Warenkorb (0)

0,00 €

Weingut Bernhard Mehrlein – Weine aus dem Rheingau online kaufen

Das Weingut Bernhard Mehrlein wird in 3. Generation von Inhaber Thorsten Mehrlein geführt. Thorsten Mehrlein ist Kellermeister und leitet das Weingut Mehrlein in Eigenverantwortung. Das Weingut Mehrlein liegt im Rheingau – genauer in Oestrich-Winkel und umfasst ein Areal von insgesamt 63 ha, die sich über verschiedene Lagen erstrecken. Das Weingut Mehrlein gilt als Riesling-Spezialist. Ganze 97 % der dort angebauten und produzierten Rheingau Weine sind Rieslinge. Neben dem Vorsatz, eine besonders hohe Qualität anzubieten, hat sich das Weingut Mehrlein auch ganz dem Umweltschutz verschrieben. Seit dem Jahr 2008 verfügt das Weingut Mehrlein über die Eco Step-Zertifizierung. Dieses Zertifikat erhalten nur diejenigen Betriebe, die bestimmte vorgegebene Standards einhalten. Hier gibt es genaue Normen, die in den Bereichen Qualität, Umwelt, Arbeitsschutz und Lebensmittelsicherheit beachtet werden müssen. Die Einhaltung und Umsetzung der Richtlinien durch das Weingut Mehrlein wird streng kontrolliert. Der Betrieb des Weinguts Mehrlein wird zudem durch stetige Investitionen vorangebracht und auf dem aktuellsten Stand der Technik gehalten.

Das Weingut Bernhard Mehrlein prägt in seinem Betrieb vor allem die Begriffe Effizienz und Nachhaltigkeit. Der Pflanzenschutz hat auf dem Weingut Mehrlein dabei oberste Priorität. Zudem erfolgt stets eine sorgfältige Reduzierung des Ertrags, um die Qualität zu steigern und intensivere Aromen zu gewinnen. So kann die Sonne die Trauben ungehindert erreichen und die Pflanze kann sich voll entfalten.

Die Böden und Lagen des Weinguts Mehrlein

Die Lagen des Weinguts Bernhard Mehrlein liegen in Johannisberg, in Winkel, in Mittelheim, in Oestrich und in Hallgarten. Ein Drittel dieser Lagen ist als 1.-Gewächs-Fläche ausgezeichnet und verspricht somit den Anbau von Spitzenweinen. Die Böden in diesen Lagen bestehen zum größten Teil aus Löss-Lehm, Quarzit und Buntschiefer. Reben, die auf Löss wachsen, entfalten einen besonders vollmundigen und kräftigen Geschmack. Der Quarzit bringt hingegen eher mineralische Rheingau Weine mit einer eleganten Note hervor. Neben Quarzit und Löss finden sich in den Lagen des Weinguts Mehrlein vor allem noch Schiefer und Tonböden. Durch die verschiedenen Bodengegebenheiten hat das Weingut Mehrlein die Möglichkeit, Rheingau Weine mit unterschiedlichsten Geschmacksnuancen zu keltern und die Reben auf dem am besten geeigneten Untergrund anzupflanzen.

Die Region Rheingau – Weine mit fruchtigem Aroma und viel Intensität

Die Region Rheingau erstreckt sich auf einem Gebiet zwischen Frankfurt am Main und Assmannshausen. Hier fließt in erster Linie der Rhein entlang, aber auch ein Stück des Mains. In dieser Region befinden sich besonders viele Südlagen, so dass die Rheingau Weine in bevorzugtem Maße der Sonne ausgesetzt sind und somit ihr fruchtiges Aroma und ihre Intensität hervorragend entfalten können. Zudem liegt in der Region Rheingau das Mittelgebirge Taunus. Dieses bietet besonderen Schutz für die empfindlichen Pflanzen und hält Wind und Regen sehr gut von den Lagen ab. Die Region Rheingau ist besonders bekannt für ihren hervorragenden Riesling. Dieser kann hier besonders gut seine mineralische und frische Note entfalten. Der Gesamtanteil an Weißweinen aus dieser Region beträgt ganze 85 %. Aber auch der Spätburgunder gedeiht hier prächtig und entwickelt sein gehaltvolles und intensives Aroma. Die Lage Johannisberg ist besonders dadurch bekannt geworden, dass hier die Geburtsstätte der Spätlesen liegt. Weitere bekannte Lagen der Region für Rheingau Weine sind der Pfaffenberg, der Steinberg und der Steinmorgen.

