - BIO Rotwein URSCHREI trocken 2014

 
Die Rotweincuvée URSCHREI vom Bioweingut Lorenz ist ein Verschnitt aus Dornfelder, Portugieser, Regent und Cabernet Sauvignon. In samtigen Kirschrot fließt der Lorenz URSCHREI ins Glas. Sowohl in der ...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
6.99 *
0.75 l (1 l = 9.32 €)

Nur noch 24 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Rotwein
Geschmack
trocken
Rebsorte
Rotweincuvée
Cuvée-Zusammensetzung
Dornfelder, Regent, Cabernet Sauvignon und Portugieser
Herkunft
Rheinhessen
Land
Deutschland
Jahrgang
2014
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
Jahrgang + 7 Jahre
Weinbergboden
Löss-Lehm
Speisenbegleiter
kräftigem Käse, gegrilltem oder gebratenem Rindfleisch. Pizza & Pasta
Trinktemperatur
16 - 18 °C
Alkoholgehalt
13 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Öko-Kontrollnummer
DE-Öko-003
Produkt EAN Nummer
4260161850227
Herstellerangaben
Bioweingut Lorenz GbR
Gaustrasse 28
55278 Friesenheim
Deutschland
Schmeckt zu

Brotzeit

Käse

Pasta
Schmeckt nach

Beerig

Würzig

Wein ist
Weingut Lorenz - BIO Rotwein URSCHREI trocken 2014

Die Rotweincuvée URSCHREI vom Bioweingut Lorenz ist ein Verschnitt aus Dornfelder, Portugieser, Regent und Cabernet Sauvignon. In samtigen Kirschrot fließt der Lorenz URSCHREI ins Glas. Sowohl in der Nase als auch am Gaumen zeigt er eine angenehme Fruchtigkeit. So klingen Aromen von Kirsche und Johannisbeere an, die von einem Hauch Vanille abgerundet werden. Ein kräftiger,komplexer und vielschichtiger Rotwein mit weichem Geschmack und vollem Körper.

Ein schöner Begleiter zu kräftigem Käse und gegrilltem oder gebratenem Rindfleisch. Auch zu Pizza und Pasta und mediterranen Schmorgerichten genießt man gerne den URSCHREI Rotwein vom Bio Weingut Lorenz.

Das Bioweingut Lorenz besinnt sich auf die Anfänge des Weinbaus: Naturnaher, biologischer Aufwuchs der Reben, ohne eingrenzenden Rebschnitt im Winter und viel handwerkliche Winzerkunst. Beim Familienweingut Lorenz im rheinhessischen Friesenheim wird seit über 250 Jahren Weinbau betrieben. Heute leben drei Generationen auf dem Weingut. Seit 2006 führen Junior Chef Johannes und Vater Wendelin den Betrieb. Im größten Anbaugebiet Deutschlands hat sich die Winzerfamilie die perfekte Kombination aus besonders fruchtbaren Böden und guten Klimabedingungen zu Nutzen gemacht und produziert hier charaktervolle Weine in Bio-Qualität.

Das Weingut

Das Bioweingut Lorenz liegt in Rheinhessen in dem Ort Friesenheim. Die Anbaufläche des Bioweingut Lorenz beträgt mittlerweile rund 15 Hektar. Auf dieser Fläche wachsen insgesamt über 75.000 Rebstöcke mit sowohl Weiß- als auch Rotweinen. Das Bioweingut Lorenz wird seit dem Jahr 2006 von Wendelin und seinem Sohn Johannes Lorenz geführt. Johannes absolvierte vor Übernahme des Betriebes ein Studium des Weinbaus und der Önologie in Geisenheim, um seine Kenntnisse weiter zu vertiefen und seine Expertise in Sachen Weinanbau zu vergrößern. Die Familie führt das Bioweingut Lorenz bereits seit über 250 Jahren, genau genommen seit 1725, und über mehrere Generationen. Drei Generationen leben aktuell auf dem Bioweingut Lorenz. Nicht nur die Ehefrau von Wendelin Lorenz, auch die Frau von Johannes unterstützen den Betrieb an allen Stellen. Das Credo des Weingutes lautet, Weine für Menschen zu produzieren, die Freude am Leben haben. Die Bioweine des Bioweingut Lorenz sollen eine Geschichte erzählen. Die Erfahrungen der Vorfahren und deren Wissen hat sich die Familie zu Nutzen gemacht, um das Weingut erfolgreich in die Zukunft zu führen. Dabei wagt Familie Lorenz gerne auch Neues und experimentiert mit neuen und innovativen Verfahren – hier geht die Moderne Hand in Hand mit der Tradition. Zu diesen Neuerungen zählt auch die 2006 erfolgte Umstellung auf den biologischen Weinanbau. Dabei geht die Familie Lorenz zuerst einmal zu den Ursprüngen des Weinbaus zurück und setzt auf altbewährte Methoden, was andere Erzeuger in Erstaunen versetzt. Besonders der fehlende Rückschnitt der Reben erstaunt die anderen Weinbauern und schürt Zweifel. Aber es ist genau diese Methode, die infolge den gewünschten Erfolg bringt. Inzwischen ist das Bioweingut Lorenz zu einem der führenden Weingüter Deutschlands angewachsen und hat sich etabliert. Und das, nachdem es anfangs viele Kritiker der Umstellung auf die Ecovin-Methode gab. Die Überzeugung von dieser Methode und die da rein gesteckte Arbeit der Familie brachten letztendlich aber doch den verdienten Erfolg. Die Qualität der Weine wird dabei von Jahr zu Jahr besser und das Bukett ausgereifter.


Mehr zu "Bioweingut Lorenz".