Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Michel - Grauburgunder trocken 2017
Art.-Nr. 220508

Weingut Michel - Grauburgunder trocken 2017

 
Ein eleganter Nahewein voll Anmut und Exotik: Der Grauburgunder trocken vom Weingut Michel ist ein kräftiger Weißwein mit der rebsortentypischen feinen Säurestruktur. Mit seinem Duft, in dem sich reif...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
6.49 *
0.75 l (1 l = 8.65 €)

Nur noch 22 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Rebsorte
Grauburgunder
Lage
Sobernheimer Domberg
Herkunft
Nahe
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Weinbergboden
Mit Ablagerungen aus dem Pleistozän durchsetzt.
Trinktemperatur
9 - 11 °C
Restsüße
2,6 g/l
Säuregehalt
5,2 g/l
Alkoholgehalt
13,5 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4260061560059
Herstellerangaben
Weingut Michel
Kreuznacher Strasse 28 - 32
55566 Sobernheim
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Meeresfrüchte

Pasta
Schmeckt nach

Exotisch

Fruchtig

Weingut Michel - Grauburgunder trocken 2017

Ein eleganter Nahewein voll Anmut und Exotik: Der Grauburgunder trocken vom Weingut Michel ist ein kräftiger Weißwein mit der rebsortentypischen feinen Säurestruktur. Mit seinem Duft, in dem sich reife Birne und goldgelbe Ananas vereinen, präsentiert er sich verführerisch. Dennoch wirkt er nicht verspielt, sondern verführt mit der erwachsenen Grazie der Rebsorte Grauer Burgunder stilvoll zum Genuss. Wie alle trocken ausgebauten Grauburgunder ist auch dieser ein vielseitiger Speisebegleiter, der besonders gut mit Fisch und Meeresfrüchten sowie mit sahnigen Pastagerichten harmoniert.

Grauer Burgunder vom Weingut Michel im Anbaugebiet Nahe
Die Trauben für den Grauburgunder trocken reifen in der Lage Sobernheimer Domberg heran, und zwar im mittleren Teilbereich des Hanges. Dort wurzeln die Reben auf einem mit Jahrtausende alten Ablagerungen durchsetzten oberrotliegenden Boden, der typisch ist für die Weinbauregion um das Nahetal. Das Weingut Michel nutzt seine Flächen überwiegend zum Anbau weißer Rebsorten, zu denen Klassiker wie Riesling und Grauburgunder gehören, aber auch Bukettsorten und internationale Sorten wie Sauvignon Blanc und Chardonnay.

Das Weingut

Ausgeprägte Frucht, viel Spritzigkeit und die charakteristische Mineralität des Nahetals prägen die Weine dieses Familienweinguts. Beim Weingut Michel trifft naturverbundene handwerkliche Tradition auf modernen Stil. Weinklassiker sind ebenso im Sortiment zu finden wie höchst unkonventionelle Weine – darunter sogar eine „jecke“ Weißwein-Cuvée als karnevalistische Prinzenpaar-Sonderedition. Denn offen zu sein für frische Ideen bedeutet, das Kulturgut Wein zu bewahren, aber auch fortzuentwickeln. Dank geringer Niederschläge, milder Temperaturen und vieler Sonnenstunden herrschen an der Nahe in Rheinland-Pfalz ideale Bedingungen für den Weinanbau. Besonders die Rebsorten Riesling, Silvaner, Müller-Thurgau und Dornfelder fühlen sich wohl im Nahetal und gehören daher auch beim Weingut Michel zum Portfolio. Einige der interessantesten Weine und Seccos vom Weingut Michel können Sie über den WASGAU WeinShop auch online bestellen – darunter unter anderem ausgezeichnete Weine in fruchtiger und süßer Ausrichtung, die beweisen, dass auch liebliche Weine qualitativ überzeugen!


Mehr zu "Weingut Michel".