Die landschaftliche Umgebung der Region Rheingau

Die Region Rheingau ist gekennzeichnet durch eine hügelige Struktur. Weinberge erheben sich im Landschaftsbild und das Taunusgebirge zeichnet sich im Hintergrund als höchster Punkt der Region ab. Zudem schlängelt sich der Rhein durch die Landschaft. Das Rheingau ist rechts des Rheins gelegen und ist das Kerngebiet des Weinanbaus Rheingau. Wenn Sie diese Region besuchen, können Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten erkunden. Vor allem Schlösser, Burgen und alte Klöster sind hier angesiedelt. Darunter finden Sie zum Beispiel das Schloss Johannisberg, das Kloster Eberbach und die Burg Schwarzenstein. Das Mittelrheintal gehört zudem zum UNESCO –Weltkulturerbe. In der Region Rheingau gibt es ferner auch eine Universität und ein Internat. Der Rheingauer Dom ist ebenfalls eine Besichtigung wert. Als Weinregion ist das Gebiet selbstverständlich auch durch zahlreiche Gasthöfe und Weingüter wie das Weingut Mehrlein geprägt. Die Weingüter empfangen gerne Gäste und Weinliebhaber aus aller Welt und präsentieren ihre Köstlichkeiten und Spezialitäten. Die Region Rheingau eignet sich hervorragend als Urlaubsziel, da hier ein besonders mildes und trockenes Klima vorherrscht. Durch die mediterrane Luft hat sich auch eine entsprechende Pflanzenwelt mit südlichem Charakter und Flair gebildet. Viele Städte in der Region verfügen zudem über urige Altstädte, in denen Sie durch die verträumten Gassen schlendern können. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist zudem das Niederwalddenkmal.

Mehrlein´s Rieslinge stehen im Vordergrund

Das Weingut Bernhard Mehrlein hat sich besonders auf die Herstellung von Rieslingweinen spezialisiert. Auf dem Weingut Mehrlein finden Sie Rieslinge für Einsteiger und Weinkenner sowie für alle möglichen Gelegenheiten und Lebenslagen. Der Riesling Classic des Weinguts Mehrlein zeichnet sich beispielsweise durch eine florale Note mit einem Hauch von Minzaroma aus. Der „Gentleman“ des Weinguts Mehrlein ist besonders mineralisch im Geschmack und hat eine kräutrige Note. Weitere Aromen sind Waldmeister und eine Prise kandierter Früchte. Typisch für Rheingau Weine sind zudem der frische Abgang sowie eine leichte Note von Zitronenaroma. Insgesamt füllt das Weingut Mehrlein jährlich rund 650.000 Flaschen ab. Die Ernte der Rheingau Weine erfolgt zum besten Reifezeitpunkt der Trauben. Hier wird eine regelmäßige Geschmacksprobe durchgeführt, um den Zeitpunkt zu erkennen. Nach der Ernte wird die Lese des Weinguts Mehrlein besonders schonend gepresst, um die wertvollen Aroma- und Inhaltsstoffe zu erhalten. Danach erfolgt die Umfüllung und Einlagerung zur Gärung in speziell computergesteuerte und gekühlte Tanks auf dem Weingut Mehrlein. Hier ist das Weingut Mehrlein auf dem neuesten Stand der Technik. Angeboten werden die Rheingau Weine des Weinguts Mehrlein sowohl als Erzeugerabfüllung als auch auf Wunsch und nach Absprache im Rahmen sogenannter Abfüller-Projekte. Hierbei werden im Vorfeld der gewünschte Geschmack sowie die Preisvorstellung des Kunden vereinbart und die Rheingau Weine dann speziell gekeltert und in Flaschen oder auch Bio-Behältnisse abgefüllt. Möglich ist sowohl die Herstellung von Weißweinen als auch von Rosé. Das Weingut Bernhard Mehrlein produziert sowohl trockene als auch halbtrockene Rheingau Weine. Neben dem Riesling finden Sie im kleinen Segment der Rotweine noch den Dornfelder und den Spätburgunder. Beziehen können Sie die Rheingau Weine entweder beim Hersteller selbst im Rahmen des Hofverkaufs auf dem Weingut Mehrlein oder über den stationären Handel sowie den Onlinehandel der Handelspartner. Die Rheingau Weine des Weinguts Mehrlein tragen meistens ein Etikett mit einem großen, goldenen „M“ in antiker Optik.

