Warenkorb (0)

0,00 €
Weingut Mönchhof - Ürziger Würzgarten Riesling Spätlese - Alte Reben 2017
Art.-Nr. 221903

Weingut Mönchhof - Riesling Spätlese Ürziger Würzgarten 2017

 
Aus altem Rebbestand stammen die Rieslingreben für diesen besonderen, trocken ausgebauten Moselwein: Die Ürziger Würzgarten Riesling Spätlese - Alte Reben ist ein Riesling für Kenner und Genießer. In ...
Weiterlesen
ab je 12 Flaschen 5% Sofort-Rabatt
15.99 *
0.75 l (1 l = 21.32 €)

Nur noch 12 Stück verfügbar
lieferbar Lieferbestand
Lieferzeit: 2-5 Tage **

*alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

**Info zur Berechnung des Liefertermins >>hier<<

Rückgaberecht 14 Tage Rückgaberecht
Zahlungsarten Sicher und schnell bezahlen
Lieferzeit Innerhalb von 2-5 Werktagen
Wein-Steckbrief
Weinart
Weißwein
Geschmack
trocken
Qualität
Spätlese
Rebsorte
Riesling
Herkunft
Mosel
Land
Deutschland
Jahrgang
2017
Trinkreife
ab sofort
Lagerfähigkeit
mittelfristig
Weinbergboden
Roter Schiefer
Ausbau
im Edelstahltank
Trinktemperatur
8 - 10 °C
Restsüße
5,0 g/l
Säuregehalt
7,0 g/l
Alkoholgehalt
12 % Vol.
Allergene
Enthält Sulfite
Produkt EAN Nummer
4017116116033
Herstellerangaben
Weingut Mönchhof
Mönchhof
54539 Ürzig
Deutschland
Schmeckt zu

Fisch

Geflügel

Kalb
Schmeckt nach

Mineralisch

Würzig

Weingut Mönchhof - Riesling Spätlese Ürziger Würzgarten 2017

Aus altem Rebbestand stammen die Rieslingreben für diesen besonderen, trocken ausgebauten Moselwein: Die Ürziger Würzgarten Riesling Spätlese - Alte Reben ist ein Riesling für Kenner und Genießer. In der Nase stimmen die ungemein delikaten, mineralischen Aromen auf den Genuss ein. Am Gaumen treten dann würzige Frucht und Fülle in Erscheinung, die das Geschmacksbild nachhaltig abrunden. In der Ürziger Würzgarten Riesling Spätlese - Alte Reben haben Sie nicht nur einen delikaten Tropfen für festliche Anlässe gefunden, sondern auch eine ideale Essensbegleitung, die mit Forelle Blau, zartem Kalbfleisch und sommerlichen Salaten mit Putenstreifen harmoniert.

Der besondere Riesling: Alte Reben aus Steilhanglage auf rotem Schiefer
Die Reben für den Wein "Ürziger Würzgarten Riesling Spätlese - Alte Reben" zählen mit 80 Jahren zu den ältesten dieser Lage. Vulkangestein, roter Schiefer, mediterranes Klima - beste Bedingungen für eine edle Spätlese! Sie ist feinbeerig und steckt voll üppiger Fruchtaromen, die auch ohne betonte Süße den Gaumen aufs Feinste verwöhnen. Wie kein anderer Riesling vom Weingut Mönchhof symbolisiert diese Spätlese die lange Mönchhof-Tradition über Jahrhunderte.

Das Weingut

Mit einer ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 1177 gehört das Weingut Mönchhof zu einem der ältesten Weingüter an der Mosel. Bekanntheit erlangt hat es unter anderem durch seine erstklassigen Rieslingweine aus der Steilhanglage Ürziger Würzgarten, die wir – neben weiteren feinen Tropfen dieses traditionsreichen Weinguts – für Sie in unser Sortiment aufgenommen haben. Geschäftsführer Robert Eymael und Volker Besch, verantwortlich für die Arbeiten in den Weinbergen, erzeugen mit ihrem Team Wein in naturnaher Bewirtschaftung. Höchste Qualität und ein unverwechselbarer Charakter sind das Markenzeichen des Betriebs, dessen Name noch an die Gründungszeiten erinnert. Lernen Sie mit uns das Weingut Mönchhof mit seiner über 900-jährigen Geschichte und seinen außergewöhnlichen Erzeugnissen kennen. Wir können Ihnen versichern, dass sich der Ausflug in die Weinbauregion Mosel-Saar-Ruwer zum altehrwürdigen Weingut Mönchhof lohnt! Vor allem natürlich wegen der hervorragenden Weine, aber auch wegen seiner Historie und der spannenden aktuellen Entwicklung.


Mehr zu "Weingut Mönchhof".