Decanter World Awards, Global Riesling Masters, Mundus Vini & Co.

Besondere Anerkennung konnte das Weingut Bernhard Mehrlein unter anderem für die Rheingau Weine „Gentleman“ und „Edelmann“ gewinnen. Diese schnitten bei den Decanter World Awards im Jahr 2017 mit 90 bzw. 88 Punkten ab. Auch bei der englischen Meisterschaft „Global Riesling Masters“ erhielten zwei der teilnehmenden Rheingau Weine des Weinguts Mehrlein Silber und Bronze. Weitere Medaillen verliehen auch das Magazin „Mundus Vini“ mit einer Silbermedaille und „Best of Riesling“. Die Berliner Wein Trophy 2017 ging zudem an den Jahrgang 2016 des Weinguts Mehrlein. Seit neuestem besteht zudem eine Partnerschaft zwischen dem Weingut Mehrlein und dem Kellermeister Markus Lundén sowie Theresa Bauer. Zusammen haben die Winzer ein Riesling-Cuvée entworfen und auf den Markt gebracht. Dieser Riesling zeichnet sich besonders durch seine Leichtigkeit und sein ausgewogenes und harmonisches Zusammenspiel von Süße und Säure aus. Geschmacksnoten von Pfirsich, Ananas und Grapefruit verleihen dem Riesling eine fruchtige Note. Farblich ist der Rheingau Wein hellgelb mit grünen Reflektionen und bietet sich als idealer Essensbegleiter beispielsweise zu Spargel an. Dazu wurde ein modernes Etikett entworfen, auf welchem der charakteristische Rheinverlauf zu sehen ist.

Eine Weinprobe beim Weingut Mehrlein

Das Weingut Mehrlein freut sich über Ihren Besuch und empfängt Sie gerne nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung zu einer Weinprobe und Verkostung sowie zu einer Führung durch die Betriebsstätte. Sie können auch eine Tour und Wanderung durch die Weinberge buchen um die Lagen zu begutachten und sich vor Ort ein Bild von den Gegebenheiten des Weinanbaus zu überzeugen. Zu erreichen ist das Weingut Bernhard Mehrlein unter den nachstehenden Kontaktdaten.

Weingut Bernhard Mehrlein
Inh. Thorsten Mehrlein
Urbanstraße 29
D – 65375 Oestrich-Winkel
Telefon: 06723 / 2934
Telefax: 06723 / 87541
E-Mail: info@weingut-mehrlein.de

 

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge
Produktbild von Weingut Mehrlein - Johannisberger Erntebringer Riesling halbtrocken 2016

6,49 *

0,75 l (1 l = 8,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Mehrlein - Mittelheimer Edelmann Riesling trocken 2016

6,49 *

0,75 l (1 l = 8,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Mehrlein - Riesling Classic 2016

6,49 *

0,75 l (1 l = 8,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Mehrlein - Johannisberger Erntebringer Riesling Spätlese 2015

7,49 *

0,75 l (1 l = 9,99 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **
Produktbild von Weingut Mehrlein - Riesling trocken Gentleman 2016

9,49 *

0,75 l (1 l = 12,65 €)
Lieferzeit: 2-5 Tage **

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge